Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Wenn Sie das Systemsteuerungselement "Software" zum Deinstallieren eines Sicherheitsupdates für SQL Server 2005 verwenden, wird die Windows-interne Datenbank (WYukon) entfernt.

Der Support für Windows Server 2003 ist am 14. Juli 2015 abgelaufen.

Microsoft beendete den Support für Windows Server 2003 am 14. Juli 2015. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Problembeschreibung
Wenn Sie das Systemsteuerungselement Software zum Deinstallieren eines Sicherheitsupdates für Microsoft SQL Server 2005 verwenden, wird die Windows-interne Datenbank (WYukon) entfernt.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, wenn Sie das Sicherheitsupdate für SQL Server 2005 GDR vom 10. Februar 2009 deinstallieren. Weitere Informationen zum Sicherheitsupdate finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
960089 MS09-004: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2005 GDR vom 10. Februar 2009
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.
Eigenschaften

Artikelnummer: 967095 – Letzte Überarbeitung: 02/13/2009 12:43:35 – Revision: 1.0

Windows Internal Database, Microsoft SQL Server 2005 Service Pack 2, Windows Server 2008 Datacenter, Windows Server 2008 Enterprise, Windows Server 2008 Standard, Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 2, Microsoft Windows Server 2003, Standard x64 Edition, Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 1

  • kbupdateissue kbtshoot kbbug kbexpertiseinter kbsurveynew kbprb KB967095
Feedback
/html>ml>