Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Wie Sie neue Dateiformate in früheren Versionen von Microsoft Office öffnen

Der Support für Office 2003 wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Office 2003 ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 924074
Zusammenfassung
Wenn Sie Microsoft Office 2003or Office XP ausführen, können Sie herunterladen und installieren, damit öffnen, bearbeiten und speichern Sie in neueren Versionen von Microsoft Office erstellten Dateien sowie Dateien, die Open XML-Formaten verwenden. Die Updates umfassen alle Updates mit hoher Priorität vonMicrosoft Updateund auch das Microsoft Office Compatibility Pack. Das Office Compatibility Pack kann auch mit Microsoft Office Word Viewer 2003, Excel Viewer 2003 und PowerPoint Viewer 2003 verwendet werden, um Dateien anzeigen, die in den neuen Dateiformaten gespeichert werden.

Hinweis Je nachdem, welche Version von Office Sie ausführen, müssen Sie Office 2003 Service Pack 3 (SP3) oder Office XP Service Pack 3 (SP3) installiert haben. Wenn Sie Office 2000 ausführen, müssen Sie keine Updates installieren. Um Office 2003 SP3 oder Office XP SP3 herunterzuladen, fahren Sie zu der entsprechenden Microsoft-Website fort:





Hinweis Die "Probleme, die auftreten, wenn Office nicht vollständig aktualisiert" Abschnitt Beispiele für die Arten von Problemen und Fehlern, die auftreten können, wenn Sie versuchen, Office 2016, 2013, 2010 oder 2007 Office System-Dokumente mit früheren Versionen von Office-Programmen ohne Office Compatibility Pack und Updates.
Voraussetzungen
Bevor Sie das Office Compatibility Pack installieren, stellen Sie sicher, dass Ihr Computer über allen erforderlichen Aktualisierungen verfügt. Um sicherzustellen, dass Sie das Compatibility Pack installieren können, lesen Sie die folgenden Informationen für Ihre Version von Office durch.

Office 2003
Für Office 2003 muss Office 2003 SP3 installiert werden. Um Office 2003 SP3 herunterzuladen, gehen Sie zu der folgenden Microsoft-Website: Um sicherzustellen, dass die Updates für Office 2003 installiert wurden, führen Sie die Schritte auf dem Betriebssystem aus, das Sie verwenden.

Windows 7, Windows Server 2008 und Windows Vista
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerungund klicken Sie auf Programm deinstallieren.
  2. Suchen Sie das Office XP-Produkt in der Liste der installierten Programme.
  3. Klicken Sie auf Organisieren, klicken Sie auf Layout, und klicken Sie dann auf im Detailbereich.
  4. Suchen Sie das Office 2003-Produkt in der Liste der Anwendungen, und stellen Sie sicher, dass Office 2003 Service Pack 3 (SP3): MAINSP3 in der Liste der installierten Updates für Office 2003 ist.
Windows XP
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerung, und klicken Sie dann auf Programme ändern oder entfernen.
  2. Klicken Sie auf der rechten Seite auf Programme ändern oder entfernen.
  3. Wählen Sie das KontrollkästchenUpdates anzeigen .
  4. Suchen Sie in der Liste der installierten Programme Microsoft Office 2003-Produkt.
  5. Stellen Sie sicher, dass Office 2003 Service Pack 3 (SP3): MAINSP3 zu den Updates für Office 2003-Produkts aufgelistet ist.


Office XP
Für Office XP muss Office XP SP3 installiert sein. Office XP SP3 herunterladen finden Sie auf folgender Microsoft-Website:Zusätzlich muss Office XP mit den folgenden Updates aktualisiert werden, die nach SP3 veröffentlicht wurden:
918420 Beschreibung des Sicherheitsupdates für Microsoft Excel 2002: 11. Juli 2006
917153 Hinweise zum Update für PowerPoint 2002: 11. Juli 2006
917347 Beschreibung des Updates für Word 2002: 11. Juli 2006
Um sicherzustellen, dass die Updates für Office XP installiert wurden, führen Sie die Schritte auf dem Betriebssystem aus, das Sie verwenden.

Windows 7, Windows Server 2008 und Windows Vista
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerungund klicken Sie auf Programm deinstallieren.
  2. Suchen Sie das Office XP-Produkt in der Liste der installierten Programme.
  3. Klicken Sie auf Organisieren, klicken Sie auf Layout, und klicken Sie dann auf im Detailbereich.
  4. Überprüfen Sie die installierte Version 10.0.6626.0 oder höher. Zu diesem Zweck zeigen Sie die Informationen am unteren Fensterrand Deinstallieren oder Ändern eines Programms an Diese Versionsnummer gibt an, dass Office XP SP3 installiert ist.

    Hinweis Möglicherweise müssen Sie das Fenster maximieren, um die Versionsinformationen sehen zu können. Zum Maximieren des Fensters doppelklicken Sie auf die Titelleiste.
  5. Klicken Sie in der Liste auf der linken Seite der Aufgaben auf installierte Updates anzeigen.

    Hinweis Neuere Versionen des Updates für Excel 2002, PowerPoint 2002 und Word 2002 wurden nach den Updates veröffentlicht, die in diesem Artikel aufgelistet sind. Wenn diese Updates nicht als installierte Updates aufgelistet sind, müssen Sie die Dateiversion der Dateien der Anwendung überprüfen, um sicherzustellen, dass die Mindestanforderungen erfüllt sind. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Start, Typ %ProgramFiles%\Microsoft Office\Office10 im Suchfeldund drücken die EINGABETASTE:
    2. Suchen Sie die Dateien Excel.exe PowerPnt.exe und Winword.exe.

      Hinweis Die .exe-Erweiterung möglicherweise ausgeblendet. In diesem Fall werden die Dateinamen als Winword, Excel und PowerPoint aufgelistet. In einigen Fällen wenn die Dateinamenerweiterung "sichtbar" ausgeblendet ist, wird dann der Dateinamen für mehrere Dateien übereinstimmen. Wählen Sie die Datei mit demTyp , der als Anwendungaufgeführt ist. Um das Type-Attribut zu sehen, klicken Sie im Menü Ansicht auf Details.
    3. Wählen Sie jede Datei einzeln aus, und klicken Sie dann im MenüDatei auf Eigenschaften. Klicken Sie auf die Registerkarte Details, um die Version zu überprüfen. Die minimale Versionen sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.
      ProgrammVersion
      Excel.exe10.0.6809.0
      Powerpnt.exe10.0.6804.0
      Winword.exe10.0.6804.0
Windows XP
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerung, und klicken Sie dann auf Programme ändern oder entfernen.
  2. Klicken Sie auf der rechten Seite auf Programme ändern oder entfernen.
  3. Wählen Sie das KontrollkästchenUpdates anzeigen .
  4. Suchen Sie das Microsoft Office XP-Produkt in der Liste der installierten Programme.
  5. Wählen Sie das Office XP-Produkt, und klicken Sie auf den LinkKlicken Sie hier, um Supportinformationen zu erhalten . Stellen Sie sicher, dass die angegebenen Version 10.0.6626.0 oder höher ist, und schließen Sie dann das Dialogfeld.

    Hinweis Neuere Versionen des Updates für Excel 2002, PowerPoint 2002 und Word 2002 wurden nach den Updates veröffentlicht, die in diesem Artikel aufgelistet sind. Wenn diese Updates nicht als installierte Updates aufgelistet sind, müssen Sie die Dateiversion der Dateien der Anwendung überprüfen, um sicherzustellen, dass die Mindestanforderungen erfüllt sind. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Ausführen. Kopieren und dann einfügen (oder Typ) geben folgende Befehl im Feld Öffnenein, und drücken Sie:
      %ProgramFiles%\Microsoft Office\Office10
    2. Suchen Sie die Dateien Excel.exe PowerPnt.exe und Winword.exe.
    3. Wählen Sie jede Datei einzeln aus, und klicken Sie dann im MenüDatei auf Eigenschaften. Klicken Sie auf die Registerkarte Version, um die Version zu überprüfen. Die minimale Versionen sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.
      ProgrammVersion
      Excel.exe10.0.6809.0
      Powerpnt.exe10.0.6804.0
      Winword.exe10.0.6804.0

Herunterladen und Installieren des Compatibility Packs

Zum Öffnen von Dokumenten des 2016- 2013-, 2010- oder 2007-Office-Systems in Office 2003, Office XP oder Office 2000 installieren Sie das Office Compatibility Pack. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Besuchen Sie das Microsoft Download Center das Office Compatibility Pack herunterladen.
  2. Um das Compatibility Pack (FileFormatConverters.exe) herunterzuladen, klicken Sie auf Download.
  3. Wenn Sie aufgefordert werden, klicken Sie auf Ausführen, um das Compatibility Pack zu installieren.
  4. Nachdem Sie das Compatibility Pack installiert haben, schließen Sie alle Office-Programme, die geöffnet sind.
  5. Starten Sie Office-Programme erneut, um Dokumenten in das neuere Format zu öffnen.
Hinweis Sie müssen manuell alle Office-Programme schließen und neustarten, die geöffnet waren, als Sie das Compatibility Pack installiert haben. Nach dem Neustart die Programme können die Office-Programme Dateien öffnen, die Open XML-Format verwenden.

Tipps zum Öffnen und speichern 2016 2013, 2010 oder 2007 Office System in Ihrer Version von Office-Programmen finden Sie im nächsten Abschnitt, "Verwendung 2007 oder ein später Version Microsoft Office-Dokumenten In früheren Office-Programmen".

Weitere Informationen dazu, wie Sie das Compatibility Pack installieren, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
923505 Wie Sie das Microsoft Office Compatibility Pack installieren, so dass Sie Office Open XML-Formate in früheren Versionen von Microsoft Office öffnen und speichern können.
Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten oder die Installation wurde nicht abgeschlossen, gehen Sie zum Abschnitt "zusätzliche Informationen".

Öffnen von Dateien, die im Office System 2007 oder in einem höheren Version erstellt wurden

Nachdem Sie die erforderlichen Updates und das Compatibility Pack installieren, können Sie Microsoft Office 2016, 2013, 2010 oder 2007-Dateien in früheren Versionen von Office-Programmen öffnen.

Excel 2003 und Excel 2002
In Excel 2003 und Excel 2002 können Sie nun Dateien im Formate von Excel 2016, 2013, 2010 oder 2007 erstellen, öffnen, bearbeiten und speichern:
  • Excel-Arbeitsmappe (*.xlsx)
  • Excel-Arbeitsmappe mit Makros (*.xlsm)
  • Binäre Excel-Arbeitsmappe (.xlsb)
  • Excel-Vorlage (*.xltx)
  • Excel-Vorlage mit Makros (*.xltm)
  • Excel-Add-In (*.xlam)
Darüber hinaus können Sie Windows Explorer öffnen und Speichern von Dateien in Excel 2016 2013 2010 oder Excel 2007-Dateiformate.

Excel 2000
In Excel 2000 verwenden Sie Windows Explorer zum Öffnen und Speichern von Excel 2016, 2013, 2010 oder 2007-Dokumente. Öffnen einer Excel 2016 2013 2010 oder 2007-Datei in Excel 2000 gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Suchen Sie die Datei in Windows Explorer.
  2. Doppelklicken Sie auf die Datei.
Hinweis Excel 2000 muss auf dem Computer installiert. Wenn auch andere Versionen von Microsoft Excel installiert sind, wird die Datei möglicherweise in einer anderen Version von Excel geöffnet.

Zum Speichern einer in Excel 2000 geöffneten Datei als Excel 2016- , 2013-, 2010- oder 2007-Datei, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Suchen Sie die Datei in Windows Explorer.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, und klicken Sie dann auf Speichern unter.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Speichern unterauf eine der folgenden Excel-Dateiformate im FeldDateityp und Klicken:
    • Excel-Arbeitsmappe (*.xlsx)
    • Excel-Arbeitsmappe mit Makros (*.xlsm)
    • Binäre Excel-Arbeitsmappe (.xlsb)
  4. Klicken Sie aufOK.


PowerPoint 2003 und PowerPoint 2002
In PowerPoint 2003 und PowerPoint 2002 können Sie jetzt die folgenden Dateiformate erstellen, öffnen, bearbeiten und speichern:
  • PowerPoint-Präsentation (*.pptx)
  • PowerPoint-Präsentation mit Makros (*.pptm)
  • PowerPoint-Vorlage (*.potx)
  • PowerPoint-Vorlage mit Makros (*.potm)
  • PowerPoint-Präsentation (*.ppsx)
  • PowerPoint-Bildschirmpräsentation mit Makros (*.ppsm)
Darüber hinaus können Sie Windows Explorer verwenden, um Dateien in der neuen PowerPoint-Dateiformate zu öffnen und speichern.

PowerPoint 2000
In PowerPoint 2000 müssen Sie Windows Explorer zum Öffnen und Speichern von PowerPoint 2016, 2013, 2010 oder 2007-Dokumenten verwenden. Öffnen einer PowerPoint 2016 2013 2010 oder 2007-Datei in PowerPoint 2000 gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Suchen Sie die Datei in Windows Explorer.
  2. Doppelklicken Sie auf die Datei.
Hinweis PowerPoint 2000 muss auf dem Computer installiert. Wenn auch andere Versionen von Microsoft PowerPoint installiert sind, kann die Datei in einer anderen Version von PowerPoint öffnen.

Zum Speichern einer PowerPoint 2000-Datei als PowerPoint 2016 2013, 2010 oder 2007-Datei löschen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Suchen Sie die Datei in Windows Explorer.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, und klicken Sie dann auf Speichern unter.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Speichern unterklicken Sie auf eines der folgenden Dateiformate im FeldDateityp und klicken Sie dann auf Speichern:
    • PowerPoint-Präsentation (*.pptx)
    • PowerPoint-Präsentation mit Makros (*.pptm)
  4. Wenn der Speichervorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf OK.
Word 2003, Word 2002 und Word 2000

In Word 2003, 2002 und 2000 können Sie jetzt die folgenden Word-Formaten erstellen, öffnen, bearbeiten, und speichern:
  • Word-Dokument (*.docx)
  • Word-Dokument mit Makros (*.docm)
Darüber hinaus können Sie mit Windows Explorer Dateien in den Formaten Word 2016, 2013, 2010 oder 2007 öffnen und speichern.

Probleme, die auftreten, wenn Office nicht vollständig aktualisiert wird


Folgende Probleme können auftreten, wird der Computer nicht mit 2016 Office 2013 kompatibel, 2010 und 2007 Dokumente, und versuchen, öffnen, speichern oder Bearbeiten von Dateien in das neue Dateiformat.

Wenn Sie versuchen, eine Datei zu öffnen, die in Office 2016, 2013, 2010 oder 2007-Formaten in einer früheren Version des Office-Programms gespeichert wurde, kann eines der folgenden Probleme auftreten.

Problem 1

Wenn der Computer nicht aktualisiert, und das Office Compatibility Pack nicht installiert haben, erhalten Sie eine der folgenden Fehlermeldungen beim Öffnen der Datei je nach Programm, das Sie verwenden.

Word

Wenn Sie im Dialogfeld Öffnen oder wenn Sie Drag & Drop-Vorgang verwenden, zum Verschieben der Datei in der Version von Word Sie verwenden, wird die folgende Meldung angezeigt:
Wählen Sie die Codierung, die Ihr Dokument lesbar macht.
Wenn Sie die Datei in Windows Explorer doppelklicken, oder doppelklicken Sie auf die Datei als Anlage einer e-Mail, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Windows kann diese Datei nicht öffnen.


Excel


Bei Verwendung des Dialogfelds Öffnen oder bei Verwendung einer Drag & Drop-Vorgang zum Verschieben der Datei in der Version von Excel, die Sie verwenden, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Die Datei ist nicht erkennbares Format.
Wenn Sie die Datei in Windows Explorer doppelklicken, oder doppelklicken Sie auf die Datei als Anlage einer e-Mail, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Windows kann diese Datei nicht öffnen.


PowerPoint


Bei Verwendung des Dialogfelds Öffnen oder bei Verwendung einer Drag & Drop-Vorgang zum Verschieben der Datei in der Version von PowerPoint, die Sie verwenden, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
PowerPoint kann Dateien vom Typ nicht öffnen. Dateiname
Wenn Sie die Datei in Windows Explorer doppelklicken, oder doppelklicken Sie auf die Datei als Anlage einer e-Mail, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Windows kann diese Datei nicht öffnen.

Lösung für Problem 1

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie das Office Compatibility Pack und alle erforderlichen Aktualisierungen für Ihre Version des Office-Programms.

Problem 2

Wenn der Computer nicht aktualisiert wurde, aber das Office Compatibility Pack installiert ist, tritt möglicherweise eine Fehlermeldung auf, wenn Sie versuchen, die Datei je nach Programm zu öffnen, die Sie verwenden.

Word

Bei Verwendung des Dialogfelds Öffnen oder bei Verwendung einer Drag & Drop-Vorgang zum Verschieben der Datei in der Version von Word Sie verwenden, wird die Datei ordnungsgemäß geöffnet. Und doppelklicken auf die Datei im Windows Explorer wird die Datei ordnungsgemäß geöffnet.

Excel

Bei Verwendung des Dialogfelds Öffnen oder bei Verwendung einer Drag & Drop-Vorgang zum Verschieben der Datei in der Version von Excel, die Sie verwenden, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Die Datei ist nicht erkennbares Format.
Wenn Sie die Datei in Windows Explorer doppelklicken, wird die Datei ordnungsgemäß geöffnet.

PowerPoint

Bei Verwendung des Dialogfelds Öffnen oder bei Verwendung einer Drag & Drop-Vorgang zum Verschieben der Datei in der Version von PowerPoint, die Sie verwenden, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
PowerPoint kann die Gliederung nicht lesen. Dateiname. Für diesen Dateityp ist kein Textkonverter installiert.
Wenn Sie die Datei in Windows Explorer doppelklicken, wird die Datei ordnungsgemäß geöffnet.

Lösung für Problem 2

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie die erforderlichen Aktualisierungen für Ihre Version des Office-Programms.

Problem 3

Wenn der Computer aktualisiert wird, aber das Office Compatibility Pack nicht installiert ist, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt, wenn Sie versuchen, eine Datei in Word, Excel oder PowerPoint zu öffnen:
Diese Datei wurde mit einer neueren Version von Microsoft erstellt. Programm. Möchten Sie ein Compatibility Pack herunterladen, damit Sie mit dieser Datei arbeiten können?

Lösung für Problem 3

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie das Office Compatibility Pack. Für weitere Informationen zum Compatibility Pack klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
919026 Fehlermeldung wenn Sie ein Office-Dokument 2007 öffnen oder speichern versuchen: "Möchten Sie einen Konverter herunterladen, damit Sie mit dieser Datei arbeiten können?"
Weitere Support-Informationen
Wenn Sie zum Herunterladen und Installieren das Compatibility Pack oder die Updates nicht in der Lage waren, empfiehlt es sich, den Systemadministrator um Hilfe bitten. Microsoft Product Support Services-Website können Sie andere Lösungen. Einige Dienste, die die Microsoft Product Support Services-Website bereitstellen, umfassen die Folgenden:
  • Suchbare Knowledge Base: Suchen Sie technische Supportinformationen und Selbsthilfetools für Microsoft-Produkte.
  • Solution Centers: Hier finden Sie produktspezifische häufig gestellte Fragen und Highlights zur Unterstützung.
  • Andere Support-Optionen: Verwenden Sie das Internet, um eine Frage zu stellen, wenden Sie sich an Microsoft Product Support Services oder bereitstellen Sie Feedback.
Wenn Sie noch Fragen nach der Verwendung dieser Microsoft-Websites haben, oder wenn Sie auf der Microsoft Support Services-Website keine Lösung finden, klicken Sie auf den folgenden Link, um Unterstützung zu erhalten:
XL2000 XL2002 XL2003 XL2007 XL2010 XL2013 Excel2000 Excel2002 Excel2003 Excel2007 Excel2010 Excel2013PPT2000 PPT2002 PPT2003 PPT2007 PPT2010 PPT2013 PowerPoint 2000 PowerPoint2002 PowerPoint2003 PowerPoint2007 PowerPoint2010 PowerPoint2013WD2000 WD2002 WD2003 WD2007 WD2010 WD2013 Word 2000 Word2002 Word2003 Word2007 Word2010 Word2013 Office2000 OfficeXP Office2003 Office2007 Office2010 Office2013

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 924074 – Letzte Überarbeitung: 08/06/2016 18:52:00 – Revision: 36.0

Excel 2016, Microsoft Excel 2013, Microsoft Excel 2010, Microsoft Office Excel 2007, Microsoft Office Excel 2003, Microsoft Excel 2002 Standard Edition, Microsoft Excel 2000 Standard Edition, PowerPoint 2016, Microsoft PowerPoint 2013, Microsoft PowerPoint 2010, Microsoft Office PowerPoint 2007, Microsoft Office PowerPoint 2003, Microsoft PowerPoint 2002 Standard Edition, Microsoft PowerPoint 2000 Standard Edition, Word 2016, Microsoft Word 2013, Microsoft Word 2010, Microsoft Office Word 2007, Microsoft Office Word 2003, Microsoft Word 2002 Standard Edition, Microsoft Word 2000 Standard Edition

  • kbinfo kbfileawareoff2007 kbsavefile kbopenfile kbconversion kbexpertisebeginner kbhowto kbsmbportal kbmt KB924074 KbMtde
Feedback
/html>&t=">