Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Unbeaufsichtigte Installation von Windows XP SP2 - Teil 3: Die Windows XP SP2-Bereitstellungstools downloaden

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Dieser Artikel ist Teil 3 zum Thema Eine CD für die unbeaufsichtigte Installation von Windows XP SP2 einrichten. In diesem Teil erfahren Sie, wie Sie die Windows XP SP2-Bereitstellungstools downloaden.

Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Folgend sind die Kapitel, die sich mit diesem Thema befassen:
Teil 1:  EinleitungTeil 2:  Die Windows-Installationsdateien bereitstellenTeil 3:  Die Windows XP SP2-Bereitstellungstools downloadenTeil 4:  Die Datei WINNT.SIF einrichtenTeil 5:  Erste Optimierungen vornehmenTeil 6:  Ein Benutzerkonto während der Installation anlegenTeil 7:  Fehlende Treiber einbindenTeil 8:  Wichtige Updates ergänzenTeil 9:  Bootimage auslesen und CD brennen


Nun kommt die eigentliche Arbeit: Sie müssen alle Konfigurationseinstellungen, die Sie normalerweise während der Installation eingeben, zusammentragen und in einer Antwortdatei erfassen. Dabei hilft Ihnen der Setup-Manager aus den Windows XP SP2-Bereitstellungstools.

Die Bereitstellungstools stehen im Internet zum Download bereit:

Bereitstellungstoos downloaden

  1. Navigieren Sie zur oben genannten Webseite.
  2. Sollte ein Hinweis zur Gültigkeitsprüfung erscheinen, klicken Sie auf Weiter. Es wird dann überprüft, ob auf Ihrem Rechner eine lizenzierte Kopie von Windows installiert ist.



  3. Klicken Sie auf Ja, Windows überprüfen und anschließend den Download durchführen und anschließend auf Weiter.



  4. Klicken Sie ggf. mit der rechten Maustaste in die Internet Explorer-Informationsleiste und dann auf ActiveX-Steuerelement installieren.



  5. Klicken Sie dann noch einmal auf Installieren.



  6. Danach werden Sie zur Downloadseite zurückgeführt. Klicken Sie auf Download.



  7. Klicken Sie auf Speichern.



  8. Wählen Sie einen geeigneten Speicherort (z.B. den Desktop) und klicken Sie noch einmal auf Speichern.



  9. Nach dem Download klicken Sie auf Schließen.



Bereitstellungstools extrahieren

  1. Klicken Sie die Datei WindowsXP-KB838080-SP2-DeployTools-DEU.cab mit der rechten Maustaste an und wählen Sie Öffnen.



  2. Markieren Sie dann die Dateien setupmgr.exe und ref.chm. (Klicken Sie hierzu die erste Datei an, drücken Sie die Strg-Taste und klicken Sie die zweite Datei an.)



  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Markierung und wählen Sie Extrahieren.



  4. Wählen Sie als Ziel wieder den Desktop und klicken Sie auf Extrahieren.



  5. Nun steht Ihnen setupmrg.exe zur Verfügung.
Als nächstes können Sie die Antwortdatei winnt.sif einrichten. Der Setup-Manager führt Sie durch die einzelnen Schritte. Ref.chm bietet umfangreiche Hilfe (leider nur in englisch).
Informationsquellen
Die weiteren Teile des Themas Eine CD für die unbeaufsichtigte Installation von Windows XP SP2 einrichten sind:
Teil 1 Einleitung

Teil 2 Die Windows-Installationsdateien bereitstellen

Teil 3 Die Windows XP SP2-Bereitstellungstools downloaden (dieser Artikel)

Teil 4 Die Datei WINNT.SIF einrichten

Teil 5 Erste Optimierungen vornehmen

Teil 6 Ein Benutzerkonto während der Installation anlegen

Teil 7 Fehlende Treiber einbinden

Teil 8 Wichtige Updates ergänzen

Teil 9 Bootimage auslesen und CD brennen

Eigenschaften

Artikelnummer: 907444 – Letzte Überarbeitung: 07/04/2006 08:45:09 – Revision: 1.2

Microsoft Windows XP Home Edition Service Pack 2 (SP2), Microsoft Windows XP Professional Service Pack 2 (SP2), Microsoft Windows XP Home Edition, Microsoft Windows XP Professional

  • kbhowto kbstepbystep KB907444
Feedback
tml>