Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Beschreibung des Updates für Word 2003 und Word 2007 für Januar 2010

Der Support für Office 2003 wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Office 2003 ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 978951
Einführung
Ein Update für Microsoft Office Word 2007 (einschließlich der 2007 Microsoft Office) und Microsoft Office Word 2003 (Office 2003-Suiten) wurde wegen einer Gerichtsentscheidung USA 22 Dezember 2009. Im Allgemeinen müssen Kunden kaufen oder Lizenz Word 2007 oder Word 2003 von Microsoft nach dem 10. Januar 2010 für die Verwendung in den Vereinigten Staaten und ihrer Außengebiete aktualisierten Software verwenden, die keine bestimmte benutzerdefinierte XML Tags Implementierung. Der folgende Abschnitt enthält weitere Informationen zu benutzerdefinierten XML tagging-Funktion, die von diesem Update entfernt.

Sie müssen dieses Update installieren, wenn Sie eine separate Mitteilung von Microsoft dazu aufgefordert werden.
Weitere Informationen
Versionen von Word 2007 von Microsoft nach dem 10. Januar 2010 verteilt wurden nicht mehr lesen den benutzerdefinierten XML-Markups im .docx, .docm, .dotx, .dotm oder XML-Dateien enthalten kann. Neue Versionen von Word 2007 und die aktualisierte Version von Word 2003 können diese Dateien weiterhin öffnen, jedoch benutzerdefinierten XML-Markups entfernt.

Benutzerdefinierte XML in Word-Dokumenten wird in der Word-Benutzeroberfläche als rosa (Standardfarbe) tag-Namen, die Text in einem Dokument einschließen. Ein Beispiel hierfür finden Sie auf der folgenden Microsoft Developer Network (MSDN)-Website: Wenn Sie dieses Update auf Versionen von Word 2003 oder Word 2007 anwenden, die von Microsoft vor 11 Januar 2010 verteilt wurden behandelt die aktualisierte Version benutzerdefinierten XML-Markups in wie Word-Versionen, die von Microsoft nach dem 10. Januar 2010 verteilt wurden.

Die folgenden Features von Word sind nicht von der Aktualisierung betroffen:
  • Inhaltssteuerelemente sind nicht betroffen. Content-Steuerelemente sind eine häufig verwendete Struktur Dokumentinhalt und benutzerdefinierte XML-Abschnitte Inhalt zuordnen.
  • Offene XML-Standards (alle ECMA und ISO-Versionen) sind nicht betroffen.
  • Benutzerdefinierte XML-Markup, das in Word 97-2003-Dokument gespeichert (. Dokumentdateien) wird nicht beeinflusst.
  • Multifunktionsleisten-XML und Erweiterbarkeit sind nicht betroffen.
  • Benutzerdefinierte XML-Abschnitte sind nicht betroffen. Weitere Informationen zu benutzerdefinierten XML-Abschnitten finden Sie auf der folgenden MSDN-Website:
  • Das Word-Objektmodell ist nicht betroffen. Einige Methoden für das Webobjektmodell, die mit benutzerdefinierten XML-Markups können jedoch unterschiedliche Ergebnisse erzeugen:
    • TransformDocument -Methode funktioniert weiterhin, aber benutzerdefiniertes XML-Markup in den Ergebnissen der Transformation entfernt.
    • Die InsertXML -Methode funktioniert weiterhin, aber benutzerdefiniertes XML-Markup vorhanden entfernt werden, bevor der Inhalt eingefügt.

Details zur Installation

So beziehen und installieren Sie das Update

Um das Update für Word 2007 herunterzuladen, besuchen Sie die Update für Microsoft Office Word 2007 (KB974631) Seite im Microsoft Download Center. Ausführliche Informationen über den Download klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
974631 Beschreibung des Updates für Office Word 2007: Januar 2010

Um das Update für Word 2003 herunterzuladen, besuchen Sie die Update für Microsoft Office Word 2003 (KB979045) Seite im Microsoft Download Center. Ausführliche Informationen über den Download klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
979045 Beschreibung des Updates für Office Word 2003: Januar 2010


Hinweis Sind Sie ein Entwickler eine Projektmappe, die benutzerdefinierten XML-Markups verwendet, Bedenken Sie, die Unterstützung für benutzerdefiniertes XML-Markup nicht mehr verfügbar ist. Viele der Szenarios, die implementiert wurden, mit benutzerdefinierten XML-Markups können alternative Technologien, die in Word 2007 und Word 2010 implementiert werden. (Diese Technologie Includecontent Steuerelemente Formularfelder und Lesezeichen.) Wie die folgenden Artikel enthalten, können Inhaltssteuerelemente (neben anderen Technologien wie Lesezeichen) Entwickler strukturierte Dokumente erstellen und beliebige Werte strukturierter Inhalt zugewiesen. Diese beliebige Werte können verwendet werden, Teile des Inhalts semantische Bedeutung zugewiesen.

Weitere Informationen zu Inhaltssteuerelementen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Webseiten:
Informationsquellen
Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgenden Artikelnummer, um die betreffende Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2445062 Fehlermeldung beim Öffnen eines Dokuments in Word: "Datei mit benutzerdefinierte XML-Elementen nicht von Word unterstützt"
2445060 Benutzerdefinierte XML-Zuordnung wird beim Öffnen eines Dokuments in Word 2010 entfernt

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 978951 – Letzte Überarbeitung: 05/15/2016 18:17:00 – Revision: 7.0

Microsoft Office Word 2007, Microsoft Office Word 2003

  • kbhowto kbexpertisebeginner kbsurveynew kbmt KB978951 KbMtde
Feedback
1; var varCustomerTracking = 1; var Route = "76500"; var Ctrl = ""; document.write(" .com/c.gif?DI=4050&did=1&t=">=">ale}}" href="" ng-click="setLanguage(language);" class="ng-binding" id="language-">
le="display:none;" onerror="var m=document.createElement('meta');m.name='ms.dqp0';m.content='true';document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" onload="var m=document.createElement('meta');m.name='ms.dqp0';m.content='false';document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" src="http://c1.microsoft.com/c.gif?"> ://c1.microsoft.com/c.gif?DI=4050&did=1&t=">;m.content='false';document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" src="http://c1.microsoft.com/c.gif?"> >>&t=">ow.location.protocol) + "//c.microsoft.com/ms.js'><\/script>");