Dateien und Ordner, die während der Konfliktlösung verworfen werden zeitweise nicht in den Ordner "Konflikt und gelöschte" auf einem Server verschoben, auf dem Windows Server 2003 R2 ausgeführt wird

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

968596
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Problembeschreibung
Dateien und Ordner, die während der Konfliktlösung verworfen werden zeitweise nicht in den Ordner "Konflikt und gelöschte" verschoben wie erwartet. Dieses Problem tritt auf, wenn folgenden Bedingungen erfüllt sind:
  • Sie haben einen Server, auf dem Windows Server 2003 R2 ausgeführt wird.
  • Der Server ist für die Domain Name Service (DNS) Replikation konfiguriert.
  • Es sind drei Server, die der Dienst Distributed File System Replication (DFSR) ausgeführt werden.
  • Die drei Server befinden sich in verschiedenen Standorten.
Ursache
Dieses Problem kann auftreten, wenn lokal installierte antivirus-Software Ordner durchsucht, die durch den DFSR-Dienst als "Privat" gekennzeichnet sind.
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, konfigurieren Sie das Antivirusprogramm Ordner ausschließen, die durch den DFSR-Dienst als "Privat" gekennzeichnet sind.

Weitere Informationen zu antivirus-Programme und Ausschließen von Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
284947Antivirus-Programme möglicherweise Sicherheitsbeschreibungen ändern und verursachen eine übermäßige Replikation der FRS-Daten in SYSVOL- und DFS
944804Distributed File System Replication in Windows Server 2003 R2 führt unnötigen Replikationen, wenn ein Antivirenprogramm installiert ist
822158Virus scanning Empfehlungen für Computer, auf denen Windows Server 2008, Windows Server 2003, Windows 2000, Windows XP oder Windows Vista ausgeführt wird
Weitere Informationen
Der Ordner "Konflikt und gelöschte" empfängt, Dateien und Ordner, die während der Konfliktlösung verworfen werden.

Weitere Informationen über Konfliktordners für gelöschte Ordner finden Sie unter das Thema "Staging-Ordner und Konfliktordners für gelöschte Ordner" auf der folgenden Microsoft TechNet-Website:

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt

Eigenschaften

Artikelnummer: 968596 – Letzte Überarbeitung: 01/15/2015 11:01:45 – Revision: 1.0

  • Microsoft Windows Server 2003 R2 Standard x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003 R2 Enterprise x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003 R2 Datacenter x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003 R2 Standard Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003 R2 Enterprise Edition (32-Bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003 R2 Datacenter Edition (32-Bit x86)
  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbantivirus kbtshoot kbexpertiseinter kbsurveynew kbprb KB968596 KbMtde
Feedback