Office für Mac-Dokument oder eine Datei als erwartet geöffnet

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 892959
Einführung
Dieser Artikel beschreibt die Behandlung von Microsoft Office für Mac-Dokumente, die langsamer als erwartet geöffnet. Die folgenden: Ursachen für Office für Mac-Dokumente langsamer als erwartet geöffnet
  • In Konflikt stehende Systemstartelemente
  • Netzwerkprobleme in einer Active Directory Directory Service-Umgebung
  • Beschädigte Service Discovery Protocol Konfigurationen
  • Berechtigungsprobleme
  • Ein Mac OS X-Firewall aktiviert wurde
  • Add-Ins für Office-Programme
Weitere Informationen

In Konflikt stehende Systemstartelemente

Können Sie im abgesicherten Modus Beheben von Leistungsproblemen in Mac OS X oder höher und bestimmen, ob in Konflikt stehende Systemstartelemente.

Diese Methode erfordert, dass/Bibliothek Ihres Ordners verschieben. Dieser Ordner ist nur vorhanden, wenn Software, die die Software installiert wurde starten beim Starten des Computers benötigt. Antivirussoftware und Schriftart-Management-Software sind die häufigsten, die Elemente in diesem Ordner zu installieren.

Um den Computer im abgesicherten Modus zu starten, klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

2398596 Durchführen eines sauberen (Safeboot), um festzustellen, ob Office für Mac im Hintergrund ausgeführte Programme stören werden

Weitere Informationen zum abgesicherten Modus und abgesicherten finden Sie auf der Website von Apple:

Netzwerkprobleme in einer Active Directory-Umgebung

Bei Öffnen eines Dokuments können auftreten, wenn ein Computer einer Domäne durch Active Directory gebunden ist. Stellen Sie sicher, dass Ihre Router die Updates installiert haben. Überprüfen Sie auch die Router Netzwerk beschleunigt. Darüber hinaus trennen Sie Ihrer Netzwerk-Verbindung, um festzustellen, ob das Problem behoben.

Beschädigte Service Discovery Protocol Konfigurationen

Es gibt andere Service Discovery Protokolle neben Active Directory, die von Mac OS X unterstützt. Dazu gehören NetInfo Lightweight Directory Access Protocol (LDAP) Version 3 und Network (NIS). Programme und Dokumente möglicherweise sehr langsam geöffnet, wenn eine oder mehrere der folgenden Umstände zutreffen:
  • Diese Protokolle sind nicht richtig konfiguriert.
  • In den Protokollen selbst beschädigt ist.
  • Es ist ein hohes Maß an Netzwerkverkehr.
Verzeichnisverbindungen über NetInfo auf Mac OS X Server öffnen kann auch dieselbe gegenüberstellt, die auftreten können mit Active Directory. Gehen Sie folgendermaßen vor, um zu testen, ob Service Discovery Konfigurationen dieses Problem verursacht werden:
  1. Klicken Sie im Menü Wechseln zu auf Dienstprogramme.
  2. Starten Sie Verzeichnisdienste.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Dienste .
  4. Wenn das Schlosssymbol gesperrt ist, klicken Sie auf das Schlosssymbol. Geben Sie einen Namen und ein Kennwort für den Administrator.
  5. Deaktivieren Sie alle Kontrollkästchen für Service, die ausgewählt sind.
  6. Klicken Sie auf Übernehmen.
  7. Klicken Sie auf das Schlosssymbol Verzeichniszugriff Programm sperren.
  8. Verzeichniszugriff zu beenden.
  9. Starten Sie Office für Mac-Programm, und Testen Sie, ob das Dokument weiterhin langsam geöffnet.
Weitere Informationen zum NetInfo und LDAP-Verbindungen deaktivieren finden Sie auf der Website von Apple:

Berechtigungsprobleme

Volume-Zugriffsrechte reparieren-Funktion können zur Behebung von Berechtigungsproblemen in Mac OS X 10.2 oder höher. Die Berechtigungen für Ihre Microsoft-Software nicht korrekt sind, kann das Office für Mac-Programme langsam. Oder Office für Mac-Programme möglicherweise langsam nach dem start.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Volume-Zugriffsrechte reparieren-Funktion:
  1. Klicken Sie im Menü Wechseln zu auf Dienstprogramme.
  2. Starten Sie Festplatten-Dienstprogramm.
  3. Klicken Sie auf der primären Festplatte des Computers.
  4. Klicken Sie auf Reparieren .
  5. Klicken Sie auf Volume-Zugriffsrechte reparieren.
Hinweis Das Festplatten-Dienstprogramm repariert nur Software von Apple installiert ist und dass im Anwendungsordner.

Weitere Informationen über die Volume-Zugriffsrechte reparieren-Funktion finden Sie auf der Website von Apple:

Ein Mac OS X-Firewall aktiviert wurde

Wenn Sie ein Office für Mac-Programm beenden, verwendet die Anwendung eine Internet-Verbindung überprüft die Software-Registrierung für dieses Programm. Wenn Mac OS X-Firewall aktiviert ist, blockiert die Firewall Standardeinstellungen diese ausgehende Übertragung. Dadurch erstellt die Anwendung reagiert für bis zu zwei Minuten weiter und beenden. Um festzustellen, ob die Mac OS X-Firewall aktiviert ist, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie im Apple-Menü auf Systemeinstellungen.
  2. Klicken Sie auf Freigabe.
  3. Klicken Sie auf Beenden.
  4. Schließen Sie das Fenster Systemeinstellungen .
  5. Starten Sie Office für Mac-Programm, und Testen Sie, ob das Dokument weiterhin langsam geöffnet.

Add-Ins für Office-Programme

Einige Add-Ins kann Office-Programme zu öffnen oder Schließen eines Dokuments. Oder einige Add-Ins können Office-Programmen verlangsamen, wenn Sie dokumentspezifische Elemente und Menüs öffnen oder schließen. Normalerweise befinden sich die meisten ins im Autostart-Ordner für jedes Programm. Wenn Sie ein Programm starten, werden automatisch alle Add-Ins, die sich im Autostart-Ordner für das Programm befinden, in das Programm geladen. Diese Add-Ins entfernen, können Sie ermitteln, ob sie die Anwendung verlangsamen verursacht.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um diese Add-Ins zu entfernen:
  1. Beenden Sie alle Office für Mac-Programme.
  2. Erstellen Sie einen neuen Ordner auf Ihrem Desktop. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Finder in die Dockingstation.
    2. Klicken Sie im Menü Datei auf Neuer Ordner.
    3. Benennen Sie den Ordner Systemstartelemente.
  3. Suchen Sie und öffnen Sie den Ordner Microsoft Office X oder Microsoft Office 2004 auf Ihrem Computer. Dieser Ordner befindet sich normalerweise im folgenden Ordner:
    Mac HD/ Applikationen
  4. Öffnen Sie den Office -Ordner, und öffnen Sie den Ordner Autostart .
  5. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Spalten.
  6. Klicken Sie auf die Excel -Ordner.
  7. Ziehen Sie alle Elemente in diesem Ordner in den Ordner, die Sie in Schritt 2 erstellt haben.
  8. Klicken Sie auf die PowerPoint -Ordner.
  9. Ziehen Sie alle Elemente in diesem Ordner in den Ordner.
  10. Klicken Sie auf den Word -Ordner.
  11. Ziehen Sie alle Elemente in diesem Ordner in den Ordner.
Hinweis Haben Sie Adobe Acrobatinstalled auf Ihrem Computer möglicherweise langsamer als erwartet Office für Mac-Dokumente öffnen.

OFF2004 2004 MacOFFX Mac OFFX WD PPT XL ENT OS 10 X 10.3 10.2 VPC WMP Messenger unerwartet beheben abgehackt Leistung langsam Firewall Access starten

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 892959 – Letzte Überarbeitung: 08/27/2016 19:23:00 – Revision: 5.0

Microsoft Entourage 2008 for Mac, Microsoft Entourage 2004 for Mac, Microsoft Office Excel 2008 for Mac, Microsoft Excel 2004 for Mac, Microsoft Office 2008 for Mac, Microsoft Office 2004 for Mac Standard Edition, Microsoft Office PowerPoint 2008 for Mac, Microsoft PowerPoint 2004 for Mac, Microsoft Office Word 2008 for Mac, Microsoft Word 2004 for Mac, Microsoft Excel 2011 for Mac, Microsoft PowerPoint 2011 for Mac, Microsoft Word 2011 for Mac

  • dftsdahomeportal kbhowto kbmt KB892959 KbMtde
Feedback