Ein kleines Netzwerk - Teil 5: Den Computernamen und die Arbeitsgruppe festlegen

Dieser Artikel ist Teil 5 zum Thema Ein kleines Netzwerk. In diesem Teil erfahren Sie, wie Sie Den Computernamen und die Arbeitsgruppe festlegen.

Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Folgend sind die Kapitel, die sich mit diesem Thema befassen:
Teil 1: EinleitungTeil 2: Die Netzwerkhardware einkaufenTeil 3: Die Rechner verbindenTeil 4: Die Netzwerkkarte installierenTeil 5: Den Computernamen und die Arbeitsgruppe festlegenTeil 6: Das TCP/IP-Protokoll konfigurierenTeil 7: Den Netzwerkstandort bestimmenTeil 8: Ins Internet gehenTeil 9: Ordner freigebenTeil 10: Auf Freigaben zugreifenTeil 11: Den Drucker freigebenTeil 12: Einen Netzwerkdrucker nutzen 


Jeder Rechner braucht im Netzwerk einen Namen und die Zuordnung zu einer Arbeitsgruppe. Nur so kann er beim Austausch von Daten eindeutig identifiziert werden.

Schon bei der Installation von Windows Vista erhält Ihr Rechner einen Computernamen. Solange Ihr PC alleine arbeitet, kann es Ihnen egal sein, welchen Namen er hat. Im Netzwerk aber müssen Sie sicherstellen, dass jeder Rechner einmalig ist. Jeder Computername darf nur einmal in der Arbeitsgruppe vorkommen.
  1. Klicken Sie auf Start und auf Systemsteuerung und doppelklicken Sie auf System.




  2. Klicken Sie unter Einstellungen für Computernamen, Domäne und Arbeitsgruppe auf Einstellungen ändern.




  3. Klicken Sie noch einmal auf Ändern und ändern Sie, wenn nötig, den Computernamen.




  4. Legen Sie nun die Arbeitsgruppe fest. Sie ist für alle Rechner dieselbe. Danach klicken Sie OK.




  5. Haben Sie alles richtig gemacht, wir Ihr Rechner in die Arbeitsgruppe aufgenommen. Klicken Sie auf OK.




  6. Nun ist ein Neustart fällig. Klicken Sie noch einmal auf OK, auf Schließen und auf Jetzt neu starten.





Informationsquellen
Die weiteren Teile des Themas Ein kleines Netzwerk sind:
Teil 1 Einleitung

Teil 2 Die Netzwerkhardware einkaufen

Teil 3 Die Rechner verbinden

Teil 4 Die Netzwerkkarte installieren

Teil 5: Den Computernamen und die Arbeitsgruppe festlegen (dieser Artikel)

Teil 6 Das TCP/IP-Protokoll konfigurieren

Teil 7 Den Netzwerkstandort bestimmen

Teil 8 Ins Internet gehen

Teil 9 Ordner freigeben

Teil 10 Auf Freigaben zugreifen

Teil 11 Den Drucker freigeben

Teil 12 Einen Netzwerkdrucker nutzen

Eigenschaften

Artikelnummer: 935534 – Letzte Überarbeitung: 04/10/2007 15:53:11 – Revision: 1.1

Windows Vista Home Premium

  • kbstepbystep kbhowto KB935534
Feedback