Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Sie können Sicherheitsupdate 960082 in einer Windows 2000- oder Windows Server 2003-Umgebung nicht anwenden.

Der Support für Windows Server 2003 ist am 14. Juli 2015 abgelaufen.

Microsoft beendete den Support für Windows Server 2003 am 14. Juli 2015. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Problembeschreibung
In einer Microsoft Windows 2000- oder Windows Server 2003-Umgebung möchten Sie das Sicherheitsupdate für Microsoft SQL Server 2000 und Microsoft SQL Server 2000 Desktop Engine (Windows) (WMSDE) installieren, das im folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikel beschrieben wird:
960082 MS09-004: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2000 GDR und MSDE 2000 vom 10. Februar 2009
Dieses Sicherheitsupdate wird standardmäßig empfohlen. Sie können das Sicherheitsupdate 960082 jedoch in der Windows 2000- oder Windows Server 2003-Umgebung nicht installieren, wenn sich auf dem Server eine WMSDE-Datenbank (Microsoft SQL Server 2000 Desktop Engine - Windows) befindet, die größer als 2 GB ist.
Lösung
Wenden Sie eine der folgenden Methoden an, um das Sicherheitsupdate zu installieren:

Methode 1: Unterstützte 32-Bit-Editions der Windows SharePoint Services-Instanzen von WMSDE

Führen Sie für unterstützte 32-Bit-Editions der Windows SharePoint Services-Instanzen von WMSDE diese Schritte aus:
  1. Laden Sie das Sicherheitsupdate über einen der Links aus dem folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikel herunter, und installieren Sie es:
    960082 MS09-004: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2000 GDR und MSDE 2000 vom 10. Februar 2009
  2. Klicken Sie auf Start und auf Ausführen, geben Sie cmd in das Feld Öffnen ein, und klicken Sie auf OK.
  3. Kopieren Sie den folgenden Befehl, und fügen Sie ihn an der Eingabeaufforderung ein (oder geben Sie ihn manuell ein), und drücken Sie die EINGABETASTE:
    SQLWMSDE-KB960082-x86-ENU /quiet /upgradesp sqlrun DISABLENETWORKPROTOCOLS=1 DISABLEAGENTSTARTUP=1 DISABLETHROTTLE=1 BLANKSAPWD=1 INSTANCENAME=Sharepoint REINSTALL=ALL REINSTALLMODE=VEMUS /l*v %windir%WMSDE.log

Methode 2: Unterstützte 32-Bit-Editions der Windows Server Update Services-Instanzen (WSUS) von WMSDE

Führen Sie für unterstützte 32-Bit-Editions der WSUS-Instanzen von WMSDE diese Schritte aus:
  1. Laden Sie das Sicherheitsupdate über einen der Links aus dem folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikel herunter, und installieren Sie es:
    960082 MS09-004: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2000 GDR und MSDE 2000 vom 10. Februar 2009
  2. Klicken Sie auf Start und auf Ausführen, geben Sie cmd in das Feld Öffnen ein, und klicken Sie auf OK.
  3. Kopieren Sie den folgenden Befehl, und fügen Sie ihn an der Eingabeaufforderung ein (oder geben Sie ihn manuell ein), und drücken Sie die EINGABETASTE:
    SQLWMSDE-KB960082-x86-ENU /quiet /upgradesp sqlrun DISABLENETWORKPROTOCOLS=1 DISABLEAGENTSTARTUP=1 DISABLETHROTTLE=1 BLANKSAPWD=1 INSTANCENAME=WSUS REINSTALL=ALL REINSTALLMODE=VEMUS /l*v %windir%WMSDE.log
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.
updates, GB, db sql
Eigenschaften

Artikelnummer: 967092 – Letzte Überarbeitung: 02/13/2009 12:43:35 – Revision: 1.1

Microsoft SQL Server 2000 Service Pack 4, Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 2, Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 1, Microsoft Windows Server 2003, Datacenter x64 Edition, Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition, Microsoft Windows Server 2003, Standard x64 Edition, Microsoft Windows 2000 Service Pack 4

  • kbinstallation kbexpertiseinter kbtshoot kbsurveynew kbprb KB967092
Feedback
/html>