Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Eine USB-Videokamera, die mit einem Windows Vista-Computer verbunden ist möglicherweise ein Bild nicht angezeigt, nachdem Sie den Computer aus dem Ruhezustand reaktiviert

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 938315
Problembeschreibung
Stellen Sie sich das folgende Szenario vor:
  • Sie haben eine Videokamera, die mit einem Windows Vista-Computer über eine USB-Verbindung verbunden ist.

    Hinweis: Diese Art von Kamera kann auch als "Webcam." bezeichnet werden
  • Verwenden Sie die Videokamera zusammen mit einem Video-Capture-Programm, um Eingaben von der Kamera aufzuzeichnen.
  • Der Computer ist so konfiguriert, dass Sie einen Energiesparplan verwenden, der den Computer nach einem angegebenen Zeitraum der Inaktivität in den Ruhezustand versetzt wird.
  • Sie verwenden die Kamera Vorschaufunktion, um Eingaben von der Kamera anzuzeigen, und Windows Vista gibt dann einen Ruhezustand.
In diesem Szenario möglicherweise eine der folgenden Symptome Wenn Sie den Computer aus dem Energiesparmodus reaktivieren:
  • Der Kamera-Vorschau zeigt einen blauen Bildschirm angezeigt, die kein Video von der Kamera enthält.
  • Der Kamera-Vorschau wird einen schwarzer Bildschirm angezeigt.
Lösung
Ein Hotfix steht zur Verfügung, die möglicherweise lösen dieses Problem oder, die Häufigkeit des Problems verringern kann. Weitere Informationen finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
931812Auf einem Windows Vista-Computer funktioniert der Sony VAIO Kamera Capture-Dienstprogramm (VCCU) möglicherweise nicht richtig erst nach einem Neustart
Hinweis: In manchen Fällen kann dieser Hotfix nicht das Problem behoben.

Obwohl dieser Hotfix für Sony-Computer erstellt wurde, haben wir, dass dieser Hotfix auch auf anderen Computern Problembehebung möglicherweise gefunden.
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, beenden Sie das Video-Capture-Programm. Starten Sie dann das Video Capture-Programm neu.

Hinweis: Sie können auch neu starten des Computers, um dieses Problem zu umgehen.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass dies ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführt sind.
Weitere Informationen
Hilfe zu Strom Verbrauch und die Batterie Lebens Problemen in Windows Vista finden Sie auf der folgenden Microsoft-Webseite: Die in diesem Artikel erwähnten Fremdanbieterprodukte werden von einem Lieferanten hergestellt, der von Microsoft unabhängig ist. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, über die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.
STOP-Fehler

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 938315 – Letzte Überarbeitung: 06/07/2007 17:32:36 – Revision: 1.2

Windows Vista Business, Windows Vista Enterprise, Windows Vista Home Basic, Windows Vista Home Premium, Windows Vista Ultimate, Windows Vista Enterprise 64-bit edition, Windows Vista Home Basic 64-bit edition, Windows Vista Home Premium 64-bit edition, Windows Vista Ultimate 64-bit edition, Windows Vista Starter, Windows Vista Business 64-bit edition

  • kbmt kbpending kbbug kbexpertisebeginner kbtshoot kbprb KB938315 KbMtde
Feedback
ms.js"> ttps://c1.microsoft.com/c.gif?DI=4050&did=1&t=">1&t=">