Unterstützung der Hardwarevirtualisierung bei SharePoint-Produkten und -Technologien

Der Support für Office 2003 wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Office 2003 ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
909840 Hardware virtualization support for SharePoint products and technologies
Einführung
Dieser Artikel beschreibt die Unterstützung der Hardwarevirtualisierung bei Microsoft SharePoint-Produkten und -Technologien.

Microsoft bietet die folgenden Softwareprodukte für die Hardwarevirtualisierung an:
  • Microsoft Virtual PC
  • Microsoft Virtual Server
Diese beiden Produkte ermöglichen es, mehrere Betriebssysteminstanzen gleichzeitig auf einem Computer auszuführen. Jedoch unterstützen Microsoft Windows SharePoint Services und Microsoft Office SharePoint Portal Server 2003 die Verwendung von Softwareprodukten für die Hardwarevirtualisierung für Produktionsumgebungen nicht.
Weitere Informationen
Microsoft und einige Fremdanbieter haben verschiedene Softwareprodukte für die Hardwarevirtualisierung zur Verfügung gestellt. Die Zertifizierung eines Softwareprodukts für den Einsatz mit diesen Technologien erfordert erhebliche fortlaufende Investitionen. Microsoft Windows SharePoint Services 2.0 und Microsoft SharePoint Portal Server 2003 wurden nicht in vollem Umfang für den Einsatz unter allen Softwareprodukten für die Hardwarevirtualisierung getestet und zertifiziert.

Wir haben Microsoft Office SharePoint Server 2007 und Microsoft Windows SharePoint Services 3.0 für den Einsatz unter Microsoft Virtual Server 2005 R2 und höheren Versionen von Virtual Server getestet und zertifiziert.

Für die verschiedenen Softwareprodukte von Fremdanbietern für die Virtualisierung wurden die entsprechenden Tests jedoch nicht durchgeführt. Alle Tests werden auf der Basis einer gemeinsamen Supportvereinbarung zwischen Microsoft und anderen Anbietern von Software für die Hardwarevirtualisierung durchgeführt.

Weitere Informationen zu Fremdanbietern finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
897615 Unterstützen Sie Richtlinie für Microsoft-Software, die in dem Hardware-Microsoft-nicht-starten von Virtualisieren ausgeführt wird
Derzeit können Sie die folgenden Produkte in Verbindung mit Softwareprodukten für die Hardwarevirtualisierung ausschließlich zu Testzwecken verwenden:
  • Windows SharePoint Services
  • SharePoint Portal Server 2003
  • Microsoft Windows SharePoint Services 3.0 (die Virtualisierung wird für den Produktionsbetrieb unterstützt, wenn Sie Virtual Server 2005 R2 einsetzen).
  • Microsoft Office SharePoint Server 2007 (die Virtualisierung wird für den Produktionsbetrieb unterstützt, wenn Sie Virtual Server 2005 R2 einsetzen).
Wenn Sie Virtual Server 2005 R2 oder eine höhere Version von Virtual Server verwenden, werden die folgenden Produkte für den Produktionsbetrieb unterstützt:
  • Windows SharePoint Services 3.0
  • SharePoint Server 2007
Weitere Informationen zum Supportumfang, den Premier Support-Kunden und andere Kunden erwarten können, wenn sie Fremdanbieter-Software für die Hardwarevirtualisierung in Verbindung mit SharePoint-Produkten und -Technologien verwenden, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
897615 Unterstützen Sie Richtlinie für Microsoft-Software, die in dem Hardware-Microsoft-nicht-starten von Virtualisieren ausgeführt wird
Unterstützung wird für die folgenden Szenarien gewährt:
  • Unterstützung wird in angemessenem Rahmen nur bei Problemen gewährt, die bei SharePoint-Produkten und -Technologien der Version 2003 in einer virtuellen Umgebung auftreten.
  • Unterstützung wird bei Problemen, die bei SharePoint-Produkten und Technologien der Version 2007 im Produktionsbetrieb auftreten, nur dann gewährt, wenn Sie Virtual Server 2005 R2 einsetzen.
  • Unterstützung wird in angemessenem Rahmen bei Problemen, die in Verbindung mit Windows SharePoint Services 3.0-Produkten und SharePoint Server 2007-Produkten in einer virtuellen Umgebung auftreten, nur dann gewährt, wenn Virtual Server 2005 R2 nicht für die Hardwarevirtualisierung eingesetzt wird.
Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
897614 Starten von Windows Server System, das in einer Umgebung von Microsoft Virtual Server nicht unterstützt wird
Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
897615 Unterstützen Sie Richtlinie für Microsoft-Software, die in dem Hardware-Microsoft-nicht-starten von Virtualisieren ausgeführt wird
WSS SPS WSS2007 SPS2007 MOSS2007
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 909840 – Letzte Überarbeitung: 12/09/2015 03:36:49 – Revision: 6.0

Microsoft Windows SharePoint Services, Microsoft Office SharePoint Portal Server 2003

  • kbnosurvey kbarchive kbhowto kbinfo KB909840
Feedback