Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

DSL-Hardware korrekt verbinden – Provider 1&1

Dies ist ein Schritt-für-Schritt-Artikel.

Sie haben sich für einen Internet-Tarif bei 1&1 entschieden und Ihr Starterpaket erhalten. Bevor Sie Ihr DSL-Modem in Betrieb nehmen, stellen Sie bitte sicher, dass der Telefon-Anschluss für Sie und die Dienste Ihres Providers freigeschaltet wurde.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Umfang und Qualität der gelieferten Hardware vom Leistungsumfang des jeweils gewünschten Tarifmodells Ihres Internetanbieters abhängen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die im Folgenden exemplarisch dargestellte Konfiguration nicht alle Tarifmodelle und Hardware-Komponenten abdecken kann, die der Anbieter zur Verfügung stellt oder bewirbt. Bei Detailfragen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Internet Service Provider.


DSL-Starterpaket von 1&1: Vorbereitung
Das DSL-Starter-Paket von 1&1 umfasst entweder den 1&1 HomeServer (FRITZ!Box 7240) oder den 1&1 HomeServer+ (FRITZ!Box 7270). Trotz geringer Leistungsunterschiede ist die Konfiguration ähnlich. Sobald Ihre DSL-Leitung freigeschaltet ist, können Sie mit der Installation Ihres DSL-Anschlusses loslegen. 1&1 informiert Sie per Brief und E-Mail über den Bereitstellungstermin.

Neben der Internet-Hardware erhalten Sie von 1&1 auch persönliche Benutzerinformationen und Zugangsdaten, die Sie für die Konfiguration der Geräte benötigen. Dazu gehört der Start-Code, mit dessen Hilfe der HomeServer automatisch eine Internetverbindung aufbauen und mindestens eine Rufnummer für Sie einrichten kann. Zudem erhalten Sie eine E-Mail-Adresse. Falls Sie bei der Bestellung keine E-Mail-Adresse angegeben haben, hat 1&1 Ihnen bereits eine Standard-E-Mail-Adresse angelegt.


DSL konfigurieren – HomeServer anschließen

  1. Schließen Sie den HomeServer mit dem Netzteil an das Stromnetz an.




  2. Verbinden Sie das DSL-Kabel mit dem DSL/Tel beschrifteten Anschluss Ihres HomeServers.




  3. Stecken Sie das andere Ende des DSL-Kabels in den mittleren, mit F beschrifteten Anschluss der Telefondose.




  4. Die Diode Power/DSL am HomeServer blinkt nun. Sobald die Verbindung zum DSL-Netz hergestellt ist, leuchtet Power/DSL dauerhaft. Dies kann einige Minuten dauern.Damit sind die Geräte korrekt verbunden. Fahren Sie dann mit der Konfiguration der Hardware und der Einstellungen fort.




Anschluss bei ISDN-Verbindungen
Bitte beachten Sie, dass bei ISDN-Verbindungen noch ein NTBA zwischengeschaltet ist.

Informationsquellen
Weitere nützliche Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base, oder abonnieren Sie einfach unseren RSS-Feed
979972 DSL einrichten in Windows 7 – Voraussetzungen
979978 DSL-Verbindung mit LAN/WLAN einrichten
979983 E-Mail-Konto einrichten mit Windows Live Mail
979984 Freigaben für die Xbox einrichten – Am Beispiel des Providers Alice

Zurück zum Anfang
Eigenschaften

Artikelnummer: 979974 – Letzte Überarbeitung: 03/10/2010 15:30:54 – Revision: 1.2

  • Windows 7 Enterprise
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Ultimate
  • kbstepbystep kbhowto KB979974
Feedback