Prozeduren-Jahresende schließen für Sachkonto in Microsoft Dynamics GP

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 888003
Zusammenfassung
Dieser Artikel beschreibt die empfohlene Jahresabschluss Prozeduren für Microsoft Dynamics GP. Dieser Artikel enthält eine Checkliste mit Schritten im Verfahren, Informationen für jeden Schritt und eine Reihe von häufig gestellten Fragen.
Einführung
Lesen Sie diesen Artikel, bevor Sie alle Schritte und Sie eine aktuelle Sicherung des Unternehmens und Dynamics Datenbanken. Informationen zum technischen Support für die Finanzbuchhaltung Jahresabschluss-Verfahren finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Hinweis: Während der Jahresabschluss die Datensätze aus, die verschoben werden in einer temporären Tabelle stellen bevor sie die GL30000-Tabelle verschoben werden. Die benötigen Speicherplatz entspricht der Größe der Tabelle GL20000 die Routine durchführen.

Weitere Informationen

Jahresabschluss schließen Prüfliste

  1. Füllen Sie Buchungsvorgänge und Abschlussvorgänge für andere Module.

    Hinweis Dieser Schritt ist nur erforderlich, wenn andere Module "Finanzbuchhaltung" integriert ist.
  2. Schließen der letzten Periode des Geschäftsjahres.

    Hinweis Dieser Schritt ist optional.
  1. Füllen Sie Buchungsvorgänge und Abschlussvorgänge für andere Module.

    Nur Schritte, wenn andere Module "Finanzbuchhaltung" integriert ist. Wenn Finanzbuchhaltung nicht in andere Module integriert ist, überspringen Sie diesen Schritt.
    1. Buchen Sie letzte Transaktionen in allen Modulen außer im Hauptbuch.
    2. Führen Sie das Monatsende und Quartalsende Verfahren für alle Module außer Finanzbuchhaltung.
    3. Führen Sie Verfahren Jahresabschluss für jedes Modul in der folgenden Reihenfolge:
      1. Lagerbestand

        Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
        872713 Prozeduren-Jahresende schließen in Lagerverwaltung in Microsoft Dynamics GP
      2. Debitorenbuchhaltung

        Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
        857444 Prozeduren-Jahresende schließen für Debitorenbuchhaltung in Microsoft Dynamics GP
      3. Kreditorenbuchhaltung

        Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
        875169 Prozeduren-Jahresende schließen für das Modul Kreditorenbuchhaltung in Microsoft Dynamics GP
      4. Anlagenmanagement

        Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
        865653 Jahresabschluss-Verfahren für das Anlagenmanagement Modul in Microsoft Dynamics GP
      5. Analytische Buchhaltung

        Für Service Pack 2 für Microsoft Dynamics GP 10.0 und höher hinzugefügte Funktionalität Salden für Dimensionen in Analytical Accounting konsolidieren. Überprüfen Sie die KB 960356 sicherstellen, dass ordnungsgemäß Dimensionen markiert haben, die in den Jahresendprozess konsolidiert werden soll. Hinweis: Es werden keine separaten Jahresabschluss, die im Analytical Accounting-Modul ausgeführt werden. Wenn der Jahresabschluss Prozess für Hauptbuch ausgeführt, wird automatisch die Salden konsolidieren und einziehen Transaktionen Analytical Accounting für Dimensionen, die ordnungsgemäß gekennzeichnet wurden. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Daten entspricht AA GL sicherstellen durch Ausführen des Skripts in KB 2910626 vor dem Schließen des Jahres GL.

        Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
        960356 Jahresabschluss Prozeduren Analytical Accounting in Microsoft Dynamics GP 10.0 Service Pack 2 und höher
    Hinweis Prozeduren-Jahresende Abrechnung sind unabhängig von Prozeduren in anderen Modulen. Diese Verfahren werden immer am Ende des Kalenderjahres ausgeführt. Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
    850663 Prozeduren-Jahresende schließen für Microsoft Dynamics GP Gehaltsbuchhaltung
    zurück zum Anfang
  2. Buchen Sie die endgültige anpassende Einträge im Hauptbuch.

    Anpassende Einträge enthalten die Einträge, die Fehler korrigieren, die vorgenommen wurden, wenn Transaktionen aufgezeichnet wurden. Anpassende Einträge auch Journaleinträge, mit denen die Periode in die Einnahmen erworben wurden oder die Ausgaben entstanden Einnahmen oder Ausgaben zuweisen.

    Nehmen Sie müssen alle Korrektureinträge reservieren Einnahmen, Ausgaben oder Abschreibung auf das Jahr, das Sie schließen, verwenden der Fenster oder Fenster schnell Journaleintrag Korrektureinträge in der Finanzbuchhaltung.

    Eventuelle erste Anpassung Einträge oder postaudit getrennt von anderen Steuerperioden nachverfolgen kann Perioden Überwachung im Allgemeinen Sachkonto eingerichtet werden. Dieses Leistungsmerkmal separaten Nachverfolgungstoken Korrektureinträge, die durchgeführt werden, nachdem das Jahr geschlossen wird.Weitere Informationen über die Überwachung Perioden erstellen, finden im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    871679 Einrichten einer Anpassung Periode im Allgemeinen Sachkonto in Microsoft Dynamics GP
    Hinweis Wenn Sie Abschlussperioden und Sie abstimmen, alle Transaktionen für die erste Periode mit dem Startdatum verschieben.

    zurück zum Anfang
  3. Drucken einer Liste der Buchungstyp für jedes Konto überprüfen.

    Die Buchungsart wird bestimmt, ob ein Konto auf das Abschlusskonto geschlossen ist oder ob ein Konto das nächste Geschäftsjahr Saldo nach vorne bringt. Wenn der Saldo am Ende des Jahres vorgelegt werden kann, muss die Buchungsart Bilanzfestgelegt werden. Wenn der Saldo am Ende des Jahres auf ein Abschlusskonto geschlossen werden, muss die Buchungsart für Gewinn und Verlustfestgelegt werden. Verwenden Sie das Fenster Wartung, wenn der Buchungstyp für ein Konto ändern müssen.

    Führen Sie diese Schritte, um eine Liste zu drucken:
    1. Das Menü Berichte auf Financialund klicken Sie dann auf Konto.
    2. Wählen Sie in der Liste BerichteAlle Konten ausund dann auf neu.
    3. Geben Sie im Feld Optionalle Konten.
    4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Inaktive Konten .

      Hinweis Jahresendprozess schließen soll inaktive Sachkonten löschen, die keine Aktivität vergangen. Weitere Informationen finden Sie unter
      im Abschnitt Häufig gestellte Fragen .
    5. Klicken Sie auf Ziel um ein Berichtsziel anzugeben
    6. Klicken Sie auf Drucken.
    zurück zum Anfang
  4. Schließen der letzten Periode des Geschäftsjahres.

    Dieser Schritt ist optional.

    Das Fenster Finanzperioden Setup können Sie alle Steuerperioden schließen die offenen für das Jahr. Dies verhindert, dass Transaktionen falsche Zeit oder das falsche Jahr gebucht wird.

    Hinweise
    • Stellen Sie sicher, dass alle Transaktionen buchen für die Periode und Jahr für alle Module, bevor Sie die Finanzperioden schließen. Wenn Sie auf eine Steuerperiode buchen, die Sie bereits geschlossen haben, müssen Sie später für das Fenster Finanzperioden Setup, die Periode erneut öffnen zurückgeben.
    • Verwenden Sie Microsoft FRx geöffnetem einen Punkt im letzten Historienjahr gegen die folgende Fehlermeldung angezeigt:
      FRX Druckmodul Fehler beim Laden der Firmenkalender.
      Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
      874932 "Fehler beim Laden Firmenkalender" Checkliste für FRx
    zurück zum Anfang
  5. Optional: Wartung Datei auf das Finanzmanagement Module.

    Führen Sie die Kontrollkästchen Links Prozedur auf das Finanzmanagement Module.

    zurück zum Anfang
  6. Überprüfen Sie im Fenster Finanzbuchhaltung Einrichtung.

    Wenn Sie Verlaufsdaten beibehalten möchten, müssen Sie klicken die Kontrollkästchen Konten und Transaktionen im Bereich Verlauf verwalten im Fenster Finanzbuchhaltung Einrichtung. Verlauf können Sie Kontoauszüge drucken und berechneten Budgets von Verlaufsdaten. Die Transaktionshistorie können Sie detaillierte Versionsgeschichte Zwischenbilanzen drucken. Die Transaktionshistorie können Sie die Details anzeigen. Wenn diese Kontrollkästchen aktiviert sind, werden während der Jahresabschluss Verlauf und Transaktionsverlauf aktualisiert.

    zurück zum Anfang
  7. Erstellen Sie eine Sicherungskopie.

    Sichern Sie alle Daten, und dann die Sicherung sicher dauerhaft. Die Sicherung können Sie eine permanente Aufzeichnung der Finanzlage des Unternehmens am Ende des Jahres. Sicherung kann dann später wiederhergestellt werden, falls erforderlich.

    zurück zum Anfang
  8. Drucken Sie letzte Detail Kontoblatt Bericht.

    Verwenden Sie das Fenster Bericht Jahresabschluss Details-Bericht drucken.

    Hinweis Wir empfehlen Sie alle Transaktionen buchen der Periode und Jahr für alle Module vor dem Drucken des Berichts detaillierte Bilanz. Wenn Sie später weitere Transaktionen buchen, empfehlen wir eine neue detaillierte Probebilanz drucken.

    zurück zum Anfang
  9. Jahresabschluss zu drucken.

    Drucken Sie alle Jahresabschlüsse, die erforderlich sind. Häufigste Abschlüsse umfassen Folgendes:
    • Bilanz
    • GuV-Rechnung
    • Aufstellung der Kapitalflüsse
    • Auswertung Gewinn
    zurück zum Anfang
  10. Richten Sie ein neues Geschäftsjahr.

    Vor dem Durchführen der Jahresabschluss müssen Sie ein neues Geschäftsjahr einrichten, über das Fenster Finanzperioden Setup.

    zurück zum Anfang
  11. Das Geschäftsjahr zu schließen.

    Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Geschäftsjahr zu schließen:
    1. Zeigen Sie in Microsoft Dynamics GP auf Tools Menü Microsoft Dynamics GPRoutinenFinancialzeigen und klicken Sie dann auf Jahresabschluß.
    2. Geben Sie ein Konto im Feld Abschlusskonto .

      Das Konto im Feld Abschlusskonto ist das Konto, das Jahr Gewinn-und Verlustkonten geschlossen sind. Das Standardkonto ist das Konto, das Sie im Fenster Finanzbuchhaltung Einrichtung angegeben.

      Alle aktuellen Jahr Erträge oder Verluste des aktuellen Jahres werden auf das Konto übertragen, die Sie im Feld Abschlusskonto angeben. Ggf. die Gewinnrücklagen für das Jahr auf mehrere Konten verteilen soll Verteilungskonto Gewinn Betrag auf die entsprechenden Konten verteilen. Sie können z. B. kein Verteilungskonto festlegen, teilen das Ergebnis zwischen verschiedenen Kostenstellen im Unternehmen.

      Oder des Jahres Gewinn oder Verlust kann Konten, die ein bestimmtes Kontosegment enthalten übertragen. Dieser Prozess wird als Grußformel Abteilung Abschlusskonto bezeichnet. Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
      850615 Wie Abteilung Abschlusskonten GuV Konten im Allgemeinen Sachkonto in Microsoft Dynamics GP
      Finden Sie den "Häufig gestellte Fragen"Abschnitt Weitere Informationen zu nahe Abteilung Abschlusskonten GuV.
    3. Geben Sie die Nummer, die Sie für das nächste Geschäftsjahr im Journaleintrag starten wie die erste Journaleintragsnummer verwenden möchten.

      Standardmäßig akzeptiert. Die Standardanzahl ist eine mehr als höchste Journaleintragsnummer, die für das aktuelle Jahr gebucht. Oder Sie können eine neue Nummer. Die Angabe Journaleintragsnummer dient als die Journaleintragsnummer für den Bericht Jahresabschluss.
    4. Klicken Sie die Routine Jahr abschließen.

      Wichtig Klicken Sie einmal auf Jahr abschließen . Wenn Sie mehrmals klicken, wird dabei mehr als ein Jahr geschlossen. Außerdem erscheint das Statusfenster zu 50 Prozent, kein Neustart der Routine. Wie die Festplatte arbeitet Prozess fortfahren lassen
    Wenn Sie die Kontohistorie verwalten, überträgt der Jahresabschluss alle aktuellen Jahr Informationen für jedes Konto im Kontenplan zum Verlauf. Wenn Sie Transaktionsverlauf beibehalten, überträgt der Jahresabschluss auch alle aktuellen Jahr Informationen für jedes Konto im Kontenplan in der Gebotsübersicht. Der Prozess bereitet dann das Buchführungssystem für ein neues Geschäftsjahr. Zusätzlich zum Übertragen von Zahlen des aktuellen Jahres die Transaktionshistorie und Verlauf führt der Jahresabschluss Folgendes aus:
    • Der Jahresabschluss gleicht und fasst die Salden, die im Laufe des Jahres gesammelt.
    • Jahresabschluss-Routine entfernt Konten Wenn Konten entsprechen den Kriterien löschen ein Konto als inaktiv markiert werden. Inaktive Konten als budgetkonten eingerichtet können auch gelöscht werden, haben sie keine Aktivität für das Jahr. Diese Konten können gelöscht werden, auch wenn Budgetbeträge aus vergangenen Jahren diese Konten zugeordnet sind.
    • Verschiebt den Jahresabschluss auf das Abschlusskonto GuV-Konto ausgeglichen.
    • Der Jahresabschluss Bilanzkonten zusammengefasst und bringt die Salden vorwärts als Anfangssalden des Kontos in das neue Geschäftsjahr.
    • Jahresabschluss-Routine druckt den Bericht Jahresabschluss.
    Nach Abschluss der Jahresabschluss wird der Jahresabschluss Bericht gedruckt. Dieser Bericht listet die geschlossene Konten und Transaktionen, die erstellt wurden, um diese Konten zu schließen. Bericht Jahresabschluss ist Teil der Audit-Trail. Speichern Sie diesen Bericht für dauerhafte Datensätze des Unternehmens. Bericht Jahresabschluss kann nicht neu gedruckt werden.

    Hinweis Wenn Sie Microsoft SQL Server verwenden und wenn Datenbankwartung nicht automatisiert ist, wir empfehlen führen Sie Datenbankwartung, nachdem das Jahr zu schließen. Weitere Informationen zu empfohlenen Datenbank Wartungsverfahren klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
    866439 Empfohlene Wartung mit SQL Server für Microsoft Dynamics GP Datenbanken
    zurück zum Anfang
  12. Schließen Sie alle Steuerperioden für alle Datenreihen.

    Dieser Schritt ist optional.

    Nach Abschluss der Abschlussvorgänge für alle Module verwenden Sie das Fenster Finanzperioden Setup alle Zeiträume für alle Datenreihen als geschlossen markieren. Wir empfehlen hierzu zu verhindern, dass Transaktionen gebucht von jedem Modul in jeder Periode geschlossen. Nach einem Punkt als geschlossen markiert ist, können Transaktionen in der Periode gebucht werden, wenn Sie die Periode erneut öffnen. Später, wenn Sie eine Buchung in eine geschlossene Periode buchen müssen, zurück zum Fenster Finanzperioden Setup die Periode erneut öffnen.

    zurück zum Anfang
  13. Passen Sie Budgetzahlen für das neue Jahr an und drucken Sie des Abschlusses.

    Passen Sie Budgetzahlen mithilfe eines der folgenden Fenster an:
    • Excel-Budgetierung
    • Budget-Wartung
    • Einzelne Kontobudget Wartung
    Drucken Sie "Gewinn und Verlust"-Anweisung, um sicherzustellen, dass auf das Abschlusskonto GuV Konten geschlossen wurden. Drucken der Bilanz um sicherzustellen, dass die Bilanzkonten anzugeben, dass die Salden verschoben wurden.

    Verwenden Sie Erweiterte Finanzanalyse Abschlusses drucken, müssen Sie das Layout des Geschäftsjahres entsprechend aktualisieren. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Das Menü Berichte auf Financialund klicken Sie dann auf Erweiterte finanzielle.
    2. Wählen Sie in der Liste Berichte die GuV, klicken Sie auf Öffnenund dann auf Layout.
    3. Doppelklicken Sie auf jede Spaltenschaltfläche überprüfen die Spaltendefinition für die Spalte. Doppelklicken Sie beispielsweise auf die Schaltfläche C1 oder C2 .
    4. Wenn der Spaltentyp auf Zeitraumfestgelegt ist, klicken Sie auf OK, Jahr bis datooder Variable Jahr bis heute, wählen Sie des Geschäftsjahres in der Jahresliste
    5. Wiederholen Sie die Schritte 13a durch 13d für jede Spalte der einzelnen Berichte.
    zurück zum Anfang
  14. Erstellen Sie eine Sicherungskopie.

    Sichern Sie alle Unternehmensdaten, und dann die Sicherung sicher dauerhaft. Die Sicherung können Sie eine permanente Aufzeichnung der Finanzlage des Unternehmens am Anfang des neuen Jahres. Diese Sicherung kann später bei Bedarf wiederhergestellt werden.

    zurück zum Anfang

Häufig gestellte Fragen

F1: Vor dem ersten Tag des nächsten Geschäftsjahres Geschäftsjahres müssen?

A1: Jahresabschluss für Finanzbuchhaltung muss nicht abgeschlossen sein, bevor das nächste Geschäftsjahr beginnt. Wir empfehlen jedoch das Jahr so bald wie möglich zu schließen.Weitere Informationen dazu, wie Sie eine Bilanz drucken, haben Sie zwei offenen Jahre klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
866371 Eine Bilanz für das Jahr zu drucken, ist das vorherige Jahr nicht abgeschlossenen Jahr mit Microsoft FRx
F2: Kann ich Korrektureinträge machen, nachdem das Jahr zu schließen?

A2: Wenn im Fenster Finanzbuchhaltung Einrichtung der Geschichtedas Kontrollkästchen aktiviert ist, können Sie Eintrag für den letzten Historienjahr buchen. Sie können eine Historie Jahr zurück. Wenn Sie einen auf ein geschlossenes Jahr Eintrag wird automatisch ein zweiter Eintrag vorgenommen, der die Anfangssalden für das aktuelle Geschäftsjahr aktualisiert.

Die folgende Tabelle enthält einen Eintrag anpassen und die Art der Posten im Buchungsjournal Fibu angezeigt. In diesem Beispiel wurde ein anpassen an ein Konto P & L kürzlich abgeschlossenen Jahres Eintrag. (Die 20XX gibt kürzlich geschlossenen Jahres auf gebucht.) Sie sehen der ursprüngliche Posten buchen Journal sowie ein gesonderter Eintrag auf das Abschlusskonto GuV ein 12-31 vom Allgemein aufgeführt ist.

Eintrag anpassen
12/20/20XXVerwaltungskosten500 $
Nachnahme500 $
Allgemeine Erfassung buchen
12/20/20XXVerwaltungskosten500 $
Nachnahme500 $
12/31/20XXGewinnrücklagen500 $
Nachnahme500 $
F3: Nachdem ich den Jahresabschluss ausgeführt wurden Anfangssalden für einige Verkäufe und Ausgabenkonten verschoben. Einige meiner Konten schließen auch des Abschlusskonto. Warum Auftreten dieses Problem, und was kann ich tun, um es zu korrigieren?

A3: Die Buchungsart, die im Fenster Wartung für das Konto angegeben wird bestimmt, ob vorgelegt Saldo für das Konto oder ob das Konto, das Abschlusskonto geschlossen ist. Konten, die die Bilanz Buchungsart vorgetragen Saldo. Konten, die Buchungsart nahe das Abschlusskonto GuVverwendet. Um dieses Problem zu beheben, verwenden Sie die geeignete Methode:

Methode 1: Aus einer Sicherung wiederherstellen Sie, korrigieren Sie die Buchungsart und wiederholen Sie die Routine Jahr Ende schließen.

Methode 2: Weitere Informationen zum Beheben von Konten, die eine falsche Buchung eingeben, ohne eine Sicherungskopie wiederherstellen klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

864913 Wie richtigen Konten falsche Buchungsart eingerichtet wurden nach dem Schließen des Jahres im Sachkonto in Microsoft Dynamics GP

Methode 3: für Microsoft Dynamics GP 2013 R2 (12.00.1745) und höher können Sie Jahr Ende schließen Routine-Fenster und klicken auf die SchaltflächeReverse hist.überprüfen das Jahr öffnen und klicken Sie auf Prozessgehen. Das Jahr wird als wenn es nie in erster Linie geschlossen wurde, ändern Sie den Buchungstyp für das Konto und führen Sie die Routine Jahr Ende schließen erneut geöffnet werden.



F4: ich versucht, den Jahresabschluss mithilfe einer Abteilung Abschlusskonto jedoch die folgende Fehlermeldung wird angezeigt:
Gewinn-und Verlustkonto wurde nicht gefunden.
Wie kann ich um das Problem zu beheben, das diese Fehlermeldung?

A4: Fortfahren die Routine, muss der Jahresabschluss Überprüfen, ob alle erforderlichen Abteilung Abschlusskonten GuV-Konten vorhanden sind. Verwendet beispielsweise ein Kontoformat des Demomandanten Fabrikam, Inc. Nnn Nnnn nn. Der erste Abschnitt stellt die Abteilung. Gewinn-und Verlustkonto muss für jede Abteilung vorhanden, die ein GuV-Konto verfügt. Beispielsweise wenn 400-4100-00 Vertriebsfirmenberichte vorhanden ist, aber keine 400Nn nnnn Gewinn-und Verlustkonto existiert, erhalten Sie diese Fehlermeldung. Weitere Informationen dazu, wie Sie nahe Abteilung Abschlusskonten GuV klicken Sie auf die folgenden Artikelnummern klicken, um die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
850615 Wie Abteilung Abschlusskonten GuV Konten im Allgemeinen Sachkonto in Microsoft Dynamics GP
850741 Fehlermeldung, wenn das Jahresende im Sachkonto in Microsoft Dynamics GP ausführen: "Gewinn-und Verlustkonto wurde nicht gefunden"
Eine automatisierte Lösung Skript möglicherweise dazu, sowie andere grundlegenden Kontrollen die Ressourcenerfassungsdaten Vorbereitung der Geschäftsjahres verfügbar. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Microsoft Dynamics-Website: F5: Was geschieht mit Statistikkonten während der Jahresabschluss?

A5: Statistikkonten werden als Bilanzkonten behandelt. Statistikkonten haben einen Saldo vorgelegt wird, wenn das Jahr geschlossen wird. Weitere Informationen dazu, wie Sie die Anfangssalden für Statistikkonten deaktivieren klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
857582 Löschen von Anfang Salden für Statistikkonten im Allgemeinen Sachkonto in Microsoft Dynamics GP

F6: Ich bereite Jahr im Hauptbuch schließen. Muss alle Microsoft Dynamics GP beenden, bevor ich am Jahresende Routine durchführen?

A6: Wir empfehlen Benutzern von Clientcomputern nicht mehr in Microsoft Dynamics GP, während der Jahresabschluss verarbeitet wird. Wenn Benutzer in der Anwendung arbeiten weiterhin, kann ihre Arbeit verloren haben Probleme mit der Jahresabschluss und der letzten Sicherung wiederherstellen müssen.

F7: kann ich Nettogewinn Verlustkonto oder die Kapitalkonten monatlich zuordnen möchten. Außerdem soll Nettogewinn drei Gewinn-und Verlustkonten oder Kapital Konten zugewiesen werden. Tun dies?

A7: Nein, dies nicht. Jedoch können Sie nicht Finanzkonto im Fenster Wartung. Verwenden Sie eine Zahl, die nicht in Ihr aktuelles Konto Nummerierungsschema. Dieses Konto fungiert als Spannung für das Nettoeinkommen oder der Nettoverlust. Jeden Monat können Sie anpassen Eintrag für drei Großbuchstaben Konten buchen, die Sie anpassen möchten. Verwenden Sie für das Gegenkonto Spannung Konto. Nach Abschluss der Jahresabschluss verwenden Sie Spannung Konto wie das Abschlusskonto. Dies versetzt die manuellen Korrekturen im Jahr Spannung Konto gemacht. Stellen Sie sicher, dass Spannung Konto nicht in Berichten angezeigt wird.

Wenn Sie Erweiterte Finanzanalyse für den Abschluss der Bilanz zu formatieren verwenden, legen Sie NP Zeile die letzte Zeile auf die Erweiterte Finanzanalyse Legen Sie einen Seitenumbruch vor dem NP . Die Bilanz muss eine Zeile NP . Jedoch wird diese Zeile den Bilanzgewinn oder-Verlust zweimal angezeigt. Daher formatieren Sie NP Zeile, wird aus dem Finanzbericht. Sie können auch einen anderenBerichtstyp.

F8: Warum wird der Status einiger meiner Finanzberichte ungültige festgelegt?

A8: Ein Bericht für die Variantenbeschleuniger-Datei konfiguriert ist, wird alle Änderungen auf eines der folgenden Fenster Status Finanzbericht Druckoptionen auf Ungültigeändern:
  • Wartung
  • Wartung des Geräts
  • Masse Kontenplan ändern
  • Jahresabschluss
Vor dem Drucken Abschlüsse müssen Sie Variantenbeschleuniger-Datei aktualisieren. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Das Menü Berichte auf Financialund klicken Sie auf Update finanzielle Accelerator.
  2. Klicken Sie auf Aktualisieren, und klicken Sie dann auf Weiter.
  3. Schließen Sie das Fenster Update Accelerator Finanzdaten.
F9: Wie werden Konten während der Jahresabschluss geschlossen?

A9: Wenn nichtfinanzielle Konto der Bilanz Buchungstyp konfiguriert ist, wird der Saldo während der Jahresabschluss verschoben. Wenn nichtfinanzielle Konto für Buchungsart GuV konfiguriert ist, wird der Saldo auf das Abschlusskonto während der Jahresabschluss geschlossen.

F10: Beim Versuch, einen Stapel im Modul Hauptbuch buchen, erhalte ich folgende Meldung:
Stapel können nicht gebucht werden, während der Jahresabschluss schließen ausgeführt wird.
Der Jahresabschluss wird nicht im Allgemeinen Sachkonto ausgeführt. Was tun kann ich?

A10: Um dieses Problem zu beheben, haben Sie alle Benutzer alle Transaktionseingabe schließen. Löschen Sie die Datei SY00800 Ausführen eine Microsoft SQL Server-Datenbank. Führen Sie hierzu die folgende Anweisung in der DYNAMICS-Datenbank.
delete SY00800 where BACHNUMB = 'GL_Close'
Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
856550 Fehlermeldung beim Buchen einer Transaktions im Sachkonto in Microsoft Dynamics GP nach dem Schließen des Jahres: "Schließen Ende des Jahres noch Prozess und Stapel können nicht gebucht werden"
F11: wird die Meldung beim Jahr im Hauptbuch schließen:
Leider ein anderer Benutzer das Jahr geschlossen wird.
Niemand will das Jahr zu schließen. Was tun kann ich?

A11: Um dieses Problem zu beheben, Löschen der Datei SY00800 verwenden eine Microsoft SQL Server-Datenbank Führen Sie dazu die folgende Anweisung in SQL Query Analyzer in der DYNAMICS-Datenbank.
delete SY00800 where BACHNUMB = 'GL_Close'
F12: Ich bin der Jahresabschluss durchführen, im Hauptbuch und 50 Prozent beendet werden angezeigt. Meine Workstation scheint reagiert. Was tun kann ich?

A12: Jahr bis dato Buchung öffnen Datei (GL20000) ist groß, dauert lange Jahresabschluss abgeschlossen. Wenn die Festplatte noch verarbeitet wird, reagiert der Jahresabschluss nicht. Wir empfehlen Sie Routineaufgaben ausführen können. Wenn die Festplatte nicht verarbeitet wird, wird empfohlen, aus einer Sicherung wiederherstellen. Befolgen Sie die Schritte in diesem Artikel wieder, beginnend mit Schritt 5.

F13: Anpassen Eintrag für ein Jahr gebucht wurde, die geschlossen wird, kann eine korrigierte Probebilanz für dieses Jahr werden gedruckt?

A13: Ja, können Sie eine berichtigte Probebilanz für das Jahr drucken, die geschlossen ist. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Im Menü Berichte zeigen Sie Financialund dann klicken Sie auf Bilanz.
  2. Geben Sie im Feld OptionMit.
  3. Aktivieren Sie im Bereich einschließen das Kontrollkästchen Kontensumme .
  4. Aktivieren Sie im Bereich Jahr das Kontrollkästchen Protokoll und wählen Sie Historie Jahr in der Jahresliste .
  5. Klicken Sie auf Ziel um ein Berichtsziel anzugeben
  6. Klicken Sie auf Drucken.
F14: Wie bestimmt Microsoft Dynamics GP Finanzaufstellungsbericht, die für das Konto gedruckt wird, die ich hinzufüge?

A14: Die Kategorie bestimmt den Typ der Finanzbericht, der gedruckt wird, bei Verwendung von schnellen Abschluss für das Konto, das Sie hinzufügen. Kategorie ist die Kategorie Bilanz oder Kategorie "Gewinn und Verlust". Formatieren Sie die Berichte drucken Erweiterte Finanzanalyse und Microsoft FRx möchten Konten. Die Buchungsart wird während der Jahresabschluss Verlustkonto und das Konto zu bestimmen, die ein Gleichgewicht vorwärts führt bestimmt die Konten verwendet. Die Buchungsart wirkt sich nicht auf die Abschlüsse aus.

F15: Beim Ausführen der Jahresabschluss erhielt ich eine Fehlermeldung, die zufolge ein einmal-Stapel oder eine Buchungsvorlagen-Transaktion nicht veröffentlicht wurde. Was bedeutet diese Fehlermeldung?

A15: Wenn Sie versuchen, den Jahresabschluss durchführen, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Einen einzelnen Stapel oder eine Buchungsvorlagen-Tk wurde noch nicht gebucht. Möchten Sie weiterhin schließen?
Sie erhalten diese Fehlermeldung ggf. eine ungebuchte einmal-Stapel oder eine ungebuchte Buchungsvorlage-Transaktion im Allgemeinen Sachkonto. Diese Fehlermeldung wird nicht verhindert den Jahresabschluss fortsetzen. Möchten Sie nicht, die einmal-Stapel oder Buchungsvorlage-Transaktion buchen, fahren Sie mit dem Jahresabschluss.

F16: Beim Jahresabschluss-Routine im Hauptbuch durchführen, warum ich folgende Fehlermeldung erhalten:
[Microsoft] [ODBC SQL Server Driver] [SQL Server] Verletzung der PRIMARY KEY-Einschränkung 'PK ## 0671112'. Doppelten Schlüssel kann nicht im Objekt '# 0671112' eingefügt werden.


A16: Jahresabschluss schließen Transaktionen enthalten eine Währung, die einem Konto zugeordnet ist. Weitere Informationen dazu, wie Sie dieses Problem beheben, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
950019 Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, den Jahresabschluss im Sachkonto in Microsoft Dynamics GP: "Verletzung der PRIMARY KEY-Einschränkung 'PK ## 0671112'"


Q17: Warum das Jahresende einige Hauptbuchkonten Budgets erfolgen können löschen?

A17: In Microsoft Dynamics GP 2010 und Microsoft Dynamics GP 10.0 löscht das Jahresende automatisch Hauptbuch-Konten, die als inaktiv markiert und keine Aktivitäten im aktuellen Jahr. In Microsoft Dynamics GP 2013 und Microsoft Dynamics GP 2015 gibt es neue Funktionen im Fenster Jahresabschluss inaktive Konten verwalten. So können Sie inaktive Konten ohne Saldo gelöscht haben oder alle inaktiven Konten oder nur die Budgets verwalten. Weitere Informationen zu den neuen Features klicken Sie auf HIER.


Weitere Informationen zu inaktiven Hauptbuchkonten und Jahresendprozess Schließen klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
2452542 Inaktive GL Konten löschen, während der Jahresabschluss schließen Prozess für Sachkonto in Microsoft Dynamics GP


F18: Hätte ich eine fehlgeschlagene Jahresende schließen, ich können das Kontrollkästchen Hist. Reverseim Fenster Jahresabschluss in Microsoft Dynamics GP 2013 R2 und höher versuchen beheben oder un-Do' es?

A18: Dieses Feature wurde jährlich GL geöffnet, die erfolgreich abgeschlossen wurde. Wenn eine Fehlermeldung zu siebdruck von den Fehler Nachricht Wiederherstellen einer Sicherung sofortwerden empfohlen. Öffnen Sie eine Support-Anfrage Support für Microsoft Dynamics für weitere Unterstützung. (Diese Funktion Totroubleshoot fehlgeschlagene schließen Jahresendprozess verwenden möchten, Sie selbst wäre für alle Szenarien nicht ordnungsgemäß arbeiten kann. Empfehlen wir sichern und dazu in einem Unternehmen zuerst und Überprüfen Sie, ob es ordnungsgemäß funktioniert in der Umgebung vor dieser Methode in einer. Die empfohlenen und unterstützten ist eine Sicherungskopie wiederherstellen, wenn der Jahresabschluss fehlschlägt.)



zurück zum Anfang
AFA Jahresende YE Jahresende YEC

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 888003 – Letzte Überarbeitung: 09/16/2016 21:16:00 – Revision: 15.9

Microsoft Dynamics GP 2016, Microsoft Dynamics GP 2015, Microsoft Dynamics GP 2013, Microsoft Dynamics GP 2010, Microsoft Dynamics GP 10.0

  • kbexpertiseadvanced kbexpertiseinter kbexpertisebeginner kbmbsmigrate kbhowto kbmsifixme kbfixme kbmt KB888003 KbMtde
Feedback