Eingeschränkte Registrierungszugriff in Internet Explorer bei Verwendung von Windows SteadyState

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 960874
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Problembeschreibung
Windows SteadyState enthält standardmäßig eine Option, die freigegebenen Computerbenutzer (SCUs), beschränkt auf die Registrierung direkt zugreifen. Diese Einstellung kann den Benutzer einige Einstellungen im Dialogfeld Optionen wie die folgenden Änderungen gespeichert dass:
  • Registerkarte " Allgemein ": Startseite
  • Registerkarte Sicherheit : Sicherheit für diese Zone Ebene und Protected-Modus aktivieren
  • Registerkarte Datenschutz : Websites, erweitert und Standard
  • Registerkarte Inhalt : AutoVervollständigen
  • Programme (Registerkarte): Standard-Webbrowser
  • Registerkarte Erweitert : Erweiterte Internet Explorer-Einstellungen
Ursache
In Windows SteadyState ist das Kontrollkästchen Verhindern von Änderungen an Internet Explorer-Registrierungseinstellungen aktiviert.
Weitere Informationen
Wenn Windows SteadyState festgelegt ist, um Änderungen an der Registrierung zu verhindern, schränkt es Berechtigung zum Ändern die folgenden Unterschlüssel:
  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Einstellungen
  • HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main
  • HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main\Search Leiste
  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\Cache
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, entfernen Sie die folgenden Internet Explorer Registrierung Festlegen von Einschränkungen in Windows SteadyState.

Hinweis: Wenn diese Kontrollkästchen deaktiviert sind, kann der Benutzer, die einige Einstellungen im Dialogfeld Internetoptionen auf Änderungen speichern.

Warnung Die Systemregistrierung enthält komplexes Systeminformationen, die äußerst wichtig, den Computer, und eine falsche Änderung der Registrierung des Computers konnte stellen Computer unbrauchbar.
  1. Melden Sie sich als ein Administrator Windows SteadyState.
  2. Wählen Sie im Hauptfenster Dialogfeld Windows SteadyState unter Benutzereinstellungen das Benutzerprofil, das Sie ändern möchten.
  3. Klicken Sie auf die Feature für Registerkarte.
  4. Deaktivieren Sie unter Einschränkungen von Internet Explorer das Kontrollkästchen Verhindern von Änderungen an Internet Explorer-Registrierungseinstellungen .
  5. Aktualisieren Sie die gewünschten Registrierungseinstellungen.
    Hinweis: Weitere Informationen finden Sie in der Hilfe zum Registrierungs-Editor-Datei.
Nachdem Sie haben Sie die gewünschten Änderungen an Internet Explorer-Registrierungseinstellungen vornehmen, wird empfohlen, dass Sie diese Einschränkungen wieder aktivieren.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 960874 – Letzte Überarbeitung: 01/16/2015 10:53:58 – Revision: 1.0

Microsoft Windows XP Home Edition, Windows Vista Home Premium, Windows Vista Business, Windows Vista Enterprise, Windows Vista Home Basic, Windows Vista Starter, Windows Vista Ultimate, Microsoft Windows XP Professional, Microsoft Windows XP Professional SP1, Microsoft Windows XP Professional x64 Edition, Microsoft Windows XP Tablet PC Edition

  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbsurveynew kbprb KB960874 KbMtde
Feedback