Die Clusterdienste auf allen Knoten fehl, nachdem Sie Cluster-Knoten heruntergefahren, die Quorumdatenträger-Ressource in Windows Server 2008 SP2 besitzt

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 975486
Problembeschreibung
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie konfigurieren einen Failovercluster auf einigen Computern mit Windows Server 2008 Service Pack 2 (SP2).
  • Sie verwenden die Keine Mehrheit: Nur Datenträger quorummodus im Cluster.
  • Der Knoten, der der Clustergruppe ist, die eine Quorumdatenträger-Ressource versucht, den Clusterdienst beenden.
In diesem Szenario tritt der Ausfall des Clusters auf allen Knoten.

Außerdem wird eine Instanz der Ereignis-ID 7024, die der folgenden ähnelt im Systemprotokoll protokolliert:

Namen: System
Quelle: Dienststeuerungs-Manager
Datum: Datum
Ereignis-ID: 7024
Aufgabe Kategorie: keine
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter: Klassisch
Benutzer: nicht vorhanden
Computer: Computername
Beschreibung: Der Cluster-Dienst wurde mit Fehler 5925 (0x1725)

Ursache
Dieses Problem tritt aufgrund eines Deadlocks, bei dem Ablaufen eines Zeitgebers. Dieser Zeitgeber wird der Clusterdienst beendet.

Der Zeitgeber, der Cluster-Dienste beendet wird festgelegt, wenn die Quorumdatenträger-Ressource auf einem Knoten offline ist. Der Clusterdienst auf dem Clusterknoten, der die Quorumdatenträger-Ressource besitzt tritt ein Deadlock während des Herunterfahrens. Die Clusterdienste auf allen Knoten jedoch fehlschlagen, wenn die Quorumdatenträger-Ressource nicht auf einem anderen Knoten online ist, wenn der Zeitgeber abläuft. Die Clusterdienste auf allen Knoten daher fehl, wenn die Quorumdatenträger-Ressource nicht online ist, wenn der Zeitgeber abläuft.

Hinweis Dieser Zeitgeber, das der Clusterdienst beendet wird in Clusterprotokolle "Tod Timer" bezeichnet.
Lösung

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll nur der Behebung des Problems dienen, das in diesem Artikel beschrieben wird. Wenden Sie dieses Hotfix nur auf Systeme an, bei denen das in diesem Artikel beschriebene Problem auftritt. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Für eine vollständige Liste der Telefonnummern des Microsoft Customer Service and Support, oder um eine separate Serviceanfrage zu erstellen, gehen Sie auf folgende Microsoft-Website: Hinweis Das Formular "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix anwenden zu können, müssen Sie Windows Server 2008 SP2 auf dem Computer ausgeführt werden. Darüber hinaus muss das Failoverclusterfeature auf dem Computer installiert.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix anwenden.

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine zuvor veröffentlichten Hotfix.

Dateiinformationen

Die internationale Version dieses Updates installiert Dateien mit den Attributen, die in den folgenden Tabellen aufgeführt sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit mit dem aktuellen Sommerzeit-Zeitunterschied (DST) angezeigt. Darüber hinaus können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen auf die Dateien anwenden.
Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows Server 2008
Wichtig Updates für Windows Vista und Windows Server 2008-Hotfixes sind in denselben Paketen enthalten. Jedoch ist nur "Windows Vista" auf der Seite Update aufgeführt. Das Hotfix-Paket anfordern, das für beide Betriebssysteme gilt, wählen Sie den Hotfix unter "Windows Vista" auf der Seite erscheint aus Beachten Sie im Abschnitt "Gilt für" im Artikel, um das aktuelle Betriebssystem zu bestimmen, dem die einzelnen Hotfixes gelten.
  • Die Dateien für ein bestimmtes Produkt SR_Level (RTM, SP geltenn), und Servicebereiche (LDR, GDR) anhand der Versionsnummern wie in der folgenden Tabelle dargestellt.
    VersionProduktSR_LevelServicebereich
    6.0.600 2. 22xxxWindows Vista und Windows Server 2008SP2LDR
  • MANIFEST-Dateien (. manifest) und der MUM-Dateien, die installiert werden für jede Umgebung sind einzeln im Abschnitt "Weitere Dateiinformationen für WindowsServer 2008". MUM- und MANIFEST-Dateien sowie die zugehörigen Sicherheitskatalogdateien (.cat) Dateien sind äußerst wichtig, um den Status der aktualisierten Komponente beizubehalten. Die Sicherheitskatalogdateien, deren Attribute nicht aufgeführt sind, sind mit einer digitalen Microsoft-Signatur signiert.
Für alle unterstützten Versionen von Windows Server 2008-basierten x86
DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeitPlattform
ClusSvc.exe6.0.6002.223482,338,30425 Feb 201013:24x86
Für alle unterstützten Versionen von Windows Server 2008-basierten x64
DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeitPlattform
ClusSvc.exe6.0.6002.223483,864,57625 Feb 201013:35x64
Für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008
DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeitPlattform
ClusSvc.exe6.0.6002.223486,469,63225 Feb 201013:31IA-64
Abhilfe

Lösung für WindowsServer 2008

Um dieses Problem zu umgehen, erhöhen Sie den Wert für die Einstellung QuorumArbitrationTimeMax . Wert für QuorumArbitrationTimeMax Einstellung explizit in der Befehlszeile den folgenden Befehl und drücken:
Cluster/prop Quorumarbitrationtimemax = 90
Hinweis Der Wert dieser Einstellung hängt von der Umgebung ab. Daher müssen der Wert auf einen höheren Wert eingestellt werden. Installieren Sie erhöht den Wert 120 und dieses Problem weiterhin auftritt, diesen Hotfix, da diese Lösung das Problem lösen kann.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Weitere Informationen
Weitere Informationen zum Befehl Cluster finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website: Weitere Informationen zu den Quorummodi finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website: Weitere Informationen über das Quorum in einem Failovercluster konfigurieren finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website: Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824684 Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird.

Weitere Dateiinformationen

Weitere Dateiinformationen für Windows Server 2008

Weitere Dateien für alle unterstützten X86-basierten Versionen von Windows Server 2008
DateinameUpdate.mum
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei2,224
Datum (UTC)26. Februar 2010
Zeit (UTC)01:08
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_5f10021605c22a9c2444dae29a471933_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22348_none_296c6306fc1968c1.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei711
Datum (UTC)26. Februar 2010
Zeit (UTC)01:08
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_microsoft-Windows-f... Overcluster clussvc_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22348_none_bc0e841eb7e8eecd.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei15,117
Datum (UTC)25 Feb 2010
Zeit (UTC)17:47
PlattformNicht zutreffend
Weitere Dateien für alle unterstützten X64-basierten Versionen von Windows Server 2008
DateinameAmd64_7a8adc3f13c2bde700ff5aed2d0235fb_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22348_none_8289eabf326ba975.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei1.072
Datum (UTC)26. Februar 2010
Zeit (UTC)01:08
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-Windows-f... Overcluster clussvc_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22348_none_182d1fa270466003.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei15,155
Datum (UTC)25 Feb 2010
Zeit (UTC)17:24
PlattformNicht zutreffend
DateinameUpdate.mum
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei2.240
Datum (UTC)26. Februar 2010
Zeit (UTC)01:08
PlattformNicht zutreffend
DateinameWow64_microsoft-Windows-f... Overcluster clussvc_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22348_none_2281c9f4a4a721fe.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei4510
Datum (UTC)25 Feb 2010
Zeit (UTC)17:37
PlattformNicht zutreffend
Weitere Dateien für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008
DateinameIa64_e9f0268b80c5f42a6ec292cb99479202_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22348_none_175041df87868371.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei1070
Datum (UTC)26. Februar 2010
Zeit (UTC)01:08
PlattformNicht zutreffend
DateinameIa64_microsoft-Windows-f... Overcluster clussvc_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22348_none_bc102814b7e6f7c9.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei15,136
Datum (UTC)25 Feb 2010
Zeit (UTC)17:06
PlattformNicht zutreffend
DateinameUpdate.mum
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei1.581
Datum (UTC)26. Februar 2010
Zeit (UTC)01:08
PlattformNicht zutreffend
DateinameWow64_microsoft-Windows-f... Overcluster clussvc_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22348_none_2281c9f4a4a721fe.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei4510
Datum (UTC)25 Feb 2010
Zeit (UTC)17:37
PlattformNicht zutreffend

Protokollieren von Informationen

Nachfolgend ein Beispiel für das Clusterprotokoll tritt das Problem:
00000264.00000938::2009/08/04-19:03:00.727 INFO  [QUORUM] Node 3: quorum is arbitrated by node 100000264.00000938::2009/08/04-19:06:10.379 INFO  [QUORUM] Node 3: quorum is not owned by anyone00000264.00000938::2009/08/04-19:06:10.379 WARN  [QUORUM] Node 3: One off quorum (1 2 3)00000264.00000938::2009/08/04-19:06:10.379 INFO  [QUORUM] Node 3: death timer is started at 2009/08/04-19:06:10.379 and expires in 20 seconds00000264.00001b3c::2009/08/04-19:06:31.357 ERR   [QUORUM] Node 3: Death timer expired after 20 seconds (death timer started at 2009/08/04-19:06:10.379). Lost quorum.00000264.00001b3c::2009/08/04-19:06:31.357 ERR   lost quorum (status = 5925)00000264.00001b3c::2009/08/04-19:06:31.357 ERR   FatalError is Calling Exit Process.00000264.00000734::2009/08/04-19:06:31.358 INFO  [CS] About to exit process...

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 975486 – Letzte Überarbeitung: 07/03/2016 08:37:00 – Revision: 4.0

Windows Server 2008 Datacenter without Hyper-V, Windows Server 2008 Enterprise without Hyper-V, Windows Server 2008 Datacenter, Windows Server 2008 Enterprise

  • kbclustering kbsurveynew kbexpertiseadvanced kbqfe kbautohotfix kbHotfixServer kbfix kbmt KB975486 KbMtde
Feedback