Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Bilder und Fotos in Windows Vista richtig nutzen – Teil 1: Einleitung



Dies ist ein Schritt-für-Schritt-Artikel.

Dieser Artikel ist Teil 1 zum Thema Bilder und Fotos in Windows Vista richtig nutzen. Wir erläutern Ihnen hier, welche Programme Windows Vista zum Bearbeiten von digitalen Fotos und Bildern zur Verfügung stellt und für welche Einsatzzwecke diese Tools am besten geeignet sind.

Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Hier finden Sie eine Übersicht zu allen Kapiteln dieses Themas:
Teil 1: EinleitungTeil 2: Windows Fotogalerie - Fotos betrachtenTeil 3: Windows Fotogalerie - Fotos verwalten und findenTeil 4: Windows Fotogalerie - Fotos optimieren Teil 5: Windows Fotogalerie – Rote Augen entfernenTeil 6: Windows Live Fotogalerie – Schärfe-Filter einsetzenTeil 7: Windows Paint – Bilder retuschierenTeil 8: Fotos mit Windows Media Center betrachten 


Diese Bild- und Fotoprogramme bietet Windows Vista


Windows Vista bietet Ihnen unterschiedliche Bild- und Grafikprogramme, mit denen Sie Ihre Fotos verwalten und bearbeiten, kleine digitale Zeichnungen anfertigen oder sogar Ihre Fotos als automatische Diashow auf dem PC-Monitor oder dem Fernseher zu Hause wiedergeben. Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den verfügbaren Tools.


Windows Fotogalerie: Die Windows Fotogalerie ist in Windows Vista Ihr Standardprogramm zum Übertragen, Betrachten, Verwalten und auch Optimieren Ihrer digitalen Fotos. Einige der wichtigsten Funktionen stellen wir Ihnen in den Kapiteln 2 bis 5 vor.




Windows Live Fotogalerie: Hierbei handelt es sich um den kostenlosen Nachfolger der Windows Vista Fotogalerie, den Sie kostenlos aus dem Web laden können. In Teil 6 stellen wir Ihnen Funktionen vor, die Sie nur mit der Windows Live Fotogalerie nutzen können.




Windows Paint: Das älteste Grafikprogramm in Windows ist normalerweise nicht die erste Wahl, wenn Sie Ihre Fotos optimieren möchten. Eigentlich als Mal- und Zeichenprogramm konzipiert, hat aber auch Paint versteckte Talente, die es beim Thema Retusche ausspielt. Mehr dazu lesen Sie in Kapitel 7.




Windows Media Center: Windows Media Center ist Bestandteil von Windows Vista Home Premium und Windows Vista Ultimate. Mit dieser Multimedia-Erweiterung können Sie nicht nur TV anschauen, Videos und Musik abspielen, sondern auch Fotos wiedergeben. Und das geht sogar über Ihren Fernseher, wenn Sie Computer und TV-Gerät miteinander verbinden. Wie Sie mit Windows Media Center Fotos laden und dann in einer Diashow darstellen, erläutert das achte Kapitel.




Informationsquellen
Die weiteren Teile des Themas Bilder und Fotos in Windows Vista richtig nutzen sind:

Teil 1: Einleitung - dieser Artikel

Teil 2: Windows Fotogalerie - Fotos betrachten

Teil 3: Windows Fotogalerie - Fotos verwalten und finden

Teil 4: Windows Fotogalerie - Fotos optimieren

Teil 5: Windows Fotogalerie - Rote Augen entfernen

Teil 6: Windows Live Fotogalerie - Schärfe-Filter einsetzen

Teil 7: Windows Paint - Bilder retuschieren

Teil 8: Fotos mit Windows Media Center betrachten

Eigenschaften

Artikelnummer: 967368 – Letzte Überarbeitung: 04/30/2009 11:43:23 – Revision: 1.2

Windows Vista Home Premium, Windows Vista Ultimate, Windows Vista Home Basic

  • kbstepbystep kbhowto KB967368
Feedback