Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Internetstörungen – Übersicht der häufigsten Probleme und Fehlerquellen



        Schritt für Schritt Dies ist ein Schritt-für-Schritt-Artikel.

Sicherlich ist Ihnen das auch schon einmal passiert: Nach dem Systemstart kann Windows keine Verbindung mit dem Internet mehr herstellen, oder aber der Browser zeigt eine Internetseite plötzlich nicht mehr an.
Die Fehlersuche ist nicht einfach, denn die Ursachen von Verbindungsstörungen können bei Ihrem Internetdienstanbieter, bei der Hardware-Konfiguration, bei Ihrem Betriebssystem, dem Browser oder dem jeweils eingesetzten Internetprogramm liegen.Dieser Beitrag grenzt die möglichen Fehlerquellen ein und verweist auf weiterführende Artikel mit passenden Lösungsansätzen.

Hinweis: Diese Artikel-Reihe bietet keine chronologische Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einrichten einer neuen Internetverbindung, sondern hilft beim Korrigieren unverhoffter Fehler oder Leitungsblockaden vorhandener Internet-Verbindungen.
Bitte stellen Sie zunächst sicher, dass nicht bestimmte Einstellungen in den Jugendschutzeinstellungen von Windows Vista die Internetfunktionalität beeinträchtigen.

Bitte beachten Sie auch die weiteren, thematisch verwandten Artikel zu dem Thema Internetstörungen, die Sie über die Hyperlinks am Ende dieses Artikels aufrufen können.

Die häufigsten Ursachen für Internetverbindungsprobleme

„Gestern ging es noch – heute steht plötzlich die Leitung still“: Fast jeder Anwender mit einem eigenem PC und einer eigenen Internetleitung hat eine solche Erfahrung schon einmal gemacht. Die wichtigste Grundregel lautet jetzt: Gehen Sie bei der Fehlersuche systematisch vor. Das beschleunigt die Ursachenforschung und erspart unter Umständen manchen Anruf bei Freunden oder einer teuren Telefon-Hotline.Meist ist der Fehler schnell gefunden, wenn Sie folgende Fragen beantworten:
  1. Wann hat die Internetleitung an diesem PC zuletzt funktioniert?
  2. Was haben Sie seitdem am PC, am Betriebssystem, am Modem beziehungsweise am Router oder an der Verkabelung verändert?

Hardware-Probleme

Häufig sind es Kleinigkeiten, die unverhofft eine Internetverbindung verhindern. Ein Kabel könnte sich zwischen PC und Router oder zwischen Router und Telefondose (TAE-Dose) gelöst haben. Oder die WLAN-Geräte sollten in ihrer Position oder Ausrichtung verändert werden, um die Signalstärke zu erhöhen. In jedem Fall sollten Sie zunächst prüfen, ob Hardware-Probleme vorliegen oder die Störung sogar durch den Internetdienstanbieter hervorgerufen wird. Mehr dazu finden Sie im Artikel: http://support.microsoft.com/kb/967403/de
Hier ist alles OK? Dann sollten Sie auch mögliche Probleme mit Ihrer Netzwerkkarte prüfen. Hat sich beispielsweise im Desktop-Gehäuse die Verankerung gelockert, kann keine Internetverbindung hergestellt werden. Auch Treiberprobleme können nicht ausgeschlossen werden – gerade bei WLAN-USB-Adaptern ist darauf zu achten, dass die Geräte korrekt in das System eingebunden werden. Mehr dazu lesen Sie im Artikel: http://support.microsoft.com/kb/967404/de

Systemprobleme

Sie haben die wichtigsten Funktionen Ihrer Internet-Hardware geprüft und konnten keinen Fehler feststellen? Dann widmen Sie sich Ihrem Betriebssystem, und prüfen Sie, ob Windows eine aktive Internetleitung erkennt, lediglich ein Intranet bereitstellt oder gar keine Verbindung ermittelt. Wie Sie dabei vorgehen, lesen Sie In diesem Artikel:http://support.microsoft.com/kb/967405/de
Unter Umständen liegt auch ein Problem bei der Zuordnung der IP-Adresse(n) vor. Diese sollten Sie automatisch zuweisen lassen. Wie Sie dabei vorgehen, lesen Sie in diesem Artikel:http://support.microsoft.com/kb/967406/de

Browserprobleme

Sie haben sichergestellt, dass die Internet-Hardware korrekt funktioniert und Windows die Verbindung korrekt verwaltet und den Datenverkehr protokolliert – dennoch stellt der Browser die aufgerufene Seite nicht dar? Entweder liegen die Fehler dann bei dem Internet-Server, mit dem Sie per Browser kommunizieren oder in den Einstellungen Ihres Browsers selbst. Wie Sie bei der Fehleranalyse vorgehen, lesen Sie in diesem Artikel:http://support.microsoft.com/kb/967407/de

Download-Probleme

Wenn der Internet Explorer scheinbar keinen Download ermöglicht, könnte Ihr Popup-Blocker verantwortlich sein. Diesem Problem widmet sich dieser Beitrag:http://support.microsoft.com/kb/967408/de

E-Mail-Probleme

Wenn die Internet-Leitung steht, aber dennoch keine E-Mails empfangen und geschrieben werden können, sollten Sie die Einstellungen Ihres E-Mail-Kontos prüfen und gegebenenfalls korrigieren. Das ist schnell erledigt, wie Sie in diesem Artikel erfahren:http://support.microsoft.com/kb/967409/de

Probleme mit Firewalleinstellungen

Wenn eine Anwendung keine wichtigen Updates laden kann, könnte ein Verbot in den Windows Firewall-Einstellungen dafür verantwortlich sein. Wie Sie hier die gewünschte Ausnahmegenehmigung erteilen, zeigt dieser Beitrag: http://support.microsoft.com/kb/967410/de

Tipp: Windows Live OneCare hilft auch!

Einige Sicherheits- und Systemprogramme wie Windows Live OneCare helfen übrigens selbstständig bei der Diagnose und Lösung von Internetproblemen, die ansonsten nur schwer zu finden sind - beispielsweise bei Fehlern in Systemtreibern und Netzwerkdiensten in Windows Vista.




Informationsquellen
Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
967403 Internetstörungen – Probleme mit Modem und Router lösen
967404 Internetstörungen – Probleme mit Netzwerkadaptern lösen
967405 Internetstörungen – Betriebssystemprobleme lösen
967406 Internetstörungen – Probleme mit der Zuweisung von IP-Adressen beheben
967407 Internetstörungen – Browserprobleme lösen
967408 Internetstörungen – Download-Probleme lösen
967409 Internetstörungen – Probleme bei E-Mail-Empfang/Versand lösen
967410 Internetstörungen – Probleme mit Firewalleinstellungen lösen

Zurück zum Anfang
Eigenschaften

Artikelnummer: 967402 – Letzte Überarbeitung: 09/23/2013 12:10:00 – Revision: 1.3

Windows Vista Home Premium, Windows Vista Ultimate, Windows Vista Home Basic

  • kbstepbystep kbhowto KB967402
Feedback
l>