Windows Media Center Extender kann nach der Installation der Windows AntiSpyware (Beta) auf einem Computer, auf dem Windows Media Center Edition 2005 ausgeführt wird, keine Remoteverbindung mehr herstellen

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
892374 Windows Media Center Extender cannot establish a remote connection after you install Windows AntiSpyware (Beta) on a computer that is running Windows Media Center Edition 2005
Beta-Informationen
Dieser Artikel beschreibt eine Betaversion eines Microsoft-Produkts. Die Informationen in diesem Artikel werden ohne Gewähr weitergegeben und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.

Microsoft gewährt keine formelle Produktunterstützung für diese Betaversion. Weitere Informationen dazu, wie Sie Unterstützung für eine Betaversion erhalten, finden Sie in der Dokumentation der Betaversion oder auf der Website, von der Sie diese Version heruntergeladen haben.
Problembeschreibung
Wenn Sie Microsoft Windows AntiSpyware (Beta) auf einem Computer installieren, auf dem Windows Media Center Edition 2005 ausgeführt wird, kann Windows Media Center Extender keine Remoteverbindung mehr herstellen.

Sie erhalten eventuell folgende Fehlermeldung von Windows Media Center Extender für Xbox:
Windows Media Center Extender für Xbox hat die Verbindung zum Media Center PC unerwartet getrennt. Der Extender benötigt eine Verbindung zum Computer. Der Extender könnte getrennt worden sein aufgrund einer Netzwerküberlastung, einer Trennung vom Netzwerk oder weil der PC ausgeschaltet wurde.
Es wird eventuell eine Fehlermeldung angezeigt, die der folgenden eines Fremdanbieter-Extenders ähnlich ist:
Ein Fehler ist aufgetreten, als der Media Center Extender versuchte, mit dem Media Center PC zu kommunizieren. Stellen Sie sicher, dass Ihr Netzwerk und Ihr PC ordnungsgemäß arbeiten und klicken Sie auf OK, um es erneut zu versuchen.
Ursache
Diese Problem wird durch eine bekannte Inkompatibilität zwischen Windows AntiSpyware (Beta) und Windows Media Center Extender ausgelöst.
Abhilfe
Wenn Sie Windows Media Center Extender verwenden möchten, schließen Sie Microsoft Windows AntiSpyware (Beta). Klicken Sie hierzu mit der rechten Maustaste in den Infobereich, und klicken Sie dann auf Microsoft AntiSpyware beenden.

Um die Funktionalität von AntiSpyware wiederherzustellen, starten Sie Microsoft AntiSpyware über das Startmenü neu.
Weitere Informationen
Weitere Informationen über Windows AntiSpyware (Beta) finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
892279 So können Sie Microsoft Windows AntiSpyware (Beta) beziehen
error code: 00020b08
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 892374 – Letzte Überarbeitung: 01/16/2015 09:02:21 – Revision: 2.0

  • Microsoft Windows XP Media Center Edition 2005
  • kbnosurvey kbarchive kbprb kbconnectivity KB892374
Feedback