Sie können kein Formular absenden, die für die Komponente "Ergebnisse speichern in Expression Web Wenn das Formular auf einem Webserver befindet, auf dem IIS ausgeführt wird konfiguriert

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 928714
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Problembeschreibung
Wenn Sie versuchen, ein Formular senden, die für die Komponente " Ergebnisse speichern in Microsoft Expression Web konfiguriert ist, können Sie die folgenden Symptome auftreten:
  • Die Formularfelder werden gelöscht.
  • Die Formularfelder werden an Ihre Standardeinstellungen zurückgegeben.
  • Das Formular wird nicht gespeichert werden, wenn Sie Sie absenden.
  • Sie wird keine Bestätigungsseite angezeigt.
Ursache
Dieses Verhalten tritt auf, wenn folgenden Bedingungen erfüllt sind:
  • Das Formular, das Sie übermittelt befindet sich auf einem Server, auf dem Internetinformationsdienste (IIS) ausgeführt wird. Darüber hinaus verwendet der Server Microsoft FrontPage-Servererweiterungen.
  • Das Formular, das Sie übermittelt verfügt über eine Dateinamenerweiterung, die ein Skripthandler auf dem IIS-Server zugeordnet.
Lösung
Speichern Sie um dieses Problem zu beheben, das Formular als Webseite mit eine Dateinamenerweiterung, die nicht zu einem Skripthandler auf dem IIS-Server zugeordnet ist. Speichern Sie z. B. das Formular als HTM-Datei.
Weitere Informationen
Standardmäßig sind die folgenden dynamischen Inhalt Technologie Dateitypen Skript Handler in IIS zugeordnet:
  • ASP-
  • ASPX-
  • .stm
  • .shtm
  • .shtml
  • .IDQ
  • IDC
  • .htr
Diese Dateinamenerweiterungen können nicht verwendet werden, für Webseiten, die Formularergebnisse an Dateien speichern oder, die Formularergebnisse an e-Mail-Nachrichten zu senden. Dieses Verhalten da Webseiten, die Formulare enthalten, die Ergebnisse in Dateien oder das Senden Formularergebnisse als e-Mail speichern, die Nachrichten über die FrontPage-SmartHTML-Interpreter (shtml.dll) verarbeitet werden.

FrontPage SmartHTML-Interpreter überprüft, ob die Webseite, die das Formular enthält ein Skripthandler zugeordnet ist. Wenn FrontPage SmartHTML-Interpreter nicht diese Überprüfung durchführt, kann der Quellcode für die skriptbasierte Seite im Browser angezeigt.
Informationsquellen
Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
873011Sie können die Ergebnisse speichern nicht auf einem Webserver verwenden, die ein Skripthandler mit FrontPage 2003 zuordnet, auf
310700Eine Fehlermeldung "Kann nicht die FrontPage Server-Erweiterungen SmartHTML-Interpreter auf dieser Seite non-HTML ausführen" angezeigt, wenn Sie ein Formular absenden

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 928714 – Letzte Überarbeitung: 12/09/2015 08:24:27 – Revision: 1.1

Microsoft Expression Web

  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbtshoot kbexpertiseinter kbprb KB928714 KbMtde
Feedback