Hinzufügen die Spalte "Bezahlen YTD" zu Payroll überprüft in Microsoft Dynamics GP

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 950703
SCHNELLE VERÖFFENTLICHUNG ARTIKEL ENTHALTEN INFORMATIONEN DIREKT IN DER MICROSOFT SUPPORT-ORGANISATION. DER HIERIN ENTHALTENEN INFORMATIONEN IST ERSTELLT NEUE ODER EINDEUTIGE THEMEN ODER ANDEREN KNOWLEDGE BASE-INFORMATIONEN ERGÄNZEN SOLL.
Einführung
Dieser Artikel beschreibt das Hinzufügen der bezahlen Code seit Jahresbeginn Spalte Lohn in Microsoft Dynamics GP überprüft.

Hinweis "YTD" ist die Abkürzung für "Jahr bis heute".
Weitere Informationen
Dieses Feld muss die Prüfung mit Report Writer hinzugefügt werden und dann in den Fenstern Lohn Einrichtung geändert werden muss. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor.

Schritt 1: Sichern Sie die Datei Reports.dic, und starten Sie den Report Writer

  1. Haben Sie alle geänderten Microsoft Dynamics GP Berichte, Sichern Sie die Datei Reports.dic. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Reports.dic Datei:
    1. Verwenden Sie den entsprechenden Schritt für Ihre Version:
      • In Microsoft Dynamics GP 10.0 Tools im Microsoft Dynamics GP zeigen Sie, zeigen Sie auf Einrichtung, Systemund klicken Sie auf Starten Datei bearbeiten.
      • In Microsoft Dynamics GP 9.0 und Microsoft Business Solutions - Great Plains 8.0, zeigen Sie im Menü Extras auf Einrichtung auf Systemund dann auf Starten Datei bearbeiten.
    2. Wenn Sie aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein.
    3. Verwenden Sie den entsprechenden Schritt:
      • Klicken Sie in Microsoft Dynamics GP 10.0 und Microsoft Dynamics GP 9.0 Microsoft Dynamics GP im Fenster starten Datei bearbeiten.
      • Klicken Sie in Microsoft Business Solutions - Great Plains 8.0 auf Great Plains im Fenster starten Datei bearbeiten.
    4. Notieren Sie den Pfad zur Datei Reports.dic, die im Bericht angezeigt wird.
    5. Klicken Sie auf OK , um das Fenster starten Datei bearbeiten zu schließen.
  2. Verwenden Sie den entsprechenden Schritt für die Version Report Writer starten:
    • In Microsoft Dynamics GP 10.0 Tools im Microsoft Dynamics GP zeigen Sie, auf Anpassenund dann auf Report Writer.
    • In Microsoft Dynamics GP 9.0 in Microsoft Business Solutions - Great Plains 8.0, zeigen Sie im Menü Extras auf Anpassen und klicken Sie dann auf Report Writer.
  3. Verwenden Sie den entsprechenden Schritt:
    • In Microsoft Dynamics GP 10.0 in Microsoft Dynamics GP 9.0 klicken Sie in der Liste auf Microsoft Dynamics GP und klicken Sie dann auf OK.
    • In Microsoft Business Solutions - Great Plains 8.0 auf Great Plains in der Liste und klicken Sie dann auf OK.

Schritt 2: Öffnen Sie den Bericht

  1. Klicken Sie auf Berichte.
  2. Im Abschnitt Ursprünglichen Berichte auf Mitarbeiter überprüft Kontoabschnitt Oben und unten – L oder erforderlichen Bericht zur Bearbeitung und klicken Sie dann auf Einfügen.
  3. Im Abschnitt Berichte geändert auf Mitarbeiter überprüft Kontoabschnitt Oben und unten – L oder erforderlichen Bericht zur Bearbeitung und klicken Sie dann auf Öffnen.
  4. Klicken Sie auf Layout.

Schritt 3: Ändern Sie den Bericht

  1. Das Berichtslayout wählen Sie die Felder im oberen Stub Abschnitt des Berichts die angepasst werden, um zusätzlichen Platz für die Felder "Zahlung YTD" hinzugefügt werden. Dazu klicken Sie in der linken oberen Ecke der Gruppe Felder, ziehen Sie den Zeiger an der rechten unteren Ecke der Gruppe Felder im oberen Stub Abschnitt des Berichts.
  2. Im gleichen Abschnitt auf und dann auf die entsprechende Pfeiltaste auf der Tastatur, um die Felder in der Gruppe zu verschieben.
  3. Wählen Sie in der Toolbox Gehaltsbuchhaltung Arbeit überprüfen Jahr bis dato in der Dropdown-Liste aus, klicken Sie auf Bezahlen YTD Array in das Feld und ziehen Sie es auf den Speicherort des Berichts.
  4. Klicken Sie im Feldoptionen ArrayIndex Feld auf einen Wert, der Array Ergebnis Zahlen entspricht, soll festgelegt, und legen Sie das Sichtbarkeit Feld Ausblenden wennleer.
  5. Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4, bis alle Arrayfelder zum Bericht hinzugefügt wurden.
  6. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 5 für jeden Abschnitt das Kontrollkästchen.

Schritt 4: Speichern Sie der Bericht, und beenden Sie den Report Writer

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Microsoft Dynamics GP oder Microsoft Business Solutions - Great Plains.
  2. Klicken Sie auf Speichern , wenn Sie dem Berichtslayout Speichern aufgefordert.
  3. Klicken Sie auf Speichern , wenn Sie aufgefordert werden, den geänderten Bericht speichern.

Schritt 5: Der geänderte Bericht Sicherheitsberechtigungen zuweisen

Um den geänderten Bericht Berechtigungen zuzuweisen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden.

Methode 1: Verwenden von Sicherheit in Microsoft Dynamics GP 10.0

  1. Zeigen Sie im Microsoft Dynamics GPToolsSetupdarauf, Systemzeigen und klicken Sie dann auf Alternate-geänderte Formulare und Berichte.
  2. Geben Sie im Feld ID die Benutzer-ID, die diese geänderten Bericht drucken.
  3. Klicken Sie in der Liste auf Microsoft Dynamics GP.
  4. Klicken Sie in der Liste Typ auf Berichte.
  5. Erweitern Sie den Ordner Gehaltsliste .
  6. Erweitern Sie den Ordner für den Bericht, den Sie geändert haben.
  7. Klicken Sie auf Microsoft Dynamics GP (geändert).
  8. Klicken Sie auf Speichern.
  9. Menü Microsoft Dynamics GP zeigen Sie auf Programme, zeigen Sie auf Einrichtung, Systemund klicken Sie auf Sicherheit.
  10. Klicken Sie in der Liste auf eine Benutzer-ID
  11. In der Liste Unternehmen auf ein Unternehmen.
  12. Aktivieren Sie in der Liste Alternative-geänderte Formulare und Berichte ID die ID aus Schritt 2.

Methode 2: Verwenden Sie erweiterter Sicherheit Tool in einer Version vor Microsoft Dynamics GP 10.0

  1. Im Menü Extras auf Setup, zeigen Sie auf Systemund klicken Sie auf Erweiterte Sicherheit.
  2. Wenn Sie aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort im Feld Bitte geben Sie ein Kennwort , und klicken Sie auf OK.
  3. Klicken Sie im Fenster Erweiterte Sicherheit auf Ansichtund dann auf von anderen geändert und Benutzerdefiniert.
  4. Verwenden Sie die folgenden Schritte aus, je nachdem, welche Version installiert ist:
    • Erweitern Sie in Microsoft Dynamics GP 9.0 Microsoft Dynamics GP.
    • Erweitern Sie in Microsoft Business Solutions - Great Plains 8.0 Great Plains.
  5. Erweitern Sie BerichtenLohn, und erweitern Sie dann den Bericht, den Sie geändert haben.
  6. Verwenden Sie die folgenden Schritte aus, je nachdem, welche Version installiert ist:
    • Klicken Sie in Microsoft Dynamics GP 9.0 auf Microsoft Dynamics GP (geändert).
    • Klicken Sie in Microsoft Business Solutions - Great Plains 8.0 auf Great Plains (geändert).
  7. Klicken Sie auf Übernehmen, und klicken Sie dann auf OK.

    Hinweis Standardmäßig startet das Tool erweiterte Sicherheit werden dem aktuellen Benutzer und der aktuelle Mandant ausgewählt. Alle Änderungen wirken sich auf den aktuellen Benutzer und Mandanten. Allerdings können Sie weitere Benutzer im Bereich Benutzer im Fenster Erweiterte Sicherheit auswählen. Sie können weitere Unternehmen im Bereich Firmennamen im Fenster Erweiterte Sicherheit auswählen.

Methode 3: Verwenden des Standard Security Tools in Versionen vor Microsoft Dynamics GP 10.0

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Setup, Systemzeigen und Klicken.
  2. Wenn Sie aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort im Feld Bitte geben Sie ein Kennwort , und klicken Sie auf OK.
  3. In der Benutzer-ID auf die ID des Benutzers, der den geänderten Bericht zugreifen.
  4. Klicken Sie in der Liste Typ auf Berichte geändert. Klicken Sie in der Liste Datenreihe auf Lohn.
  5. Doppelklicken Sie im Feld Zugriffsliste auf den Bericht, den Sie geändert haben, und klicken Sie auf OK.

    Hinweis ein Sternchen (*) wird neben dem Bericht angezeigt.

Schritt 6: Ändern der in den Fenstern Lohn Einrichtung auf diesem Jahr bezahlen Codes auf dem Scheck-Kontrollabschnitt

  1. Im Menü Extras auf Setup, zeigen Sie auf Lohnund klicken Sie dann auf Lohn.
  2. Klicken Sie im Fenster Lohn Einrichtung. Wählen Sie im Payroll Setup-Optionen das Kontrollkästchen Zahlen CodesEnthalten Codes mit Jahresbeträgen Abschnitt des Fensters überprüft .
  3. Klicken Sie auf OK , um das Fenster Payroll Setup-Optionen zu schließen, und klicken Sie dann auf OK , um den Lohnstammdaten schließen.
Hinweis Diese Schritte dienen zu ändern, die dem Mitarbeiter Formate in Microsoft Dynamics GP überprüfen. Stellen Sie sicher, wählen Sie das gewünschte Kontrollkästchen Format im Berichte in Report Writer.
Weitere Informationen
MICROSOFT UND/ODER DEREN LIEFERANTEN ÜBERNEHMEN KEINE GEWÄHRLEISTUNG FÜR DIE EIGNUNG, ZUVERLÄSSIGKEIT ODER GENAUIGKEIT DER INFORMATIONEN IN DEN DOKUMENTEN UND DIE GRAFIKEN AUF DIESER WEBSITE (DIE "MATERIALIEN") FÜR EINEN BELIEBIGEN ZWECK.

DIE MATERIALIEN ENTHALTEN MÖGLICHERWEISE UNGENAUE ANGABEN ODER TYPOGRAFISCHE FEHLER UND KÖNNEN JEDERZEIT OHNE VORANKÜNDIGUNG GEÄNDERT WERDEN. GESETZLICH GESTATTETEN MICROSOFT UND/ODER DEREN LIEFERANTEN ÜBERNEHMEN KEINE UND SCHLIEßEN ALLE DARSTELLUNGEN, GARANTIEN UND ZUSAGEN, OB DARSTELLUNGEN, GARANTIEN ODER TITEL, NICHT-VERLETZUNG, ZUFRIEDENSTELLENDEN ZUSTAND ODER QUALITÄT, MARKTGÄNGIGKEIT UND EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, DIE MATERIALIEN EXPRESS, AUSDRÜCKLICH ODER KONKLUDENT, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT.
Eigenschaften

Artikelnummer: 950703 – Letzte Überarbeitung: 03/28/2016 22:37:00 – Revision: 0.1

Microsoft Dynamics GP 10.0, Microsoft Dynamics GP 9.0, Microsoft Business Solutions–Great Plains 8.0, Payroll - U.S.

  • kbnosurvey kbnomt kbmbsmigrate kbhowto kbexpertiseinter kbmt KB950703 KbMtde
Feedback