Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Live Meeting 2007-Client - Anmeldung schlägt fehl aufgrund einer Out-of-Bereich Zeiteinstellung

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 938295
Problembeschreibung
Wenn Sie versuchen, eine Microsoft® Office Live Meeting 2007-Sitzung als Domänenbenutzer teilnehmen, schlägt der Vorgang fehl. Darüber hinaus wird die folgende Antwort in der ConfAPI-Uccp-0.uccplog-Datei auf dem Windows-basierte Live Meeting 2007-Client protokolliert:

Bedeutende Zeitabweichung erkannt, während der Authentifizierung.
Dieses Problem tritt auf, wenn die folgenden Bedingungen sind True:
  • Die Zeit auf dem Windows-basierte Live Meeting 2007-Client unterscheidet sich von mehr als fünf Minuten von der Zeit, in der Active Directory-Domäne.
  • Die Active Directory-Domäne hostet Microsoft Office Communications Server.
  • Communications Server-Pool, der der Live Meeting hostet ist die Standardmethode für die Kerberos-Authentifizierung verwenden.

Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil die Zeit auf dem Windows-basierte Live Meeting 2007-Client nicht mit der Zeit in Active Directory-Domäne hostet Office Communications Server synchronisiert wird.
Lösung
Um Beheben Sie dieses Problem zu, stellen Sie sicher, dass die Zeit auf die Windows-basierte Live Meeting 2007-Client unterscheidet sich von weniger als fünf Minuten von der Zeit für das aktive Directory-Domäne, die Office Communications Server hostet. In der Regel Kerberos Authentifizierung erfordert diese Bedingung.

Hinweis Nach dem Ändern der Uhrzeit auf dem Live Meeting-Client-Computer müssen Sie den Cache von Kerberos-Tickets zu löschen. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf die folgende Microsoft-Website:
Weitere Informationen
Um die ConfAPI-Uccp-0.uccplog-Datei zu suchen, auf dem Desktop von Windows-Client, der dieses Problem folgendermaßen Sie vor:
  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Ausführen.
  2. Geben Sie%USERPROFILE%\Tracing, und Klicken Sie dann auf OK.
  3. Suchen Sie in Windows Explorer die ConfAPI-Uccp-0.uccplog-Datei.
Im Abschnitt "Lösung" behebt Probleme, die das Kerberos-Authentifizierungsprotokoll Zeitunterschied Anforderung betreffen. Kerberos-Authentifizierung schlägt fehl, wenn der Client-Computer nicht (innerhalb von fünf Minuten) Zeit übereinstimmt, die auf dem Kerberos Key Management Server oder auf dem Active Directory-Domänencontroller festgelegt ist. Wenn der Windows-Client-Computer-Zeit von mehr als fünf Minuten von der Zeit auf dem Kerberos Key Management Server oder auf dem Active Directory-Domänencontroller unterscheidet, kann nicht Windows-Client-Computer Ressourcen im Netzwerk zugreifen. Weitere Informationen finden Sie auf die folgende Microsoft-Website:Remote Live Meeting 2007-Clients verwenden nur NTLM-Authentifizierung Zugriff auf interne Netzwerkressourcen wie Office Communications Server Instant Messaging, Adressbuchdienst und Konferenzfeatures. Das Problem ist, die in Abschnitt nicht für Live Meeting 2007-Remoteclients, die versuchen gilt, in der internen Live Communications Server-Netzwerke über den Office Communication Server Access Edge-Server anmelden "Problembeschreibung" beschrieben. Wenn Ihr Problem an einen entfernten Live Meeting 2007-Client angewendet wird, überprüfen Sie die Office Communications Serverzugriff durch externe Benutzer Informationen, von der folgenden Microsoft-Websites besuchen.

Microsoft Office Communications Server 2007 R2Bereitstellungshandbuch für Office Communications Server 2007-Edge-ServerWeitere Informationen, wie die Windows Service arbeiten Zeit finden Sie auf die folgende Microsoft-Website:

Weitere Informationen Klicken Sie zum Konfigurieren von Windows-Zeitdienst gegen eines großen Zeitoffsets die folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
884776Konfigurieren der Windows-Zeitdienst gegen eines großen Zeitoffsets

Informationsquellen
Weitere Informationen zu anderen Problemen kann auftreten, wenn Sie versuchen, an einer Live Meeting 2007-Sitzung teilnehmen, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowldedge Base anzuzeigen:
2027463 Sie können nicht Microsoft® Office Live Meeting 2007-Client oder das Conferencing-add-in für die Microsoft Office Outlook vollständig entfernen, mithilfe von Windows Installer-Programm
2289132 Fehlermeldung, nachdem Sie von einer Live Meeting-Sitzung einladen von Benutzern, die Live Meeting-Sitzung "per E-mail" klicken
939802 Fehlermeldung, wenn Sie den Link "an Besprechung teilnehmen" in der E-mail-Nachricht klicken, die von der Webkonferenzsitzung in Communications Server empfangen: "Fehler des Serverzertifikats überprüfen"
Status
Microsoft hat bestätigt, dass dies ein Problem in Microsoft-Produkten, die aufgeführt sind im Abschnitt "Betrifft".

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 938295 – Letzte Überarbeitung: 07/12/2013 08:01:00 – Revision: 9.1

Microsoft Lync Server 2010 Enterprise Edition, Microsoft Lync Server 2010 Standard Edition, Microsoft Office Communications Server 2007 Enterprise Edition, Microsoft Office Communications Server 2007 Standard Edition, Microsoft Office Communications Server 2007 R2 Enterprise Edition, Microsoft Office Communications Server 2007 R2 Standard Edition, Microsoft Office Live Meeting 2007

  • kbtshoot kbexpertiseinter kbprb kbcip vkbportal107 vkbportal230 vkbportal238 kbsmbportal kbmt KB938295 KbMtde
Feedback