Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Bildschirmschoner mit eigenen Bildern erstellen

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Mit einfachen Mitteln können Sie einen individuellen Bildschirmschoner mit Ihren eigenen Bildern erstellen.


Dazu muss in den Anzeigeeigenschaften nur der Bildschirmschoner Diashow eigener Bilder ausgewählt und konfiguriert werden.
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie Eigenschaften.




  2. Wählen Sie das Register Bildschirmschoner und weisen Sie den Bildschirmschoner Diashow eigener Bilder zu.




  3. Sind im Ordner \Eigene Bilder keine Bilder vorhanden, erhalten Sie eine entsprechende Nachricht. Klicken Sie auf Einstellungen, um einen anderen Ordner auszusuchen.




  4. Klicken Sie auf Durchsuchen und navigieren Sie zu dem Ordner, der die gewünschten Bilder enthält. Klicken Sie dann auf OK.





  5. Wählen Sie ggf. noch weitere Optionen und klicken Sie auf OK.




  6. Über Vorschau, können Sie nun testen, ob alles Ihren Vorstellungen entspricht - eine kleine Bewegung mit der Maus bricht den Test wieder ab. Bestimmen Sie ggf. noch eine anderen Wartezeit und ein Kennwort für die Reaktivierung des Bildschirms und klicken Sie auf OK.


Von nun an unterhält Sie Ihr ganz persönlicher Bildschimschoner in den Arbeitspausen.
Eigenschaften

Artikelnummer: 928545 – Letzte Überarbeitung: 12/07/2006 13:52:29 – Revision: 1.5

  • Microsoft Windows XP Home Edition Service Pack 2 (SP2)
  • Microsoft Windows XP Professional Service Pack 2 (SP2)
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
  • kbstepbystep kbhowto KB928545
Feedback
document.write("