Das Startmenü von Windows 7 optimal nutzen – Die Bereiche des Startmenüs

Dies ist ein Schritt-für-Schritt-Artikel.

Das Startmenü in Windows 7 macht es Ihnen noch einfacher, auf die Lieblings-Programme, Ihre am häufigsten genutzten Dateien und wichtige Windows-Funktionen zuzugreifen. In dieser Artikelreihe zeigen wir Ihnen, wie Sie das Startmenü nutzen und nach Ihren persönlichen Vorstellungen konfigurieren.


Startmenü in Windows 7 nutzen

Im Startmenü finden Sie – nach Gruppen zusammengefasst – die Werkzeuge und Programme, die zum Lieferumfang von Windows 7 gehören. Wenn Sie weitere Programme installiert haben oder noch installieren werden, finden Sie diese ebenfalls im Startmenü.

  1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol, um das Startmenü zu öffnen.




  2. Das Startmenü wurde in Windows 7 neu gestaltet, um die Bedienung zu vereinfachen. Es besteht aus verschiedenen Bereichen, die Sie größtenteils selbst definieren können. Im oberen Bereich sehen Sie den Namen und das Symbol des angemeldeten Benutzers.




  3. Unten im Startmenü finden Sie die Befehle, um den PC herunterzufahren oder einen Benutzer abzumelden. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil, um sämtliche Optionen einzublenden. Dazu gehören auch Befehle für das Energie sparen und den Ruhezustand.




  4. Auf der linken Seite oben befindet sich die Liste der angehefteten Programme. Sie können selbst festlegen, welche Programme hier angezeigt werden und dort diejenigen „anheften“, die Sie am häufigsten verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie im folgenden Kapitel.




  5. Die Liste darunter enthält die zuletzt von Ihnen verwendeten Programme. Diese Liste wird von Windows automatisch verwaltet. Sie können aber die Anzahl der Einträge bestimmen, die Sie im Startmenü benötigen. Mehr dazu lesen Sie im letzten Kapitel dieser Reihe.




  6. Einige dieser Programmeinträge sind mit kleinen Pfeilen versehen. Wenn Sie mit der Maus auf einen dieser Pfeile zeigen, können Sie weitere Optionen oder Aufgaben für dieses Programm aufrufen oder auch Dateien öffnen, die Sie jüngst mit diesem Programm geöffnet oder bearbeitet haben.




  7. Über den Befehl Alle Programme können Sie ein Untermenü öffnen, in dem die auf Ihrem Computer installierten Programme aufgeführt sind. Durch einen Klick mit der Maus auf eines der Symbole starten Sie das zugehörige Programm.




  8. Auf der rechten Seite des Startmenüs finden Sie Symbole für verschiedene Standardordner von Windows sowie Symbole, mit denen Sie auf verschiedene Windows-Systemkomponenten zugreifen können, wie die Systemsteuerung, das Netzwerk oder Ihre Dokumente. Auch für den rechten Bereich des Startmenüs gilt, dass Sie selbst festlegen können, welche Einträge dort erscheinen. Mehr dazu im letzten Teil dieser Reihe.




  9. Das Feld für Programme/Dateien durchsuchen bietet Ihnen die Möglichkeit der Sofortsuche. Um bestimmte Dateien, Programme oder auch Windows-Funktionen schnell zu finden, geben Sie deren Namen in dieses Feld ein. Häufig reichen bereits die ersten Buchstaben des jeweiligen Programmes oder der Datei, um im oberen Bereich des Startmenüs passende Treffer aufzulisten.




  10. Klicken Sie dann im oberen Bereich des Startmenüs auf den passenden Eintrag, um das entsprechende Programm, die Datei oder die Windows-Funktion zu öffnen.






Informationsquellen
Weitere nützliche Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base, oder abonnieren Sie einfach unseren RSS-Feed
980002 Das Startmenü von Windows 7 optimal nutzen – Ein Programm anheften
980003 Das Startmenü von Windows 7 optimal nutzen – Programmsymbol auf dem Desktop ablegen
980004 Das Startmenü von Windows 7 optimal nutzen – Bibliotheken, Verweise und Verknüpfungen verstehen
980005 Das Startmenü von Windows 7 optimal nutzen – Das Startmenü konfigurieren

Zurück zum Anfang
Eigenschaften

Artikelnummer: 980001 – Letzte Überarbeitung: 05/28/2010 13:20:07 – Revision: 1.0

Windows 7 Enterprise, Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional, Windows 7 Ultimate

  • kbstepbystep kbhowto KB980001
Feedback