Beim Versuch, eine frühere Version von Windows auf Windows Vista zu aktualisieren, erhalte ich eine Fehlermeldung: "Die Startkonfiguration des Computers konnte nicht aktualisiert werden"

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 931697
Beschreibung des Problems
Wenn Sie versuchen, eine frühere Version eines Microsoft Windows-Betriebssystems auf Windows Vista aktualisieren, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Startkonfiguration des Computers konnten nicht aktualisiert werden. Installation kann nicht fortgesetzt werden.
Windows Vista erstellt eine Datei mit dem Namen Laufwerk: \$WINDOWS.~BT\Sources\Panther\setupact.log. Wenn Sie den Inhalt der Datei untersuchen, stellen Sie die folgende Informationen:
<date> <time>, Info       [0x060216] IBS    CallBack_MungeBootIni:Failed to modify boot entries GLE = 50
Dieser Protokolleintrag entspricht mit Fehlercode 50 die folgende Fehlermeldung angezeigt:
ERROR_NOT_SUPPORTED
Hinweis Im Allgemeinen Laufwerk ist Laufwerk C: auf dem Computer. Windows Vista erstellt jedoch den temporären Ordner von vielen Faktoren. Daher möglicherweise dieses Laufwerk unterstützten Laufwerk, die Windows Vista erkennt.

In diesem Artikel können Sie dieses Problem beheben.

Damit wir dieses Problem für Sie korrigieren, gehen Sie zu den "Für mich beheben"Abschnitt. Wenn Sie das Problem lieber manuell beheben möchten, fahren Sie mit dem "Problem manuell beheben"Abschnitt.
Für mich beheben
Um das Problem automatisch zu beheben, klicken Sie dieses Problem beheben. Klicken Sie auf Ausführen, in der <b00> </b00>DateidownloadDialogfeld ein, und folgen Sie den Schritten des Assistenten.



Hinweis Dieser Assistent ist möglicherweise nur auf Englisch verfügbar. Die automatische Korrektur funktioniert aber trotzdem auch für andere Sprachversionen von Windows.

Hinweis Sind Sie nicht auf dem Computer, der das Problem auftritt, können Sie die automatische Korrektur auf ein Flashlaufwerk oder eine CD speichern, damit es auf dem Computer ausführen, die das Problem auftritt.

Lesen Sie die "Wurde das Problem behoben?"Abschnitt.
Problem manuell beheben
Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die Registrierung ändern. Gehen Sie hierzu zu der "Zum Ändern der Registrierung"Abschnitt. Wenn Sie die Registrierung aus irgendeinem Grund nicht ändern können, fahren Sie mit dem "Um das Problem zu umgehen"Abschnitt.

Zum Ändern der Registrierung

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diese Schritte sorgfältig ausführen. Für zusätzlichen Schutz, sichern Sie die Registry, bevor Sie sie ändern. Dann können Sie die Registry wiederherstellen wenn ein Problem tritt auf. Für weitere Informationen wie Sie der Registry sichern und wiederherstellen, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
322756 Wie Sie die Registrierung in Windows sichern und wiederherstellen können?

Dieses Problem kann auftreten, wenn der Registrierungseintrag "UpperFilters" beschädigt ist oder ein leerer Wert festgelegt ist. Bestimmte Programme auf dem Computer installiert sein können möglicherweise diesen Registrierungseintrag geändert.

Dieser Registrierungseintrag befindet sich im folgenden Verzeichnis:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E967-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
Dieser Registrierungseintrag hat die folgenden Werte:
Wertname: UpperFilters
Typ: REG_MULTI_SZ
Wert: PartMgr (Standard)
Zum Beheben dieses Problems den Standardwert für den Registrierungseintrag "UpperFilters" Wiederherstellen und den Computer neu starten. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start  Schaltfläche , klicken Sie auf Ausführen, geben Regedit, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E967-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
  3. Im Detailbereich Maustaste auf UpperFilters, und klicken Sie auf Ändern.
  4. Geben Sie im Feld WertPartMgr, und klicken Sie dann auf OK.
  5. Registrierungseditor zu schließen, und starten Sie den Computer neu.
  6. Die Windows Vista-DVD einlegen und den Computer auf Windows Vista aktualisiert.

Um das Problem zu umgehen

Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie Windows Vista-DVD zum Starten des Computers, und führen Sie eine Neuinstallation von Windows Vista.
Wurde das Problem behoben?
Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem behoben ist, sind Sie fertig. Wenn das Problem nicht behoben ist, können Sie Kontakt zum support.
Fixit beheben

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Egenskaber

Artikel-id: 931697 – Seneste udgave 09/05/2015 04:36:00 – Udgave 4.0

Windows Vista Business, Windows Vista Enterprise, Windows Vista Home Basic, Windows Vista Home Premium, Windows Vista Ultimate, Windows Vista Enterprise 64-bit edition, Windows Vista Home Basic 64-bit edition, Windows Vista Home Premium 64-bit edition, Windows Vista Ultimate 64-bit edition, Windows Vista Starter

  • kbmsifixme kbfixme kbupgrade kbdeployment kbexpertiseinter kbexpertiseadvanced kbexpertisebeginner kbhardware kbtshoot kbprb kbmt KB931697 KbMtde
Feedback