Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Update: Das Setup-Programm nicht reagiert, wenn Sie eine ClickOnce-Anwendung über das Internet oder über ein Intranet bereitstellen und ein Benutzer klickt installieren oder auf eine veröffentlichte Seite in Internet Explorer ausführen

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 922774
Problembeschreibung
Wenn Sie eine Anwendung, die ClickOnce-Technologie über das Internet oder über ein Intranet verwendet bereitstellen, kann ein Benutzer auf einem Clientcomputer Installieren oder auf eine veröffentlichte Seite Ausführen klicken. Das Setup-Programm reagiert jedoch nicht. Darüber hinaus erhält der Benutzer kein Fehlermeldung. Wenn Sie versuchen, die ClickOnce-Anwendung vom Server zu installieren, führt das Setup-Programm wie erwartet.

Dieses Problem tritt auf, wenn Sie aufgelisteten Internet Explorer-Versionen in diesem "," verwenden.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil die Internet Explorer-Sicherheitseinstellung für die Option nicht mit Authenticode signierte Komponenten ausführen unter .NET Framework unabhängig Komponenten deaktiviert oder bestätigen eingestellt ist. Diese Einstellungen verhindern Sie eine ClickOnce-Anwendung installieren, über das Internet oder über ein Intranet, selbst wenn die Komponente signiert ist.
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, beziehen und installieren Sie Microsoft .NET Framework 3.5 Service Pack 1 (SP1) oder eine höhere Version. Um .NET Framework 3.5 SP1 zu erhalten, die folgende Microsoft-Website:
Abhilfe
wichtig Diese Schritte möglicherweise Ihr Sicherheitsrisiko erhöht. Diese Schritte möglicherweise auch den Computer oder das Netzwerk möglicherweise anfälliger für Angriffe durch böswillige Benutzer oder gefährlicher Software wie Viren vornehmen. Wir empfehlen den Prozess, den dieser Artikel, beschreibt damit Programme wie entworfen werden, oder um spezielle Programmfunktionen einzusetzen. Bevor Sie diese Änderungen vornehmen, empfiehlt Microsoft, dass Sie die Risiken abzuschätzen, mit der Implementierung dieser Prozess in Ihrer speziellen Umgebung. Wenn Sie diesen Prozess zu implementieren, sollten Maßnahmen Sie entsprechende treffen, um das System zu schützen. Es wird empfohlen, dass dieser Prozess zu, verwenden nur, wenn dieser Vorgang wirklich erforderlich ist.

Hinweis: Die folgende Abhilfe sollte verwendet werden, nur wenn Installation von .NET Framework 3.5 SP1 oder eine höhere Version nicht möglich ist.

Um dieses Problem zu umgehen, legen Sie die nicht mit Authenticode signierte Komponenten ausführen Option unter .NET Framework unabhängig Komponenten in Internet Explorer aktiviert . Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie Internet Explorer.
  2. Klicken Sie im Menü Extras auf Internetoptionen .
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Sicherheit auf Stufe anpassen.
  4. Klicken Sie im Einstellungen unter nicht mit Authenticode signierte Komponenten ausführen auf Aktivieren .
  5. Klicken Sie auf OK , und klicken Sie dann auf Ja , um die Einstellung Änderung zu bestätigen.
  6. Klicken Sie auf OK , um das Dialogfeld Internetoptionen zu schließen.
Weitere Informationen
Wenn Sie eine ClickOnce-Anwendung auf einer Intranetsite bereitstellen, hängt das Setup-Programm Intranet Security Zone Einstellungen. Wenn bereitstellen Sie, die Anwendung eine Internetsite der Installation Einstellungen von Internet-Sicherheitszone Programm abhängt.
Informationsquellen
Weitere Informationen über ClickOnce-Anwendungen die folgenden Microsoft Developer Network (MSDN)-Website: Weitere Informationen zum Verwenden von Sicherheitszonen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
174360Sicherheitszonen in Internet Explorer verwenden

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 922774 – Letzte Überarbeitung: 06/22/2009 21:44:10 – Revision: 4.1

Microsoft .NET Framework 2.0, Windows Internet Explorer 8, Windows Internet Explorer 8 on Windows Server, Windows Internet Explorer 7 in Windows Vista, Windows Internet Explorer 7 for Windows XP, Windows Internet Explorer 7 for Windows Server 2003, Microsoft Internet Explorer 6.0

  • kbmt kbprb kbexpertiseinter kbbug kbtshoot KB922774 KbMtde
Feedback
/html>