Benutzerdefinierte Änderungen in der Unterstruktur HKEY_CLASSES_ROOT werden nach dem Aktualisieren oder die Office-Installation reparieren überschrieben

Der Support für Office 2003 wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Office 2003 ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 905248
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
wichtig Dieser Artikel enthält Informationen zum Ändern der Registrierung. Sollten Sie die Registrierung sichern, bevor Sie Sie ändern. Stellen Sie sicher, dass Sie die Registrierung wiederherstellen kennen, wenn ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern, Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung
Problembeschreibung
Stellen Sie sich das folgende Szenario vor. Sie können benutzerdefinierte Änderungen an die Registrierungseinstellungen in der Unterstruktur HKEY_CLASSES_ROOT vornehmen. Anschließend aktualisieren oder die Microsoft Office-Installation zu reparieren. In diesem Szenario werden die in der Unterstruktur HKEY_CLASSES_ROOT vorgenommenen benutzerdefinierten Änderungen mit den ursprünglichen Einstellungen überschrieben.
Ursache
Wenn der Microsoft Windows Installer eine Office-Installation pro Computer ausführt, werden die Einstellungen in der Unterstruktur HKEY_CLASSES_ROOT tatsächlich in dem folgenden Unterschlüssel der Registrierung geschrieben:
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Classes
Beim Aktualisieren oder die Office-Installation reparieren werden diese Einstellungen basierend auf der Logik Installation das Office Setup-Programm erneut geschrieben. Alle benutzerdefinierten Änderungen an Registrierungseinstellungen in der Unterstruktur HKEY_CLASSES_ROOT werden überschrieben.
Abhilfe
Warnung Schwerwiegende Probleme können auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch mithilfe des Registrierungs-Editors oder mithilfe einer anderen Methode ändern. Diese Probleme erfordern möglicherweise eine Ihr Betriebssystem neu installieren. Microsoft kann nicht garantieren, dass diese Probleme gelöst werden können. Ändern Sie die Registrierung auf eigene Gefahr.

Um dieses Verhalten zu umgehen, nehmen Sie die benutzerdefinierten Änderungen im Unterschlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes. Beim Aktualisieren oder die Office-Installation reparieren werden nicht, die von Ihnen vorgenommenen Änderungen überschrieben.
Weitere Informationen
In Microsoft Windows 2000 und in späteren Versionen von Windows ist die in der Unterstruktur HKEY_CLASSES_ROOT gespeicherten Informationen eine Kombination aus der Teilstruktur HKEY_LOCAL_MACHINE und der Teilstruktur HKEY_CURRENT_USER. Der Unterschlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Classes beinhaltet die Standardeinstellungen, die auf alle Benutzer auf dem lokalen Computer angewendet werden können. Der Unterschlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes enthält Einstellungen, die die Standardeinstellungen überschreiben. Darüber hinaus gelten diese Einstellungen nur für den interaktiven Benutzer. Die Unterstruktur HKEY_CLASSES_ROOT bietet eine Ansicht der Registrierung, die Informationen aus diesen zwei Quellen zusammengefasst.

Weitere Informationen zu der Windows-Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung
office2003 office2k3 off2003 off2k3 access2003 access2k3 acc2003 acc2k3 excel2003 excel2k3 xl2003 xl2k3 frontpage2003 frontpage2k3 fp2003 fp2k3 onenote2003 onenote2k3 on2003 on2k3 outlook2003 outlook2k3 ol2003 ol2k3 powerpoint2003 powerpoint2k3 ppt2003 ppt2k3 publisher2003 publisher2k3 pub2003 pub2k3 word2003 word2k3 wd2003 wd2k3 EditFlags BrowserFlags Datei Zuordnung Shellbefehl ACC2007 XL2007 OL2007 PPT2007 PRJ2007 PUB2007 VSO2007 WD2007 PSVR2007 OFF2007

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 905248 – Letzte Überarbeitung: 01/16/2015 16:39:05 – Revision: 2.5

Microsoft Office Professional Edition 2003, Microsoft Office Standard Edition 2003, Microsoft Office Students and Teachers Edition 2003, Microsoft Office Small Business Edition 2003, Microsoft Office Basic Edition 2003, Microsoft Office Access 2003, Microsoft Office Excel 2003, Microsoft Office FrontPage 2003, Microsoft Office OneNote 2003, Microsoft Office Outlook 2003, Microsoft Office PowerPoint 2003, Microsoft Office Publisher 2003, Microsoft Office Word 2003, Microsoft Office XP Professional, Microsoft Office XP Small Business Edition, Microsoft Office XP Standard Edition, Microsoft Office XP Students and Teachers, Microsoft Access 2002 Standard Edition, Microsoft Excel 2002 Standard Edition, Microsoft FrontPage 2002 Standard Edition, Microsoft Outlook 2002 Standard Edition, Microsoft PowerPoint 2002 Standard Edition, Microsoft Publisher 2002 Standard Edition, Microsoft Word 2002 Standard Edition, Microsoft Office 2000 Professional Edition, Microsoft Office 2000 Premium Edition, Microsoft Office 2000 Small Business Edition, Microsoft Office 2000 Standard Edition, Microsoft Access 2000 Standard Edition, Microsoft Excel 2000 Standard Edition, Microsoft FrontPage 2000 Standard Edition, Microsoft Outlook 2000, Microsoft PowerPoint 2000 Standard Edition, Microsoft Publisher 2000 Standard Edition, Microsoft Word 2000 Standard Edition, Microsoft Office Basic 2007, Microsoft Office Enterprise 2007, Microsoft Office Home and Student 2007, Microsoft Office Professional 2007, Microsoft Office Professional Plus 2007, Microsoft Office Standard 2007, Microsoft Office Ultimate 2007, Microsoft Office Word 2007, Microsoft Office Visio Professional 2007, Microsoft Office Visio Standard 2007, Microsoft Office Publisher 2007, Microsoft Office Project Professional 2007, Microsoft Office Project Standard 2007, Microsoft Office PowerPoint 2007, Microsoft Office Outlook 2007, Microsoft Office Outlook 2007 with Business Contact Manager, Microsoft Office OneNote 2007, Microsoft Office Excel 2007

  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbsetup kbtshoot kbprb KB905248 KbMtde
Feedback