Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Ein Fehler tritt auf, wenn Sie versuchen, die Offlineadressliste auf einem Server mit Exchange Server synchronisieren, während Sie Outlook 2003 verwenden: "0x8004010F"

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 905813
Problembeschreibung
Wenn Sie versuchen, Microsoft Office Outlook 2003 verwenden, um der Offlineadressliste auf einem Server synchronisieren, auf dem Microsoft Exchange Server 2010, Exchange Server 2007 oder Exchange Server 2003 ausgeführt wird, wird im Ordner "Synchronisierungsfehler" die folgende Fehlermeldung angezeigt:
0x8004010F ein Objekt konnte nicht gefunden werden
Nachdem Sie diese im Ordner "Synchronisierungsfehler" Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, Outlook 2003 verwenden, um eine e-Mail-Nachricht zu senden, wird sinngemäß die folgende Fehlermeldung angezeigt:
'Microsoft Exchange Server ' Fehler (0x8004010F): "der Vorgang ist fehlgeschlagen. Ein Objekt konnte nicht gefunden werden. "
Ursache
Dieses Problem kann in folgenden Szenarien auftreten:
  • Wenn Sie Eigenschaften in denAdresslisten festlegen in Exchange-System-Manager anzeigen und eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:
    • Das Objekt Offlineadressbuchliste hat fehlt eine Adressliste
    • Das Objekt Offlineadressbuchliste ist eine falsche Adressliste.
  • Wenn Sie Eigenschaften in derOfflineadressliste festlegen in Exchange-System-Manager anzeigen ist und eine der folgenden Bedingungen erfüllt:
    • Das Objekt Offlineadressbuchliste hat fehlt eine Adressliste
    • Das Objekt Offlineadressbuchliste ist eine falsche Adressliste.
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, verwenden Sie eine der folgenden Methoden.

Methode 1

Verwenden Sie diese Methode, um dieses Problem zu beheben, wenn Sie Eigenschaften in den Adresslisten festlegen im Exchange-System-Manager anzeigen.

Klicken Sie hier, um die Schritte für Exchange Server 2003 zu erweitern.

  1. Erweitern Sie im Exchange-System-Manager, den ContainerEmpfänger .
  2. Klicken Sie auf den ContainerOfflineadresslisten.
  3. Auf der rechten Seite des Fensters mit der rechten Maustaste des Objekts Offlineadressliste, und klicken Sie dann aufEigenschaften.
  4. Auf der allgemeine sicher, dass unter eine Validaddress Liste aufgeführt ist -Adresslisten. Wenn eine Validaddress-Liste nicht unter gefüllt wird -Adresslisten, Mustadd eine.

    HinweisHinweis Die Standardadresse ist die globale Adressliste.
  5. Klicken Sie auf OK.
  6. Wenn das Offlineadressbuch Liste Objekt Isnot festgelegt, klicken Sie auf das Offlineadresslistenobjekt erneut und dann auf neuer Standard .
  7. Wenn Sie Änderungen vorgenommen haben, mit der rechten Maustaste erneut auf des offline Addresslist-Objekts, und klicken Sie dann auf neu erstellen.
Klicken Sie hier, um die Schritte für Exchange Server 2007 erweitern

  1. In Exchange-Verwaltungskonsole, konfigurationdes Serverszu erweitern, und klicken Sie dann auf Postfach.
  2. Im Fenster Datenbankverwaltung rechts auf Eigenschaften für den Postfachspeicher.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Client-Einstellungen , klicken Sie aufDurchsuchen, und klicken Sie dann auf das entsprechende offline-Adressbuch.
  4. Klicken Sie zweimal auf OK .

Methode 2

Verwenden Sie diese Methode, um dieses Problem zu beheben, bei der Anzeige von Eigenschaften in der Offlineadressliste in Exchange-System-Manager festlegen.

Klicken Sie hier, um die Schritte für Exchange Server 2003 zu erweitern.

  1. In Exchange-System-Manager, klicken Sie aufEigenschaften für den Postfachspeicher, und vergewissern Sie sich, Theoffline Adressliste enthält ein gültiges Offlineadressbuch Listenobjekt in Offlineadressliste auf der Allgemeine Registerkarte.

    HinweisHinweis Wenn die Offlineadressliste nicht mit einer gültigen Offlineaddress List-Objekt aufgefüllt ist, klicken Sie auf Durchsuchen , um eine gültige Offlineaddress Objekt auszuwählen.
  2. Senden Sie eine e-Mail-Nachricht in Outlook 2003.

    HinweisHinweis Müssen Sie in Outlook 2003 abmelden und erneut anmelden, damit Avalid Test.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass dieses Problem auf die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführten Microsoft-Produkten zutrifft.
Zusätzliche Ressourcen
XCCC

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 905813 – Letzte Überarbeitung: 12/04/2013 07:14:00 – Revision: 3.0

Microsoft Exchange Server 2003 Standard Edition, Microsoft Exchange Server 2003 Enterprise Edition, Microsoft Exchange Server 2007 Enterprise Edition, Microsoft Exchange Server 2007 Standard Edition, Microsoft Exchange Server 2010 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2010 Standard

  • kbresolve kbexchdirectory kbprb kbmt KB905813 KbMtde
Feedback