Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Fehlermeldung beim Veröffentlichen eines importierten Workflows in Microsoft Dynamics CRM 4.0: "Automatische Workflow kann nicht wenn keine Aktivierung-Parameter angegeben wurden veröffentlicht werden"

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 958003
Problembeschreibung
Betrachten Sie Folgendes Szenario in Microsoft Dynamics CRM 4.0. Importieren Sie einen Workflow, der auf "Bei Bedarf." gesetzt ist Anschließend veröffentlichen Sie den Workflow. In diesem Szenario wird Ihnen folgende Fehlermeldung:
Automatische Workflow kann nicht veröffentlicht werden, wenn keine Aktivierung-Parameter angegeben wurden.
Ursache
Dieses Problem, da der Importvorgang nicht das "Ondemand"-Element der Datei ImportExportXml des exportierten Workflows überprüfen wird der Workflow importiert. Standardmäßig ist der Wert des Elements "Ondemand „ false, wenn der Workflow in Microsoft Dynamics CRM-Datenbank gespeichert wird. Daher fehlen der Workflow eine Schlüsselabhängigkeit, die den Workflow erfolgreich veröffentlichen erforderlich ist.
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, öffnen Sie im Workflow-Formular, und speichern Sie dann den Workflow. Tritt dieser Aktion bleibt die Abhängigkeit, die Microsoft Dynamics CRM-Datenbank. Sie können der Workflow veröffentlicht werden.
Lösung
Dieses Problem wird in das neueste kumulative Updaterollup für Microsoft Dynamics CRM 4.0 behoben. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
949256Microsoft Dynamics CRM 4.0-Updates und hotfixes
Status
Microsoft hat bestätigt, dass dies ein Problem in Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführt sind.
Weitere Informationen
Weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824684Erläuterung von Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates


Weitere Informationen zur Microsoft Business Solutions CRM Software Update und Hotfix-Paket Terminologie finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
887283Microsoft Business Solutions CRM-Softwarehotfix und Update Packen Namensstandards

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 958003 – Letzte Überarbeitung: 02/13/2009 00:10:23 – Revision: 2.0

Microsoft Dynamics CRM 4.0

  • kbmt kberrmsg kbmbsworkflow kbautohotfix kbfix kbexpertiseinter kbsurveynew kbmbsmigrate kbqfe kbhotfixserver KB958003 KbMtde
Feedback
async=""> var varAutoFirePV = 1; var varClickTracking = 1; var varCustomerTracking = 1; var Route = "76500"; var Ctrl = ""; document.write("