Update: Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, einen Benutzer einer Domäne zu einer Gruppe Team Foundation in Visual Studio 2005 Team Explorer hinzuzufügen: "Team Foundation konnte nicht beseitigen, den Benutzer oder die Gruppe"

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 924124
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Problembeschreibung
Wenn Sie versuchen, Team Explorer verwenden, um einen Benutzer einer Domäne zu einer Team Foundation-Gruppe in Microsoft Visual Studio 2005 Team Foundation Server hinzuzufügen, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Team Foundation konnte nicht aufgelöst werden Benutzers oder der Gruppe "UserName" der Benutzer oder eine Gruppe kann Mitglied einer anderen Domäne oder der Server möglicherweise keinen Zugriff auf die Domäne. Überprüfen Sie die Domänenmitgliedschaft des Servers und alle Vertrauensstellungen zwischen Domänen.
Dieses Problem, wenn die Organisation Einheit Einstellungen für den Domänenbenutzer in Active Directory ein Sonderzeichen enthalten. Beispielsweise können eine der folgenden Sonderzeichen Organisationseinheit Einstellungen aufweisen:
  • =
  • +
  • /
  • \
  • @
Hinweis: Verwenden Sie Team Explorer die Teamprojekte zugreifen, auf denen Sie arbeiten. Wenn Sie ein Teamprojekt beitreten oder aus einem Teamprojekt in ein anderes verschieben, müssen Sie die Teamprojekte aktualisieren, die in Team Explorer anzeigen.
Lösung

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist inzwischen von Microsoft erhältlich; dieser Hotfix wurde jedoch ausschließlich zur Behebung des in diesem Artikel beschriebenen Problems entwickelt. Wenden Sie es nur auf Systemen, bei die dieses spezielle Problem auftritt.

Hinweis: Sie müssen eine Visual Studio-Lizenz Vereinbarung zu diesem Hotfix verfügen.

Wenden Sie sich zum Beheben dieses Problems an Microsoft Product Support Services, um den Hotfix zu erhalten. Eine vollständige Liste mit Telefonnummern der Microsoft-Produktsupport und Informationen Supportkosten der folgenden Microsoft-Website: Hinweis: PLEASE DO NOT TRANSLATE and DELETE THIS PASSAGE. IT DOES NOT APPLY TO GERMANY.

Voraussetzungen

Benötigen Sie Team Explorer installiert haben, um diesen Hotfix anwenden.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer nach Installation dieses Hotfixes neu starten.

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine anderen Hotfixes, die auf dem Computer installiert sind.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist die Dateiattribute (oder höher Dateiattribute), die in der folgenden Tabelle aufgelistet werden. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) angegeben. Wenn Sie sich die Dateiinformationen ansehen, werden diese Angaben in die lokale Zeit konvertiert. Verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone im Element Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung, um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu ermitteln.
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeit
Microsoft.TeamFoundation.Server.dll8.0.50727.239393,21603-Nov-200607: 49
Microsoft.TeamFoundation.Server.dll8.0.50727.239393,21603-Nov-200607: 49
Microsoft.TeamFoundation.Server.dll8.0.50727.239393,21603-Nov-200607: 49
Microsoft.TeamFoundation.Server.dll8.0.50727.239393,21603-Nov-200607: 49
Status
Microsoft hat bestätigt, dass dies ein Problem in Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführt sind.
Weitere Informationen
Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824684Erläuterung von Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 924124 – Letzte Überarbeitung: 01/17/2015 15:57:33 – Revision: 1.0

Microsoft Visual Studio 2005 Team System Team Foundation:

  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbhotfixserver kbqfe kbpubtypekc KB924124 KbMtde
Feedback
ERROR: at System.Diagnostics.Process.Kill() at Microsoft.Support.SEOInfrastructureService.PhantomJS.PhantomJSRunner.WaitForExit(Process process, Int32 waitTime, StringBuilder dataBuilder, Boolean isTotalProcessTimeout)