Eine USB-Maus, die an einen USB 2.0-Hub verbunden ist, wird von Windows XP nicht erkannt

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 893711
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Problembeschreibung
Sie können eines der folgenden Symptome auftreten:
  • Wenn Sie einen Microsoft Windows XP-basierten Computer starten, der eine Maus universal serial Bus (USB) verwendet, die an einen USB 2.0-Hub verbunden ist, wird die USB-Maus nicht erkannt.
  • Wenn Sie eine USB-Maus an einen USB 2.0-Hub, die mit einem Windows XP-basierten Computer verbunden ist anschließen, wird die USB-Maus nicht erkannt.
Ursache
Dieses Verhalten kann aufgrund eines Zeitproblems auftreten, die verhindert, dass eine USB-Maus von Windows XP erkannt wird.
Abhilfe
Um dieses Verhalten zu umgehen, trennen Sie die USB-Maus vom USB-Hub und schließen Sie dann die Maus an den Hub erneut. Wenn die Maus weiterhin nicht erkannt wird, starten Sie Ihre Windows XP-basierten Computer neu.

Schließen Sie wenn die USB-Maus weiterhin nicht erkannt wird und Sie nicht den USB-Hub Verbindung andere USB-Geräte benötigen an, die USB-Maus direkt an den Computer.

Wenn die USB-Maus nicht erkannt wird, stellen Sie sicher, dass der USB-Hub-Treiber installiert und ausgeführt wird. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, Typ Devmgmt.msc, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Erweitern Sie im Geräte-Manager Universeller serieller Bus Controller. Wenn der USB-Hub-Treiber nicht ordnungsgemäß funktioniert, wird auf den Gerätenamen ein gelber Kreis mit Ausrufezeichen angezeigt.
  3. Mit der rechten Maustaste USB-Root-Hub, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  4. Auf der Allgemein sicher, dass in eine Meldung "dieses Gerät funktioniert ordnungsgemäß" vorhanden ist die Gerätestatus Bereich.
Hinweis Einige älteren Versionen der Hauptplatine unterstützen USB 2.0 nicht. Ein Update, das Unterstützung für USB 2.0 möglicherweise für Ihr Motherboard BIOS verfügbar. Weitere Informationen zu BIOS-Updates wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Motherboards.

Informationen zu Hardwareherstellern finden Sie auf der folgenden Website:Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern zur Verfügung, die Sie auf der Suche nach technischem Support unterstützen. Diese Kontaktinformationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Microsoft garantiert nicht die Richtigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern.
Weitere Informationen
Weitere Informationen zu verwandten Themen finden Sie die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
310575Erweiterte Problembehandlung für allgemeine USB-Problemen in Windows XP
Hilfe mit Geräteprobleme in Windows Vista finden Sie auf der folgenden Microsoft-Webseite:

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 893711 – Letzte Überarbeitung: 12/09/2015 02:08:24 – Revision: 4.0

Microsoft Windows XP Professional, Microsoft Windows XP Home Edition

  • kbnosurvey kbarchive kbprb kbhardware kbusb kbwinservsetup kbqfe kbwinxpsp2fix kbwinxppresp2fix kbfix kbbug kbmt KB893711 KbMtde
Feedback