Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Zertifikatanforderung Erneuerung eine Server, die in Internetinformationsdienste 7.0 erstellt wurden ist ungültig

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 971832
Problembeschreibung
Wenn Sie versuchen, Erneuern eines Serverzertifikats in Internetinformationsdienste 7.0 die Zertifikatanforderung wird erstellt, wie erwartet, und Sie die Anforderung an den Zertifikatanbieter senden. Werden Sie jedoch Ihr Zertifikatanbieter darüber informiert, dass die Zertifikaterneuerungsanforderung ungültig ist.
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, fordern Sie für ein neues Serverzertifikat. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start , klicken Sie auf Verwaltung , und klicken Sie dann auf IIS-Manager .
  2. Wählen Sie in IIS-Manager den Namen des Servers aus.
  3. Doppelklicken Sie im Features auf Serverzertifikaten unter Sicherheit .
  4. Klicken Sie im Aktionen auf Zertifikatsanforderung erstellen . Der Assistent zum Anfordern von Zertifikat wird gestartet.
  5. Klicken Sie im Distinguished Name Properties die Informationen über die Website und klicken Sie dann auf Weiter .

    Hinweis: Feld allgemeiner Name muss mit dem fully qualified Domain-Namen für die Site übereinstimmen.
  6. Im Bereich Cryptographic Service Provider Properties die cryptographic Service Provider Informationen und bit Länge und klicken Sie dann auf Weiter .
  7. Klicken Sie im Dateinamen geben Sie einen Dateinamen für die Zertifikatanforderung, und klicken Sie dann auf Fertig stellen .
  8. Senden Sie die Datei, die Sie an Ihren Zertifikatanbieter für in Schritt 7 gespeichert.
VeriSign IIS7 IIS70 IIS7.0

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 971832 – Letzte Überarbeitung: 06/19/2009 21:23:08 – Revision: 1.0

Microsoft Internet Information Services 7.0

  • kbmt kbtshoot kbexpertiseinter kbsurveynew kbprb KB971832 KbMtde
Feedback
>body>