Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Ein Zertifikat P7B werden nicht ordnungsgemäß importiert Wenn Sie versuchen, mithilfe des Zertifikat-Import-Assistenten in MMC auf einem Computer mit Windows Server 2008 oder Windows Vista zu importieren

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 971510
Problembeschreibung
Auf einem Computer, auf dem Windows Server 2008 oder Windows Vista ausgeführt wird, versuchen Sie das P7B-Format-Zertifikat zu importieren, mithilfe des Zertifikat-Import-Assistenten in Microsoft Management Console (MMC). Das Zertifikat werden jedoch nicht ordnungsgemäß importiert. Wenn dieses Problem auftritt, können Sie die folgenden Symptome auftreten:
  • Das importierte Zertifikat hat keinen privaten Schlüssel zugeordnet.
  • Das Anforderungsobjekt Zertifikat in der Zertifikatanforderung gespeichert bleibt.
  • Der Zertifikatsimport-Assistent wird ohne Fehler abgeschlossen.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil P7B Format Zertifikate beim Importieren von P7B Format Zertifikate von den Zertifikatsimport-Assistenten in MMC nicht ordnungsgemäß decodiert werden.
Lösung
Importieren Sie das Zertifikat mithilfe des Befehls Certreq - akzeptieren statt der Zertifikatsimport-Assistenten in MMC zu verwenden um dieses Problem zu beheben.

Beispiel:
Certreq - Certificate.p7b zu akzeptieren.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass dies ein Problem in der Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Beziehen sich auf" aufgeführt sind.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 971510 – Letzte Überarbeitung: 07/21/2009 23:51:50 – Revision: 2.1

Windows Server 2008 Datacenter without Hyper-V, Windows Server 2008 Enterprise without Hyper-V, Windows Server 2008 for Itanium-Based Systems, Windows Server 2008 R2 Datacenter, Windows Server 2008 R2 Enterprise, Windows Server 2008 R2 Standard, Windows Server 2008 Standard without Hyper-V, Windows Server 2008 Datacenter, Windows Server 2008 Enterprise, Windows Server 2008 Standard, Windows Web Server 2008 R2, Windows Web Server 2008, Windows Vista Enterprise 64-bit edition, Windows Vista Home Basic 64-bit edition, Windows Vista Home Premium 64-bit edition, Windows Vista Ultimate 64-bit edition, Windows Vista Business, Windows Vista Business 64-bit edition, Windows Vista Enterprise, Windows Vista Home Basic, Windows Vista Home Premium, Windows Vista Starter, Windows Vista Ultimate

  • kbmt kbtshoot kbexpertiseinter KB971510 KbMtde
Feedback
nerror="var m=document.createElement('meta');m.name='ms.dqp0';m.content='true';document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" onload="var m=document.createElement('meta');m.name='ms.dqp0';m.content='false';document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" src="http://c1.microsoft.com/c.gif?">