Windows SharePoint Services 3.0 Service Pack 2 stellt eine Änderung an der Art der Antwort einer Windows SharePoint Services-Website im formularbasierten Authentifizierungsmodus auf anonyme Zugriffsanforderungen von SharePoint Designer 2007 bereit

Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
EINFÜHRUNG
Windows SharePoint Services 3.0 Service Pack 2 (SP2) weist eine Änderung in der Methode auf, mit der eine Windows SharePoint Services-Website im formularbasierten Authentifizierungsmodus (FBA) auf eine anonyme Zugriffsanforderung von Microsoft Office SharePoint Designer 2007 antwortet.
Weitere Informationen

Das Verhalten vor der Installation des Windows SharePoint Services 3.0 SP2-Pakets

Wenn Sie SharePoint Designer 2007 für den anonymen Zugriff auf eine Windows SharePoint Services 3.0-Website im FBA-Modus verwenden, wird in SharePoint Designer 2007 eine Fehlermeldung ähnlich der folgenden angezeigt:
Zugriff verweigert. Zum Öffnen von Dateien an diesem Speicherort müssen Sie zunächst zur Website wechseln und die Option zur automatischen Anmeldung aktivieren.
Hinweis Das Verhalten ist das gleiche, wenn Sie Windows SharePoint Services 3.0 mit irgendeiner anderen Version von SharePoint Designer 2007 verwenden. Dies trifft auch auf SharePoint Designer 2007 SP2 zu.

Das Verhalten nach der Installation von Windows SharePoint Services 3.0 SP2

In Versionen vor SharePoint Designer 2007 SP2 tritt nach der Installation von Windows SharePoint Services 3.0 SP2 das gleiche Verhalten auf.

Wenn Sie in SharePoint Designer 2007 SP2 versuchen, anonym auf eine Windows SharePoint Services 3.0 SP2-Website im FBA-Modus zuzugreifen, werden Sie zur Anmeldung aufgefordert.
Eigenschaften

Artikelnummer: 968788 – Letzte Überarbeitung: 01/23/2014 08:15:15 – Revision: 1.0

  • Microsoft Windows SharePoint Services 3.0 Service Pack 1
  • kbnosurvey kbarchive kbhowto kbsurveynew kbexpertiseinter KB968788
Feedback