Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Installation von Windows SBS 2003 Transition Pack fehlschlagen automatisch auf einem Windows SBS 2003-basierten computer

Der Support für Windows Server 2003 ist am 14. Juli 2015 abgelaufen.

Microsoft beendete den Support für Windows Server 2003 am 14. Juli 2015. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 914990
Problembeschreibung
Stellen Sie sich das folgende Szenario vor:
  • Sie installieren Microsoft Windows Small Business Server (Windows SBS) 2003 Transition Pack auf einem Windows SBS 2003-Computer.
  • Das Programm Backup-Programm ist auf diesem Computer installiert.
  • Windows SBS 2003 Transition Pack gibt an, dass es erfolgreich installiert wurde.
In diesem Szenario kann die Installation im Hintergrund fehl. Der Computer ist jetzt weder ein Windows SBS 2003-Computer oder einem Microsoft Windows Server 2003-Computer.

Darüber hinaus können eine oder mehrere der folgenden Symptome auftreten:
  • Der Computer zeigt einen Startbildschirm von Windows Server 2003, aber das Windows XP-Logo im Startmenü angezeigt wird. Das Windows-Logo kann auch angezeigt, wenn ein Dienst gestartet wird oder wenn Sie das Tool Winver ausführen.
  • Windows SBS 2003 Transition Pack beendet und zeigt dann eine Fehlermeldung, die besagt, dass Microsoft Small Business Server 4.0 oder Microsoft Small Business Server 4.5 ausgeführt wird.
  • Wenn Sie versuchen, Windows Server 2003 Service Pack 1 auf dem Computer installieren, wird ein Windows Produktaktivierung Fenster angezeigt, wenn der Computer neu gestartet wird. Windows wird jedoch nicht gestartet.
  • Windows SBS 2003-spezifische Funktionen, z. B.-Lizenzierung wird weiterhin verwiesen. Die Funktionalität nicht funktioniert jedoch aufgrund von fehlenden DLL Pfade.
  • Die Terminaldienste ist in Software hinzufügen oder entfernen nicht verfügbar.
  • Das Produkt-ID (PID) ist immer noch eine Windows SBS 2003-PID.

    Hinweis: Um die PID zu anzuzeigen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz, und klicken Sie dann auf Eigenschaften . Die PID wird im Abschnitt registriert auf der Registerkarte Allgemein angezeigt. Normalerweise beginnt ein Windows SBS 2003-PID mit 74995.
Ursache
Dieses Problem tritt da Windows SBS 2003 Transition Pack nicht installieren endet. Wenn Sie Windows SBS 2003 Transition Pack installieren, überprüft die Software die Version von Windows SBS 2003, die installiert ist. In diesem Szenario bestimmt das Transition Pack, dass die Windows SBS 2003-Version älter ist als was Transition Pack unterstützt. Daher kann nicht das Transition Pack den Konvertierungsprozess fertigzustellen.

Das Transition Pack verwendet den folgenden Registrierungsunterschlüssel Windows SBS 2003-Version zu ermitteln:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Small Business\Console\CustomSMTasks\Link1
Notizen
  • Dieser Registrierungsunterschlüssel ist nicht mehr von Microsoft Small Business Server 2000 oder Windows SBS 2003 verwendet.
  • Wenn Sie Version 9.x oder 10.x Version des Programms Backup Exec auf einem Computer, auf dem Small Business Server 2000 oder Windows SBS 2003 ausgeführt wird installieren, fügt das Programm Backup Exec dieser Registrierungsunterschlüssel.
Lösung
Dieses Problem sofort beheben möchten, wenden Sie sich an Microsoft Product Support Services Informationen. Eine vollständige Liste mit Telefonnummern der Microsoft-Produktsupport und Informationen Supportkosten der folgenden Microsoft-Website:
Status
Microsoft hat bestätigt, dass dies ein Problem in Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführt sind.
Weitere Informationen
Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Websites:Die in diesem Artikel erwähnten Fremdanbieterprodukte werden von einem Lieferanten hergestellt, der von Microsoft unabhängig ist. Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 914990 – Letzte Überarbeitung: 12/03/2007 04:33:36 – Revision: 1.8

Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Standard x64 Edition, Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition, Microsoft Windows Small Business Server 2003 Standard Edition, Microsoft Small Business Server 2000 Standard Edition, Microsoft Windows Small Business Server 2003 Premium Edition

  • kbmt kbqfe kbfix kbexchange2000presp4fix kbbug kbpubtypekc kbtshoot kbprb KB914990 KbMtde
Feedback