Sie können freigegebene Ordner auf einem Exchange-Server nicht in Entourage 2004 für Mac öffnen

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

924608
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Problembeschreibung
Wenn Sie versuchen, einen freigegebenen Ordner zu öffnen, zu dem Sie Zugriffsrechte für Stellvertretung in Microsoft Entourage 2004 für Mac haben, tritt eines der folgenden Symptome auf:
  • Folgende Fehlermeldung wird angezeigt:
    "Ordner des Benutzers konnte nicht gefunden werden. Entourage konnte kein Postfach für den Benutzer Display_Name finden"
  • Entourage 2004 für Mac versucht, den freigegebenen Ordnerinhalt herunterladen, aber nichts angezeigt wird.
Ursache
Dieses Problem tritt, wenn die e-Mail-Adresse, die Sie zum Öffnen des freigegebenen Ordners verwendet nicht die primäre e-Mail-Adresse für den Benutzer übereinstimmt, den freigegebenen Ordner besitzt.

Darüber hinaus wird dieses Problem auftreten, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:
  • Verwenden Sie kurze Domänennamen in Ihrer Umgebung. Verwenden Sie eine Teilmenge der Haupt zugrunde liegenden Windows-Domänenname, in der standardmäßigen SMTP-Adresse.
  • SMTP-Benutzer e-Mail-Aliase sind nicht zu Ihren Exchange-Postfach-Aliasen identisch.
Abhilfe
Wenden Sie eines der folgenden Verfahren an, um dieses Problem zu umgehen.

Verwenden Sie die primäre e-Mail-Adresse, um den freigegebenen Ordner öffnen

  1. Klicken Sie auf Datei , und klicken Sie auf Ordner eines anderen Benutzers öffnen .
  2. Klicken Sie auf Benutzer suchen .
  3. Geben Sie den vollständigen Benutzernamen und Adresse, klicken Sie auf Suchen , klicken Sie auf den Benutzernamen, und klicken Sie dann auf OK .
  4. Wenn Sie mehrere Microsoft Exchange-Konten haben, klicken Sie auf das Konto, das Sie zum Öffnen des anderen Benutzers Ordner im Menü Konten verwenden möchten.
  5. Klicken Sie im Typ klicken Sie auf Posteingang , und klicken Sie dann auf OK .

Verwenden Sie die vollständige URL, um den freigegebenen Ordner öffnen

  1. Klicken Sie auf Datei , und klicken Sie auf Ordner eines anderen Benutzers öffnen .
  2. Klicken Sie auf Benutzer suchen .
  3. Klicken Sie auf Erweitert .
  4. Geben Sie den vollständigen URL Konto und die Exchange-Server des Benutzers, und klicken Sie dann auf OK .
  5. Klicken Sie im Typ klicken Sie auf Posteingang , und klicken Sie dann auf OK .

Eine sekundäre SMTP-Adresse hinzufügen

Wenn Benutzer mehrere e-Mail-Alias haben, können Sie eine sekundäre SMTP-Adresse für die Benutzerobjekte in Active Directory-Dienst hinzufügen, die diesen Alias enthält. Wenn der Server anderen Domänennamen verfügt, fügen Sie hinzu, verschiedene Kombinationen von Benutzeradressen und Domänennamen.

Haben z. B. alle Benutzer, eine primäre SMTP-Alias, User_alias_1, und eine primäre Domäne, domain_name_1. Alle Benutzer haben auch eine sekundäre SMTP-Alias, User_alias_2 und einen sekundären Domänennamen domain_name_2. Um Missverständnisse über mehrere Benutzer e-Mail-Adressen zusätzlich auf die primäre Adresse des zu verhindern User_alias_1 @ domain_name_1 und die sekundäre Adresse des User_alias_2 @ domain_name_2, fügen Sie die folgenden sekundären Adressen:
  • User_alias_1@ domain_name_2
  • User_alias_2@ domain_name_1
Weitere Informationen
Es wird empfohlen, dass identische Benutzernamen von Microsoft Windows verwenden und Exchange-Postfach-Aliasnamen. Darüber hinaus wird empfohlen, dass Benutzer e-Mail-Aliasnamen für die standardmäßige SMTP-Adresse die Exchange-Postfach-Aliasnamen überein. Verwenden Sie den vollständigen Domänennamen der zugrunde liegenden zentrale Windows-Domäne als Domänennamen der SMTP-Adressen. Anhand dieser Ansatz treten nicht namens Auflösung und Authentifizierung Probleme bei der Arbeit mit MAPI-Clients wie Microsoft Outlook. Dieser Ansatz wird auch diese Probleme verhindert, bei der Arbeit mit WebDAV-Clients wie Microsoft Office Outlook Web Access und Microsoft Entourage.

Entourage verwendet die OWA-Infrastruktur, um Zugriff auf den Exchange-Server zu vereinfachen, wenn Sie freigegebene Ressourcen wie Postfächer oder Ordner innerhalb Postfächer öffnen. Entourage verwendet die standardmäßige SMTP Adresse um eine Ressource suchen, die mit Active Directory-Attribute für ein Benutzerobjekt arbeitet. Ein fully qualified Domain Name ist für die richtige Berechtigung Authentifizierung Ebene der Active Directory erforderlich.
ent2004 ent2k4 Macent mac

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt

Eigenschaften

Artikelnummer: 924608 – Letzte Überarbeitung: 01/16/2015 09:25:38 – Revision: 1.5

  • Microsoft Entourage 2004 for Mac
  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbtshoot kberrmsg kbemail kbprb KB924608 KbMtde
Feedback