Fehlerereignisse werden generiert, wenn Sie versuchen, eine Sicherung des Systemstatus auf einem Windows Server 2003-Computer ausführen

Der Support für Windows Server 2003 ist am 14. Juli 2015 abgelaufen.

Microsoft beendete den Support für Windows Server 2003 am 14. Juli 2015. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 941956
Problembeschreibung
Der Volumeschattenkopie-Dienst versucht haben Sie mehr als einen Anbieter auf einem Windows Server 2003-Computer registriert, starten Sie den Anbieter in der folgenden Reihenfolge:
  1. Hardwareanbieter
  2. Software-Anbieter
  3. Systemanbieter
Wenn allerdings der Hardwareanbieter aus irgendeinem Grund nicht gestartet werden kann, kann nicht das Dienstprogramm "Ntbackup" eine Sicherung des Systemstatus ausführen wie erwartet. Darüber hinaus werden die folgenden Ereignisse im Anwendungsprotokoll protokolliert:

Typ: Fehler
Ereignis-ID: 12292
Quelle: VSS
Details: <the guid="" of="" third-party="" provider=""></the> 0x80070002

Typ: Fehler
Ereignis-ID: 11
Quelle: VSS
Details: <the guid="" of="" third-party="" provider=""></the> HWPRV 0 X 80070002

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: VSS
Ereigniskategorie: keine
Ereignis-ID: 12292
Beschreibung: Volumeschattenkopie-Dienst-Fehler: Fehler beim Erstellen der Shadow Copy Provider COM-Klasse mit CLSID <the guid="" of="" third-party="" provider=""></the> [0 x 80040154.]

Lösung
Um dieses Problem zu beheben, generieren Sie eine Liste der Anbieter, die auf dem System installiert sind. Führen Sie hierzu den folgenden Befehl an einer Eingabeaufforderung:
Vssadmin-Listenanbieter
Dieser Befehl führt zu folgender Ausgabe:
Name des Anbieters: "Microsoft Software Shadow Copy Provider 1.0"
Typ: System
Anbieter-Id: {b5946137-7b9f-4925-af80-51abd60b20d5}
Version: 1.0.0.7
Hinweis Dies ist die Standardausgabe nur wenn Anbieter für die in-Box-Volumeschattenkopie-Dienst installiert ist.

Wenn mit dem Befehl zusätzliche Anbieter zurückgegeben und Fehlerereignisse auftreten, die im Abschnitt "Problembeschreibung" beschrieben werden, wenden Sie sich an den Hersteller, um festzustellen, ob ein Update für den betreffenden Anbieter verfügbar ist.

Konfigurieren Sie das Dienstprogramm "Ntbackup" die mitgelieferte Volume Shadow Copy Service System als Standardanbieter verwenden möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben regedit ein , und klicken Sie dann auf OK.
  2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel und rechts-Clickit:
    HKey_Local_Machine\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\BackupRestore
  3. Zeigen Sie auf neu, und klicken Sie dann auf DWORDValue.
  4. Typ UseMicrosoftProvider als Name für den neuen DWORD-Wert, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  5. Doppelklicken Sie auf UseMicrosoftProvider. Typ-Rasters die neue Funktion 1 in das FeldWert . Um das neue Feature zu deaktivieren, geben Sie0 in das Feld Wert .
  6. Drücken Sie die EINGABETASTE, und beenden Sie dann den Registrierungs-Editor.
  7. Starten Sie den Server neu.
  8. Verwenden Sie das Dienstprogramm "Ntbackup", um ein Statebackup System auszuführen.
Weitere Informationen
Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
816819 Beschreibung des Dienstprogramms Microsoft Platform Support Reporting

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 941956 – Letzte Überarbeitung: 07/03/2015 19:16:00 – Revision: 2.0

Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Standard x64 Edition, Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition, Microsoft Windows Server 2003, Datacenter x64 Edition, Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition for Itanium-based Systems, Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition for Itanium-Based Systems

  • kbtshoot kbexpertiseinter kbprb kbmt KB941956 KbMtde
Feedback