Windows Mail: E-Mails senden, empfangen, verwalten

Weitere Informationen
Dies ist ein Schritt-für-Schritt-Artikel.



Problembeschreibung
Wie kann ich in Windows Mail E-Mails abrufen und versenden und die Posteingänge sinnvoll verwalten?
Ursache
Lösung
E-Mails empfangen

Wenn Sie Ihre Konten korrekt eingerichtet haben, werden die neuen E-Mails regelmäßig und automatisch vom entsprechenden Eingangs-Server geladen. Sie können den Abruf aber auch manuell starten.


1. Öffnen Sie Windows Mail.





2. Klicken Sie in der Menüleiste auf Extras.






3. Klicken Sie im aufgeklappten Menü auf den Eintrag Senden und Empfangen.






4. Klicken Sie auf Alles aktualisieren. Die E-Mail-Eingänge Ihrer Konten werden sofort von den entsprechenden Servern abgerufen.







E-Mails versenden


1. Um eine neue E-Mail zu schreiben, klicken Sie zunächst auf das Windows Mail-Symbol.





2. Zeigen oder klicken Sie auf Neu.





3. Klicken Sie auf E-Mail.

 



4. Falls Sie mehrere Konten eingerichtet haben, können Sie über das Auswahlfeld Von entscheiden, von welchem Konto Sie diese E-Mail versenden möchten.






5. Klicken Sie dann auf Senden.







6. Noch schneller öffnen Sie übrigens das Eingabefeld für eine neue E-Mail, wenn Sie die Tastenkombination [Strg] + [N] nutzen.







E-Mails verwalten

Neue Posteingänge werden grundsätzliche im Bereich der Schnellansichten unter Ungelesene E-Mails angezeigt. Wenn Sie E-Mails geöffnet oder angeklickt haben, werden diese im jeweiligen Ordner Posteingang dargestellt. Sinnvollerweise legen Sie Unterordner an, um Ihre E-Mail-Eingänge systematisch zu speichern.


1. Klicken Sie in der linken Navigationsleiste mit der rechten Maustaste auf den Eintrag Posteingang. Falls Sie mehrere E-Mail-Konten verwalten, haben Sie diesen Eintrag mehrfach. Klicken Sie in diesem Fall auf den Posteingang Ihres Hauptkontos.





2. Klicken Sie auf den Eintrag Neuer Ordner.





3. Markieren Sie zunächst den Ort, an dem der Unterordner erstellt werden soll – beispielsweise der Posteingang Ihres Hauptkontos. Geben Sie dann unter Ordnername einen aussagekräftigen Namen ein, beispielsweise einen Oberbegriff zu allen empfangenen E-Mails, die Sie hier künftig speichern möchten. Sinnvollerweise legen Sie Ordner für Ihre beruflichen Projekte und auch Ihre privaten E-Mails an.





4. Klicken Sie auf OK.





5. Der neue Ordner erscheint als Unterordner von Posteingang. Um eine E-Mail in diesen Ordner zu verschieben, wechseln Sie zunächst wieder in den Posteingang.




6. Klicken Sie eine E-Mail, die Sie in den neuen Ordner verschieben wollen, mit der linken Maustaste an, und halten Sie die Maustaste gedrückt. Ziehen Sie die E-Mail bei gedrückter Maustaste auf den Ziel-Ordner in der linken Navigation. Sie können auf diese Weise auch alle E-Mails einer Unterhaltung verschieben.





Informationsquellen
Weitere nützliche Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
953075 Windows Mail: Installation
953077 Windows Mail: Microsoft-Konto einrichten (Hotmail)
953076 Windows Mail: E-Mail-Konten einrichten (POP3)
953079 Windows Mail: Junk-E-Mail-Filter konfigurieren
953080 Windows Mail: RSS-Feeds abonnieren
953081 Windows Mail: Regeln für E-Mails einrichten

Eigenschaften

Artikelnummer: 953078 – Letzte Überarbeitung: 09/23/2013 12:03:00 – Revision: 1.3

Windows Live Mail, Windows 7 Home Basic, Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional, Windows 7 Starter, Windows 7 Ultimate, Windows 8

  • kbstepbystep kbhowto KB953078
Feedback