Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Ihr Browser wird nicht unterstützt.

Sie müssen Ihren Browser aktualisieren, um die Website zu verwenden.

Aktualisieren Sie auf die neueste Version von Internet Explorer.

Windows-EasyTransfer - Von Windows XP zu Windows 7

Schritt für SchrittDies ist ein Schritt-für-Schritt-Artikel.

Sie möchten von Windows XP zu Windows 7 wechseln. Das ist in der Regel mit Hilfe einer Neuinstallation schnell erledigt. Dank des ausgereiften Treibermodells in Windows 7 sollte auch Ihre vorhandene PC-Hardware sofort korrekt erkannt und eingebunden werden.

Selbstverständlich möchten Sie nach dem Systemwechsel am liebsten sofort in Windows 7 mit den Einstellungen, Benutzerkonten und Dateien weiterarbeiten, die Sie es aus Windows XP gewohnt waren. Microsoft stellt Ihnen zu diesem Zweck das kostenlose Programm Windows-EasyTransfer zu Verfügung, das Ihnen den Datenumzug wesentlich erleichtert.

Windows-EasyTransfer kann folgende Elemente übertragen: Benutzerkonten, Dateien und Ordner, E-Mail-Nachrichten und Kontakte, Fotos, Musik und Videos, Windows-Einstellungen, Programmdateien und –einstellungen und Interneteinstellungen

Bitte beachten Sie, dass Windows-EasyTransfer systemeigener Bestandteil von Windows 7 und Windows Vista ist, nicht aber von Windows XP. Da Sie einen Datenumzug von Windows XP zu Windows 7 erwägen, sollten Sie das Programm zunächst in Windows XP installieren und Ihre Daten sichern, wie in dem folgenden Kapitel beschrieben.

Zudem benötigen Sie ein Speichermedium, für die Daten, die Sie von Windows XP auf Windows 7 übertragen möchten. Hierzu sollten Sie möglichst Zugriff auf ein Netzlaufwerk oder eine externe Festplatte haben. Auch CDs, DVDs oder ein USB-Speicherstick kommen in Frage, sofern die zu übertragende Datenmenge nicht die Kapazität des Speichermediums übersteigt.

Hinweis: Bitte beachten Sie auch die weiteren, thematisch verwandten Artikel zu dem Thema Windows-EasyTransfer - Von Windows XP zu Windows 7, die Sie über die Hyperlinks am Ende dieses Artikels aufrufen können.

Windows-EasyTransfer installieren (Windows XP)

  1. Laden Sie Windows-EasyTransfer von dieser Seite: http://www.microsoft.com/germany/windows/products/windowsvista/buyorupgrade/easytransfer.mspx




  2. Sie werden von der Windows-EasyTransfer-Seite direkt zum Download Center geleitet. Das Programm führt zunächst ein Gültigkeitsprüfung vor dem Download durch. Klicken Sie dazu auf Weiter.




  3. Klicken Sie nach der automatischen Prüfung auf Installieren, um unter Umständen zunächst die Windows Genuine Advantage Software einzurichten. Sollte dies nicht erforderlich sein, fahren Sie bitte mit Schritt 5 fort.




  4. Wählen Sie nun im Downloadcenter die passende Datei aus – das Downloadcenter hält Dateien für 32-Bit-Systeme und für 64-Bit-Systeme bereit. Bitte informieren Sie sich zunächst, welche der beiden Dateien die richtige ist. Klicken Sie dann auf Download.




  5. Klicken Sie im folgenden Dialogfeld auf Ausführen.




  6. Mögliche Sicherheitswarnungen bestätigen Sie bitte erneut mit einem Klick auf Ausführen.




  7. Im Anschluss startet der Installationsassistent. Klicken Sie dort auf Weiter.




  8. Klicken Sie in das Optionsfeld Ich stimme zu.




  9. Klicken Sie auf Weiter.




  10. Die Installation startet unverzüglich.




  11. Klicken Sie zum Abschluss auf Fertig stellen.





Informationsquellen
Weitere nützliche Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base, oder abonnieren Sie einfach unseren RSS-Feed:
967443 Windows-EasyTransfer - Von Windows XP zu Windows 7: Daten in Windows XP sichern
967444 Windows-EasyTransfer - Von Windows XP zu Windows 7: Daten in Windows 7 wiederherstellen

Zurück zum Anfang
Eigenschaften

Artikelnummer: 967442 – Letzte Überarbeitung: 09/23/2013 12:14:00 – Revision: 2.1

  • Windows 7 Enterprise
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Ultimate
  • kbstepbystep kbhowto KB967442
Feedback
" onload="var m=document.createElement('meta');m.name='ms.dqp0';m.content='false';document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" src="http://c1.microsoft.com/c.gif?"> protocol) + "//c.microsoft.com/ms.js'><\/script>");