Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Windows Update-Fehler "0x80248007"

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 958046
Zusammenfassung
Verwenden Sie die Problembehandlung in diesem Artikel zu Windows Update-Fehler "0x80248007". Dieses Problem tritt auf, wenn fehlen einige Dateien in Windows Update oder Microsoft Software License Terms von Windows Update gefunden werden kann.
Lösung
Windows 8.1, Windows 8 oder Windows 7
Wenn Sie Windows 8.1 Windows 8 oder Windows 7 ausführen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Verwenden der Windows Update-Problembehandlung unten. Um die Problembehandlung zu starten, klicken Sie aufJetzt ausführen.
    Microsoft fix it banner
    Die Automatischen Diagnostizieren und Beheben von Problemen mit Windows Update in diesem Artikel beschriebene Problem möglicherweise automatisch beheben.

    Die Problembehandlung behebt viele Probleme.
    Erfahren Sie mehr
    Jetzt ausführen
  2. Installieren Sie Windows Update erneut.

Wurde das Problem behoben?

Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem nicht behoben ist, können Sie für Weitere Informationen Kontakt, Verbinden mit Antwort für professionelle Hilfe.
Windows Vista oder Windows XP
Wenn Sie Windows Vista oder Windows XP Service Pack 3 (SP3) verwenden, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Verwenden der Windows Update-Problembehandlung unten. Klicken Sie auf jetzt ausführen, um den Ratgeber zu starten.
    Microsoft fix it banner
    Die Automatischen Diagnostizieren und Beheben von Problemen mit Windows Update in diesem Artikel beschriebene Problem möglicherweise automatisch beheben.

    Die Problembehandlung behebt viele Probleme.
    Erfahren Sie mehr
    Jetzt ausführen
  2. Installieren Sie Windows Update erneut.
Wenn Sie Windows XP Service Pack 2 (SP2), Windows XP Service Pack 1 (SP1) oder Windows XP ausführen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Führen Sie die Fix it Lösung unten.
  2. Installieren Sie Windows Update erneut.

Wurde das Problem behoben?

Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem nicht behoben ist, können Sie für Weitere Informationen Kontakt, Verbinden mit Antwort für professionelle Hilfe.
Zusätzliche manuelle Schritte
Wenn die Windows Update-Problembehandlung das Problem nicht beheben lässt, folgendermaßen Sie vor, um das Problem manuell zu beheben:

Schritt 1: Windows Update-Dienst beenden

Sie müssen um Ausführen dieser Schritte als Administrator angemeldet sein.
  1. Öffnen Sie Verwaltung von Control Panel Open Control Panel, Typ Verwaltung in die Suche ein, und klicken Sie dann auf Verwaltung.
  2. Doppelklicken Sie auf Dienste.
    Hinweis Wenn ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung verlangt wird, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie den Vorgang.
  3. Klicken Sie auf die Spaltenüberschrift Name, um die Namen in umgekehrte Reihenfolge zu sortieren.
  4. Suchen Sie den Dienst Windows Update Maustaste und klicken Sie auf Beenden. Wenn Sie Windows XP ausführen, suchen Sie den Dienst Automatische Updates Maustaste darauf und klicken Sie auf Beenden.

Schritt 2: Löschen Sie temporäre Update-Dateien in dem Ordner "SoftwareDistribution"

  1. Öffnen Sie Datei-Explorer (Windows 8.1 und Windows 8) oder Windows-Explorer (in Windows 7, Windows Vista und Windows XP).
  2. Doppelklicken Sie auf die Festplatte, auf dem Windows installiert ist, normalerweise Laufwerk C.
  3. Doppelklicken Sie auf den Windows -Ordner, und doppelklicken Sie auf den Ordner "SoftwareDistribution ".
  4. Doppelklicken Sie auf den Ordner DataStore , um ihn zu öffnen, und löschen Sie alle Dateien und Ordner in den Ordner.
    Hinweis Wenn ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung verlangt wird, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie den Vorgang.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche zurück . Doppelklicken Sie im Ordner "SoftwareDistribution" auf den Ordner Download , um ihn zu öffnen, und löschen Sie alle im Ordner enthaltene.
    Hinweis Wenn ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung verlangt wird, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie den Vorgang.

Schritt 3: Starten Sie den Windows Update-Dienst

Sie müssen um Ausführen dieser Schritte als Administrator angemeldet sein.
  1. Öffnen Sie Verwaltung von Control Panel ÖffnenSystemsteuerung, Typ Verwaltung im Suchfeld und klicken Sie dann aufVerwaltung.
  2. Doppelklicken Sie aufDienste.
    Hinweis Wenn ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung verlangt wird, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie den Vorgang.
  3. Klicken Sie auf derNameSpaltenüberschrift, um die Namen in umgekehrter Reihenfolge zu sortieren.
  4. Suchen Sie den Dienst Windows Update Maustaste und klicken Sie auf Starten. Wenn Sie Windows XP ausführen, suchen Sie den Dienst Automatische Updates Maustaste und klicken Sie auf Starten.
  5. Schließen Sie das Fenster Dienste und Verwaltung .

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 958046 – Letzte Überarbeitung: 10/26/2015 02:50:00 – Revision: 6.0

Microsoft Update, Microsoft Windows Update

  • kbupdateissue kbexpertisebeginner kbtshoot kberrmsg kbprb kbmt KB958046 KbMtde
Feedback