Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Heimnetzgruppen in Windows 7 – Freigabe-Einstellungen ändern oder erweitern

Dies ist ein Schritt-für-Schritt-Artikel.

Ganz gleich, ob Sie eine Heimnetzgruppe initiiert haben oder lediglich einer bestehenden Heimnetzgruppe beigetreten sind: Selbstverständlich können Sie jederzeit wesentliche Einstellungen in Art und Umfang der Freigaben nachträglich ändern. Zudem können Sie neben den Standard-Bibliotheken weitere Ordner freigeben, die nicht einer Bibliothek zugeordnet sind oder auch bestimmten Personen den Zugang zu einzelnen Ressourcen explizit gestatten oder verwehren.

Hinweis: Bitte beachten Sie auch die weiteren, thematisch verwandten Artikel zu dem Thema Heimnetzgruppen in Windows 7, die Sie über die Hyperlinks am Ende dieses Artikels aufrufen können.

Freigabe der Bibliotheken nachträglich ändern

  1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol.




  2. Im Feld für Programme/Dateien durchsuchen geben Sie den Begriff Heimnetzgruppe ein.




  3. Klicken Sie im oberen Bereich der Trefferliste auf den Eintrag Heimnetzgruppe.




  4. Im Dialogfeld Heimnetzgruppe können Sie im oberen Bereich Art und Umfang der Freigaben korrigieren. Lösen Sie einen vorhandenen Haken, um die Freigabe auf diese Ressource zu deaktivieren oder setzen Sie einen weiteren Haken bei einem der Elemente, um auch diese Elemente anderen Mitgliedern der Gruppe zugänglich zu machen.




Weitere Ordner den freigegebenen Bibliotheken zuordnen

Standardmäßig werden von Windows 7 nur Bibliotheken zur Freigabe angeboten wie beispielsweise Dokumente oder Bilder. Unter Umständen liegen aber einige Dokumente oder Bilder, die Sie freigeben möchten, in Ordnern, die nicht den entsprechenden Bibliotheken zugeordnet sind. Sie müssen diese Elemente nicht erst kopieren oder verschieben, sondern können beliebige Verzeichnisse den vorhandenen Bibliotheken zuordnen und damit freigeben. An der Ordner- und Dateistruktur auf Ihrer Festplatte ändert sich dadurch nichts.

  1. Starten Sie den Windows-Explorer über die Tastenkombination [Windows-Taste] + [E], und navigieren Sie zu dem Ordner, den Sie für andere Mitglieder der Heimnetzgruppe freigeben möchten.




  2. Wenn Sie den kompletten Ordner für alle Mitglieder freigeben möchten, klicken Sie einfach in der Statuszeile des Windows-Explorers auf den Eintrag In Bibliothek aufnehmen.




  3. Wählen Sie dann im Klappmenü die passende Bibliothek aus.




  4. Bestätigen Sie die folgende Sicherheitsabfrage mit einem Klick auf Ja, diesen Ordner freigeben. Die Änderungen werden sofort umgesetzt.




Explizite Freigaben gewähren oder verwehren

Standardmäßig gelten die Freigaben für alle Mitglieder der Heimnetzgruppe. Bei Bedarf können Sie jedoch den Zugriff auf bestimmte Benutzer beschränken oder auf weitere Benutzer erweitern oder auch die Zugriffsrechte detailliert regeln.

  1. Starten Sie den Windows-Explorer über die Tastenkombination [Windows-Taste] + [E], und navigieren Sie zu dem Ordner, den Sie für andere Benutzer freigeben oder dessen Zugriffsrechte Sie korrigieren möchten.




  2. Klicken Sie in der Statuszeile auf Freigeben für.




  3. Klicken Sie in der Auswahlliste auf Niemand, wenn Sie diesen Ordner von der Freigabe ausschließen möchten. Der Ordner kann auch dann nicht von anderen Mitgliedern aufgerufen und genutzt werden, wenn die übergeordnete Bibliothek freigegeben wurde.




  4. Klicken Sie in der Auswahlliste auf Heimnetzgruppe (Lesen), wenn Sie anderen Mitgliedern lediglich die Ansicht der Dokumente oder Bilder auf Ihrem PC erlauben möchten. Es ist anderen Benutzern dann nicht möglich, diese Dateien zu verändern oder zu löschen.




  5. Klicken Sie in der Auswahlliste auf Heimnetzgruppe (Lesen/Schreiben), wenn Sie anderen Mitgliedern der Gruppe den vollen Zugriff auf diesen Ordner gewähren möchten.




  6. Klicken Sie auf den Eintrag Bestimmte Personen, wenn Sie nur einzelnen Mitgliedern der Gruppe den Zugriff auf diesen Ordner ermöglichen möchten.




  7. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil, um die Liste der möglichen Personen anzuzeigen. In dieser Liste finden Sie die Benutzer Ihres PCs mit eigenem Konto und die Mitglieder der Heimnetzgruppe samt dem Initiator.




  8. Markieren Sie einen oder mehrere Namen mit einem Mausklick.




  9. Klicken Sie im rechten Bereich auf Hinzufügen.




  10. Kontrollieren Sie noch auf der Berechtigungsebene, ob Sie dieser Person oder diesen Personen nur Leserechte oder vollen Zugriff gewähren möchten, indem Sie auf den kleinen Pfeil bei der Standardeinstellung Lesen klicken und gegebenenfalls die Voreinstellung korrigieren.




  11. Klicken Sie dann auf Freigabe. Die Änderungen greifen sofort.





Informationsquellen
Weitere nützliche Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base, oder abonnieren Sie einfach unseren RSS-Feed
967449 Heimnetzgruppen in Windows 7 – Voraussetzungen
967450 Heimnetzgruppen in Windows 7 – Heimnetzgruppe einrichten
967451 Heimnetzgruppen in Windows 7 – Einer bestehenden Heimnetzgruppe beitreten
967452 Heimnetzgruppen in Windows 7 – Gemeinsam einen Drucker nutzen
967454 Heimnetzgruppen in Windows 7 – Mitgliedschaft in einer Heimnetzgruppe beenden

Zurück zum Anfang
Eigenschaften

Artikelnummer: 967453 – Letzte Überarbeitung: 12/21/2009 14:35:39 – Revision: 1.1

Windows 7 Enterprise, Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional, Windows 7 Ultimate

  • kbstepbystep kbhowto KB967453
Feedback
/html>