Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Fehler beim Clusterupgrade auf SQL Server 2008, wenn auf SQL Server 2005-Clusterknoten unterschiedliche Features installiert sind

Problembeschreibung
Szenario:
  • Sie installieren eine gruppierte Instanz von Microsoft SQL Server 2005 in einer Clusterumgebung.
  • Auf einem Knoten des Clusters fügen Sie ein Feature von SQL Server 2005 hinzu. Beispielsweise fügen Sie Reporting Services oder Analysis Services auf dem Knoten hinzu.
  • Sie fügen das Feature nicht auf allen Clusterknoten hinzu, von denen die Instanz gehostet wird.
Beim Upgrade der gruppierten Instanz von Microsoft SQL Server 2005 auf SQL Server 2008 wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Die SQL Server-Instanz 'Instanzname', die auf dem Computer 'Computername' bereits aktualisiert wurde, weist die Instanz-ID 'Instanz_ID' auf, die von der angegebenen Instanz-ID 'Instanz_ID' abweicht. Das Angeben von mehr als einer Instanz-ID für die Knoten der gruppierten SQL Server-Instanz wird nicht unterstützt. Beheben Sie dieses Problem, indem Sie die gleiche Instanz-ID wie auf dem aktualisierten Knoten angeben.
Ursache
Das Setupprogramm versucht sicherzustellen, dass die Features auf allen Knoten die gleiche Instanz-ID aufweisen. Das Setupprogramm interpretiert jedoch für die verschiedenen Knoten die Instanz-ID für das installierte Feature und die Instanz-ID für das fehlende Feature als nicht identisch.
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, entfernen Sie die nicht übereinstimmenden Features von SQL Server 2005, die in der Clusterumgebung installiert sind. Führen Sie dann das Setupprogramm erneut aus, um die gruppierte Instanz von SQL Server 2005 auf SQL Server 2008 zu aktualisieren.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass das beschriebene Problem in einem Microsoft-Produkt auftritt, das in der Liste der betroffenen Anwendungen aufgeführt ist.
Eigenschaften

Artikelnummer: 955949 – Letzte Überarbeitung: 08/07/2008 12:54:56 – Revision: 1.0

Microsoft SQL Server 2008 Standard, Microsoft SQL Server 2008 Developer, Microsoft SQL Server 2008 Enterprise

  • kbtshoot kbexpertiseadvanced kbprb KB955949
Feedback