Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Ihr Browser wird nicht unterstützt.

Sie müssen Ihren Browser aktualisieren, um die Website zu verwenden.

Aktualisieren Sie auf die neueste Version von Internet Explorer.

Ein Client-Computer mit einem Fehlercode "0x8024400a" schlägt fehl, wenn neue Updates vom WSUS-Server abgerufen, auf dem Windows Server 2003 Service Pack 1 ausgeführt wird

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 905422
Problembeschreibung
Ein Clientcomputer keine neuen Updates empfangen oder wird nicht in der Verwaltungskonsole angezeigt, wenn der auf einem Microsoft Windows Server Update Services (WSUS)-Server verweist. Der WSUS-Server wird auf einem Computer mit Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 1 ausgeführt. Das Windows Update-Protokoll möglicherweise, dass der Client-Computer-Verbindung zum WSUS-Server mit dem Fehlercode "0x8024400a" schlägt fehl.
Ursache
Wenn Sie eine POST-Anforderung an einen Server senden, Microsoft-Internetinformationsdienste (IIS) 6.0 ausgeführt wird, kann IIS eine "HTTP 100 Continue"-Antwort in der Mitte der Antwortstream senden. In manchen Fällen sendet IIS fälschlicherweise die "HTTP 100 Continue"-Antwort, nachdem IIS "HTTP 200 OK"-Antwort gesendet hat.
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie beschriebene Hotfix im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
923507 Der HTTP-Protokollstapel in Windows Server 2003 sendet ein Paket "100 Continue" an den Client, obwohl keine HTTP-Anforderung enthält ein "Expect: 100-Continue" Header
Status
Microsoft hat bestätigt, dass dieses Problem auf die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführten Microsoft-Produkte zutrifft.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 905422 – Letzte Überarbeitung: 10/07/2012 03:23:00 – Revision: 4.0

  • Microsoft Internet Information Services 6.0
  • kbtshoot kbfix kbbug kbmt KB905422 KbMtde
Feedback
>ow.location.protocol) + "//c.microsoft.com/ms.js'><\/script>");