Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Fehlermeldung beim erneuten Starten des Computer nach der Installation von Windows XP Service Pack 3

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Problembeschreibung
Nachdem Sie Windows XP Service Pack 3 (SP3) installiert haben, können Sie mithilfe der Drahtlosdienste eine Verbindung zum Internet herstellen. Sie erhalten jedoch bei jedem erneuten Starten des Computers eine der folgenden Fehlermeldungen:

Der Prozedureinsprungpunkt "apsSearchInterface" wurde in der DLL "wlanapi.dll" nicht gefunden.

Der Prozedureinsprungpunkt "apsInitialize" wurde in der DLL "wlanapi.dll" nicht gefunden.
Ursache
Bei Windows XP SP3 gibt es eine neue DLL-Datei namens "Wlanapi.dll". Diese Datei ist im Ordner "%WINDIR%\System32" installiert. Bei der Treiberinstallation einiger drahtloser Netzwerkadapter von Fremdanbietern wird ebenfalls eine "Wlanapi.dll" im Ordner "%WINDIR%\System32" installiert. Wenn ein Netzwerkadapter eines Drittanbieters in diesem Ordneri installiert ist, bevor Sie Windows XP SP3 installieren, so wird die zu dem Netzwerkadapter gehörige Datei "Wlanapi.dll" durch die Datei aus der Windows XP SP3-Installation ersetzt.
Lösung
Suchen Sie auf der Website des Herstellers des drahtlosen Netzwerkadapters die neuesten Gerätetreiber für ein Windows XP-System, um dieses Problem zu beheben. Laden Sie anschließend die neuesten Gerätetreiber für den drahtlosen Netzwerkadapter herunter und installieren Sie sie. In Abhängigkeit vom Hersteller wird dadurch entweder die Datei "Wlanapi.dll" ersetzt oder die Gerätetreibersoftware aktualisiert, um die Windows-Datei "Wlanapi.dll" zu unterstützen.

Hinweise
  • Dieses Problem kann auch auftreten, wenn Sie einen Gerätetreiber für den drahtlosen Netzwerkadapter eines Drittanbieters installieren (oder deinstallieren), der vor der Veröffentlichung von Windows XP SP3 zur Verfügung gestellt wurde.
  • Die Umgebungsvariable "%WINDIR%" entspricht üblicherweise "C:\Windows" oder der Speicherposition, wo Windows installiert ist.
Nächste Schritte
Wenn diese Methoden das Problem nicht behoben haben, bitten Sie jemanden um Hilfe, oder wenden Sie sich an den Kundendienst des Internetdienstanbieters oder an einen Netzwerkadministrator. Sie können auch auf der Website der Microsoft Support Services nach anderen Lösungen für Ihr Problem suchen. Auf der Microsoft Support Services-Website werden unter anderem folgende Dienste angeboten:
  • Suche in der Knowledge Base: Hier finden Sie technische Supportinformationen und Selbsthilfetools für Microsoft-Produkte.
  • Solution Center: Hier finden Sie produktspezifische häufig gestellte Fragen und Antworten sowie spezielle Supportthemen.
  • Microsoft-Newsgroups zum Produktsupport: Hier können Sie sich mit anderen Benutzern, Gleichgesinnten und den Microsoft Most Valuable Professionals (MVPs) beraten und austauschen.
  • Weitere Supportoptionen: Stellen Sie Ihre Fragen im Web, wenden Sie sich an Microsoft Support Services, oder teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Wenn Ihre Probleme nach der Verwendung dieses Ergebnisses noch nicht beseitigt sind, oder wenn Sie auf der Microsoft Support Services-Website keine Lösung für das Problemm finden, klicken Sie auf den folgenden Link, um sich mit dem Microsoft Support in Verbindung zu setzen.
winxpsp3 windowsxpsp3
Eigenschaften

Artikelnummer: 950720 – Letzte Überarbeitung: 03/26/2010 16:23:42 – Revision: 3.2

  • Microsoft Windows XP Service Pack 3
  • kbtshoot kberrmsg kbexpertisebeginner kbprb KB950720
Feedback