Bei dem Versuch, in Windows XP ein Programm zu installieren, das Windows Installer verwendet, wird eine Fehlermeldung angezeigt

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
886630 You receive an error message when you try to install a program that uses the Windows Installer in Windows XP
Problembeschreibung
Wenn Sie versuchen, in Microsoft Windows XP ein Programm zu installieren, das Windows Installer verwendet, wird das Programm nicht installiert, und möglicherweise wird eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt (sinngemäß):
Auf den Windows Installer-Dienst konnte nicht zugegriffen werden. Wenden Sie sich an den Support, um sicherzustellen, dass der Windows Installer-Dienst richtig registriert ist.
Der Windows-Installationsdienst konnte nicht gestartet werden. Wenden Sie sich an den Support.
Interner Fehler
Ursache
Dieses Problem kann auftreten, wenn die Windows Installer-Dateien beschädigt oder nicht vorhanden sind.
Lösung
Wenden Sie eines oder mehrere der folgenden Verfahren in der angegebenen Reihenfolge an, um dieses Problem zu beheben.

Methode 1: Erneutes Registrieren von Windows Installer

  1. Beenden Sie alle Windows-Programme.
  2. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie in das Feld Öffnen die Zeichenfolge msiexec /unregister ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
  3. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie in das Feld Öffnen die Zeichenfolge msiexec /regserver ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
  4. Starten Sie den Computer neu.

Methode 2: Entfernen der Windows Installer-Dateien

  1. Beenden Sie alle Windows-Programme.
  2. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie in das Feld Öffnen die Zeichenfolge msiexec /unregister ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
  3. Benennen Sie in Windows Explorer die folgenden Dateien im Ordner System um:
    • Msi.dll
    • Msihnd.dll
    • Msiexec.exe
    Hinweis: Wenn Sie diese Dateien nicht umbenennen können, versuchen Sie, die Dateien an einer Eingabeaufforderung umzubenennen. Klicken Sie auf Start und auf Ausführen, geben Sie cmd in das Feld Öffnen ein, und klicken Sie anschließend auf OK, um eine Eingabeaufforderung zu starten.
  4. Starten Sie Windows XP neu.

Methode 3: Erneutes Starten von Windows XP im abgesicherten Modus

Starten Sie Windows XP im abgesicherten Modus neu, und versuchen Sie anschließend, die Methode 1 und die Methode 2 in der Reihenfolge, in der sie aufgeführt sind, erneut durchzuführen.Weitere Informationen dazu, wie Sie Windows XP im abgesicherten Modus neu starten können, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
316434 Wie Sie Probleme mithilfe eines sauberen Neustarts in Windows XP beheben
Weitere Informationen
Weitere Informationen zu Windows Installer finden Sie auf folgender Microsoft-Website:
windowsxp winxp
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 886630 – Letzte Überarbeitung: 01/08/2007 02:25:48 – Revision: 2.1

Microsoft Windows XP Professional Edition, Microsoft Windows XP Home Edition

  • kbtshoot kbprb KB886630
Feedback