Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

MS10-024: Sicherheitsrisiken in Microsoft Exchange und im Windows SMTP-Dienst können zu einem Denial-of-Service führen

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Der Support für Windows Server 2003 ist am 14. Juli 2015 abgelaufen.

Microsoft beendete den Support für Windows Server 2003 am 14. Juli 2015. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

EINFÜHRUNG
Microsoft hat das Sicherheitsbulletin MS10-024 veröffentlicht. Das vollständige Sicherheitsbulletin finden Sie auf den folgenden Microsoft-Websites:

So erhalten Sie Hilfe und Unterstützung bei diesem Sicherheitsupdate

Hilfe beim Installieren von Updates: Support für Microsoft Update

Sicherheitslösungen für IT-Profis: TechNet Security – Problembehandlung und Support

Hilfe beim Schützen des Computers, auf dem Windows ausgeführt wird, vor Viren und Schadsoftware: Virus and Security Center

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support

Weitere Informationen
Wenn Sie dieses Update installieren, wird der SMTP-Dienst möglicherweise selbst dann automatisch gestartet, wenn der Starttyp auf "Manuell" festgelegt ist. Dieser Fall tritt ein, wenn das Update den Dienst "IIS-Admindienst" startet oder neu startet. Wenn Sie möchten, dass der SMTP-Dienst automatisch gestartet wird, sollten Sie den Starttyp daher auf "Deaktiviert" festlegen, bevor Sie das Update anwenden.

Hinweis Nach dem erfolgreichen Abschluss der Service Pack-Installation sollten Sie den Starttyp des Dienstes wieder auf "Manuell" festlegen.

Bekannte Probleme und zusätzliche Informationen zu diesem Sicherheitsupdate

Weitere Informationen zu dem Sicherheitsupdate sowie zu bekannten Problemen mit bestimmten Versionen dieser Software finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
976323 MS10-024: Hinweise zum Sicherheitsupdate für den Windows SMTP-Dienst vom 13. April 2010
976702 MS10-024: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Exchange Server 2003 Service Pack 2 vom 13. April 2010
976703 MS10-024: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Exchange 2000 Server vom 13. April 2010
981401 Hinweise zum Updaterollup 3 für Microsoft Exchange Server 2010 RTM
981383 Hinweise zum Updaterollup 4 für Microsoft Exchange Server 2007 Service Pack 2
981407 Hinweise zum Updaterollup 10 für Microsoft Exchange Server 2007 Service Pack 1
update security_patch security_update security bug flaw vulnerability malicious attacker exploit registry unauthenticated buffer overrun overflow specially-formed scope specially-crafted denial of service DoS TSE
Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.
Eigenschaften

Artikelnummer: 981832 – Letzte Überarbeitung: 03/20/2013 14:11:00 – Revision: 1.0

Windows Server 2008 R2 Standard, Windows Server 2008 R2 Enterprise, Windows Server 2008 R2 Datacenter, Windows Server 2008 Datacenter, Windows Server 2008 Enterprise, Windows Server 2008 Standard, Windows Web Server 2008, Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 2, Microsoft Windows XP Service Pack 2, Microsoft Windows XP Service Pack 3, Microsoft Exchange Server 2010 Standard, Microsoft Exchange Server 2010 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2007 Service Pack 2, Microsoft Exchange Server 2007 Service Pack 1, Microsoft Exchange Server 2003 Service Pack 2

  • atdownload kbbug kbexpertiseinter kbfix kbsecbulletin kbsecurity kbsecvulnerability kbsurveynew KB981832
Feedback
/html>