Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Verbesserung der Computersicherheit

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 969417
Diagnostizieren Sie und beheben Sie das Problem automatisch
Die Diagnostizieren Sie und beheben Sie Sicherheitsprobleme von Windows automatisch Problembehandlung in diesem Artikel beschriebene Problem möglicherweise automatisch behoben werden.Dieser Ratgeber behebt viele verschiedene Probleme.Erfahren Sie mehrJetzt ausführenDie Diagnostizieren Sie und beheben Sie Sicherheitsprobleme von Windows automatisch Problembehandlung in diesem Artikel beschriebene Problem möglicherweise automatisch behoben werden.Dieser Ratgeber behebt viele verschiedene Probleme.Erfahren Sie mehrJetzt ausführenHinweis Wenn Sie das Problem lieber manuell beheben möchten, fahren Sie mit der "Lassen Sie manuell beheben" Abschnitt.
War diese Information hilfreich? Bitte senden Sie uns Ihr feedback
Problembeschreibung
Auf einem Computer mit Windows XP, Windows Vista oder Windows 7, können Sie die folgenden Sicherheitsfeatures zur Verbesserung der Sicherheit des Computers aktivieren:
  • Windows Internet Explorer-Phishingfilter (in InternetExplorer 7) oder SmartScreen-Filter (in InternetExplorer 8 und InternetExplorer 9)
  • User Account Control (UAC)
  • Data Execution Prevention (DEP)
  • Windows-Firewall
Lassen Sie mich manuell beheben
Wichtig Dieser Abschnitt, Methode oder Aufgabe enthält Hinweise zum Ändern der Registrierungs. Jedoch können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diese Schritte sorgfältig ausführen. Für zusätzlichen Schutz sichern Sie die Registrierung, bevor Sie es ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, wenn ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
322756 Wie Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows


Phishingfilter oder SmartScreen-Filter aktivieren

InternetExplorer 7


Um Phishing-Filter aktivieren möchten, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:
  • Starten Sie InternetExplorer 7. Auf der Werkzeuge Menü, zeigen Sie auf Phishing-Filter, klicken Sie auf Automatische Websiteprüfung einschalten, und klicken Sie dann auf OK.
  • Suchen Sie, und legen Sie dann die Aktiviert Registrierungswert in den folgenden Registrierungsunterschlüssel, um 2:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\PhishingFilter
InternetExplorer 8


Um SmartScreen-Filter aktivieren möchten, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:
  • Starten Sie InternetExplorer 8. Auf der Sicherheit Menü in der Befehlsleiste, zeigen Sie auf Der SmartScreen-Filter, und klicken Sie dann auf Der SmartScreen-Filter aktivieren. In der Microsoft SmartScreen-Filter Klicken Sie im Dialogfeld klicken Sie auf Aktivieren Sie auf SmartScreen-Filter (empfohlen), und klicken Sie dann auf OK.
  • Suchen Sie, und legen Sie dann die Enabled8 Registrierungswert in den folgenden Registrierungsunterschlüssel, um 1:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\PhishingFilter
InternetExplorer 9


Um SmartScreen-Filter aktivieren möchten, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:
  • Starten Sie InternetExplorer 9. Auf der Sicherheit Menü in der Befehlsleiste, zeigen Sie auf Der SmartScreen-Filter, und klicken Sie dann auf Der SmartScreen-Filter aktivieren. In der Microsoft SmartScreen-Filter Klicken Sie im Dialogfeld klicken Sie auf Aktivieren Sie SmartScreen-Filter (empfohlen), und klicken Sie dann auf OK.
  • Suchen Sie, und legen Sie dann die Enabled9 Registrierungswert in den folgenden Registrierungsunterschlüssel, um 1:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\PhishingFilter

Aktivieren der Benutzerkontosteuerung

Um UAC in Windows Vista oder Windows 7 zu aktivieren, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:

Methode 1: Verwendung von Benutzerkonten, um UAC zu aktivieren


Windows Vista
  1. Klicken Sie auf Start, Typ Benutzerkonten Klicken Sie im Dialogfeld Suche starten ein, und klicken Sie dann auf Benutzerkonten Klicken Sie im Dialogfeld Programme Liste.
  2. Klicken Sie auf Aktivieren Sie oder Deaktivieren der Benutzerkontensteuerung.

    Hinweis Wenn Sie ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein, oder klicken Sie auf Weiter.
  3. Klicken Sie auf die Verwenden Sie User Account Control (UAC), um zum Schutz des Computers Kontrollkästchen Sie, und klicken Sie dann auf OK.
  4. Führen Sie einen Neustart durch, um die Änderung zu übernehmen.


Windows 7
  1. Klicken Sie auf Start, Typ Benutzerkonten Klicken Sie im Dialogfeld Programme / Dateien durchsuchen ein, und klicken Sie dann auf Benutzerkonten in der Liste.
  2. Klicken Sie auf User Account Control-Einstellungen ändern.
  3. Schieben Sie den Block die UAC-Einstellungen ändern.

    Hinweis Die vier Optionen können Sie steuern wie wenn Sie benachrichtigt werden, wenn Sie nehmen Änderungen an Windows-Einstellungen.


Methode 2: Verwenden des Systemkonfigurationsprogramms um UAC zu aktivieren.


Windows Vista
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, Typ Msconfig und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  2. Auf der Werkzeuge auf Aktivieren der Benutzerkontensteuerung, und klicken Sie dann auf Starten.
  3. Schließen Sie das Fenster Systemkonfiguration, und starten Sie den Computer neu.


Windows 7
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, Typ Msconfig und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  2. Auf der Werkzeuge auf UAC-Einstellungen ändern, und klicken Sie dann auf Starten.
  3. Schließen Sie das Fenster Systemkonfiguration, und starten Sie den Computer neu.


Methode 3: Verwenden Sie den Registrierungs-Editor um UAC zu aktivieren.
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, Typ Regedit und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  2. Suchen Sie, und klicken Sie dann auf den folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    Hkey_local_machinesoftwaremicrosoftwindowscurrentversionpoliciessystem\\\\\
  3. Mit der rechten Maustaste EnableLUA, und klicken Sie dann auf Ändern.
  4. In der Wert Geben Sie im Feld 1, und klicken Sie dann auf OK.
  5. Beenden Sie den Registrierungs-Editor.

DEP aktivieren

Um die Datenausführungsverhinderung aktivieren möchten, führen Sie den entsprechenden Befehl für Ihr Betriebssystem, und starten Sie Ihren Computer neu, wenn eine Benachrichtigung "Computer neu starten" angezeigt wird.
Windows XP
Bootcfg / raw "/ Fastdetect/noexecute = AlwaysOn" / ID 1
Windows Vista oder Windows 7
Bcdedit.exe/set {Current} Nx OptIn

Windows-Firewall aktivieren

Wenn Sie einen Drittanbieter-Firewall-Dienst nicht ausführen, befolgen Sie die entsprechenden Schritte für Ihr Betriebssystem auf Windows-Firewall aktivieren.
Windows XP
Legen Sie die EnableFirewall Registrierungswert unter dem folgenden Unterschlüssel der Registrierung auf 1 Wenn der Registrierungswert vorhanden ist:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\SharedAccess\Parameters\FirewallPolicy\DomainProfile
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\SharedAccess\Parameters\FirewallPolicy\StandardProfile
Führen Sie den folgenden Befehl an einer erhöhten Eingabeaufforderung auf Windows-Firewall Standardeinstellungen und Regeln wiederherzustellen:
Netsh Firewall zurücksetzen
Windows Vista und Windows 7


Legen Sie die EnableFirewall Registrierungswert unter dem folgenden Unterschlüssel der Registrierung auf 1 Wenn der Registrierungswert vorhanden ist:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\SharedAccess\Parameters\FirewallPolicy\DomainProfile
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\SharedAccess\Parameters\FirewallPolicy\PublicProfile
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\SharedAccess\Parameters\FirewallPolicy\StandardProfile
Führen Sie den folgenden Befehl an einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten. Dieser Befehl sichert die aktuellen Firewalleinstellungen und dann Windows-Firewall-Regeln und Standardeinstellungen wiederhergestellt.
Netsh Advfirewall Firewall Reset Export Temp\MATS_Temp\Results\wfas.wfw
War diese Information hilfreich? Bitte senden Sie uns Ihr feedback
Wie funktioniert das PASSEPARTOUTS-Paket zur Behebung dieses Problems
  1. Das Paket PASSEPARTOUTS durchsucht Ihren Computer und erkennt, ob der Computer Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 ausgeführt wird.
  2. PASSEPARTOUTS-Paket ermöglicht die Sicherheitsfeatures, wenn sie deaktiviert sind.

    Hinweis Während dieses Vorgangs wird ein Dialogfeld angezeigt. Dies gibt Ihnen die Option manuell auswählen einzelner Probleme zu beheben, wenn die Probleme erkannt werden.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 969417 – Letzte Überarbeitung: 03/06/2012 04:52:00 – Revision: 7.0

Windows Vista Business, Windows Vista Enterprise, Windows Vista Home Basic, Windows Vista Home Premium, Windows Vista Starter, Windows Vista Ultimate, Windows Vista Enterprise 64-bit edition, Windows Vista Home Basic 64-bit edition, Windows Vista Home Premium 64-bit edition, Windows Vista Ultimate 64-bit edition, Windows Vista Business 64-bit edition, Windows 7 Enterprise, Windows 7 Home Basic, Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional, Windows 7 Starter, Windows 7 Ultimate

  • kbexpertisebeginner kbsurveynew kbmatsfixme kbexpertiseinter kbtshoot kbprb kbmt KB969417 KbMtde
Feedback