Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

WLAN mit Windows XP - Teil 2: Windows auf den neuesten Stand bringen

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Dieser Artikel ist Teil 2 zum Thema WLAN mit Windows XP. In diesem Teil erfahren Sie, wie Sie Windows auf den neuesten Stand bringen.

Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Folgend sind die Kapitel, die sich mit diesem Thema befassen:
Teil 1: Einleitung Teil 2: Windows auf den neuesten Stand bringen Teil 3: Den Access Point in Betrieb nehmenTeil 4: Die Grundeinstellungen vornehmenTeil 5: Den Datenverkehr verschlüsselnTeil 6: Die WLAN-Adapter einrichtenTeil 7: Die Verbindung aufnehmenTeil 8: Den DHCP-Server abschaltenTeil 9: Das Netzwerk weiter absichernTeil 10: Die Konfiguration testenTeil 11: Den Internetzugang konfigurierenTeil 12: Die Reichweite im Netz erhöhen


Bevor Sie mit der Einrichtung Ihres Netzwerks beginnen, sollten Sie Windows auf den neuesten Stand bringen. Da sich insbesondere die Sicherheitsmerkmale für WLANs immer weiter entwickelt haben, ist es unerlässlich, dass Sie das neue WLAN-Update installieren.

Gleich jetzt ist ein guter Zeitpunkt, das Update herunterzuladen. Mit vollem Namen heißt es Drahtlosnetzwerkclient-Update für Windows XP mit Service Pack 2 (KB917021) und ermöglicht nun die volle Unterstützung für WPA2.

Wichtig!

Sie müssen das Update installieren, bevor Sie den Treiber für die WLAN-Adapter einrichten.


Das Update downloaden
  1. Das WLAN-Update wird derzeit nicht über Windows Update angeboten. Navigieren Sie darum direkt zum Download Center.
  2. Suchen Sie nach dem Update unter dem Stichwort WPA2 und klicken Sie auf Go.




  3. Nehmen Sie den Link für das neuere Update KB917021.




  4. Klicken Sie auf Weiter, um die Gültigkeit Ihrer Windows-Installation prüfen zu lassen und folgen Sie ggf. den Anweisungen.
  5. Klicken Sie anschließend auf Download.
  6. Klicken Sie auf Speichern, um das Update auf Ihrem Rechner abzulegen. Wählen Sie als Speicherort z. B. den Desktop und klicken Sie noch einmal auf Speichern.
  7. Ist der Download beendet, klicken Sie auf Schließen.

Installation
  1. Für die Installation genügt ein Doppelklick auf die Download-Datei.




  2. Sicherheitshalber werden Sie noch gefragt, ob Sie die Installation wirklich durchführen wollen. Klicken Sie auf Ausführen.




  3. Nun startet der Installations-Assistent für Softwareupdates. Klicken Sie auf Weiter.




  4. Akzeptieren Sie den Lizenzvertrag. Klicken Sie auf Ich stimme zu und dann auf Weiter.




  5. Nun wird das System aktualisiert.




  6. Ist der Vorgang beendet, klicken Sie auf Fertig stellen.




  7. Nach einem Neustart ist die Installation abgeschlossen.
  8. Installieren Sie das Update auf allen zukünftigen WLAN-Clients. Am einfachsten ist das, wenn Sie die .exe-Datei auf einen USB-Stick kopieren und dann entsprechend verteilen.
Informationsquellen
Die weiteren Teile des Themas WLAN mit Windows XP sind:
Teil 1: Einleitung

Teil 2: Windows auf den neuesten Stand bringen (dieser Artikel)

Teil 3: Den Access Point in Betrieb nehmen

Teil 4: Die Grundeinstellungen vornehmen

Teil 5: Den Datenverkehr verschlln

Teil 6: Die WLAN-Adapter einrichten

Teil 7: Die Verbindung aufnehmen

Teil 8: Den DHCP-Server abschalten

Teil 9: Das Netzwerk weiter absichern

Teil 10: Die Konfiguration testen

Teil 11: Den Internetzugang konfigurieren

Teil 12: Die Reichweite im Netz erh

Eigenschaften

Artikelnummer: 929564 – Letzte Überarbeitung: 01/04/2007 15:18:20 – Revision: 1.2

Microsoft Windows XP Home Edition Service Pack 2 (SP2), Microsoft Windows XP Professional Service Pack 2 (SP2), Microsoft Windows XP Home Edition, Microsoft Windows XP Professional

  • kbstepbystep kbhowto KB929564
Feedback
eScreens track by $index -->
://c1.microsoft.com/c.gif?DI=4050&did=1&t=">.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" src="http://c1.microsoft.com/c.gif?"> >>&t="> "//c.microsoft.com/ms.js'><\/script>");