Fehlermeldung beim Besuch einer Website gehostet wird unter IIS 7.0: "HTTP-Fehler 403.6 – IP-Adresse zurückgewiesen"

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 942068
Problembeschreibung
Beim Besuch einer Website gehostet wird auf Internetinformationsdienste (IIS) 7.0 erhalten Sie eine Fehlermeldung, die der folgenden ähnelt:
Serverfehler in der Anwendung"Name der Anwendung"
HTTP-Fehler 403.6 - IP-Adresse zurückgewiesen
HRESULT: 0 X 80070005
Beschreibung der HRESULT
-Allgemeine Fehler Zugriff verweigert
Ursache
Dieses Problem kann aus folgenden Gründen.

Ursache 1

Der Wert der AllowUnlisted -Eigenschaft des XML-Elements IpSecurity ist false. Darüber hinaus wird die IP-Adresse des Client-Computers nicht in der Liste der IP-Adressen unter IP XML-Element angezeigt. IIS wird alle IP-Adressen, die nicht in der Liste der IP-Adressen unter IP XML-Element.

Informationen zum Beheben dieses Problems finden Sie unter Lösung 1.

Ursache 2

Unter IpSecurity XML-Element ist der Wert der Eigenschaft darf die IP-Adresse des Clientcomputers false. IIS wird daher alle Anfragen vom Client-Computer.

Zum Beheben dieses Problems finden Sie unter Auflösung 2.
Lösung

Lösung 1

Wichtig Folgende Maßnahmen erhöhen das Sicherheitsrisiko. Diese Schritte können auch den Computer oder das Netzwerk anfälliger für Angriffe durch böswillige Benutzer oder gefährliche Software wie etwa Viren machen Wir empfehlen den Prozess, zum Aktivieren von Programmen beschrieben entwickelt, oder um spezielle Programmfunktionen einzusetzen. Bevor Sie diese Änderungen empfiehlt sich die Bewertung der Risiken, die mit der Durchführung dieses Prozesses in Ihrer speziellen Umgebung verbunden sind. Wenn Sie sich entscheiden, diesen Prozess anzuwenden, ergreifen Sie entsprechenden Maßnahmen zum Schutz des Systems. Es wird empfohlen, dass Sie diesen Prozess nur verwenden, wenn Sie wirklich erforderlich ist.
Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
  1. Öffnen Sie die Datei ApplicationHost.config in einem Text-Editor.
    Hinweis Die Datei "applicationHost.config" befindet sich im folgenden Ordner:
    %SystemRoot%\system32\inetsrv\config
  2. Suchen Sie IpSecurity XML-Element, und legen Sie den Wert der AllowUnlisted -Eigenschaft auf True.
Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, akzeptiert IIS von jeder IP-Adresse, die nicht in der Liste der IP-Adressen unter IP XML-Element angezeigt wird.

Hinweis Die Sicherheitsstufe der Server mit IIS kann verringert werden, beim Aktivieren von IIS von jeder IP-Adresse akzeptiert.

Lösung 2

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
  1. Öffnen Sie die Datei ApplicationHost.config in einem Text-Editor.
    Hinweis Die Datei "applicationHost.config" befindet sich im folgenden Ordner:
    %SystemRoot%\system32\inetsrv\config
  2. Suchen Sie IpSecurity XML-Element.
  3. Unter IpSecurity XML-Element zeigt eine Liste von IP-Adressen. Suchen der IP-adressedes des Client-Computers, und legen Sie den Wert der Eigenschaft darf auf True.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 942068 – Letzte Überarbeitung: 10/26/2015 02:47:00 – Revision: 3.0

Microsoft Internet Information Services 7.0

  • kbexpertiseadvanced kbexpertiseinter kbtshoot kbprb kbmt KB942068 KbMtde
Feedback