Ändern der Farbe eines Bilds

Sie können die Farbintensität (Sättigung) und den Farbton (Temperatur) eines Bilds anpassen oder das Bild neu einfärben. Sie können auch mehrere Farbeffekte auf Bilder anwenden.

Bild von rosa Blumen

Bild von rosa Blumen mit geänderter Farbsättigung

Bild mit Neueinfärbungseffekt 'Blaugrün'

Bild mit Neueinfärbungseffekt 'Rot'

Ändern der Farbe eines Bilds

  1. Klicken Sie auf das Bild, das Sie ändern möchten.

  2. Klicken Sie unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Anpassen auf Farbe.

    Menü der Schaltfläche 'Farbe', geöffnet über 'Bildtools', Registerkarte 'Format'

    Wenn die Registerkarte Format oder Bildtools nicht angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass Sie ein Bild ausgewählt haben. Möglicherweise müssen Sie auf das Bild doppelklicken, um es auszuwählen, und die Registerkarte Format öffnen.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie die Sättigung einer Farbe (höhere Sättigung ist farbenfroher, niedrigere Sättigung ist eher grau) ändern möchten, klicken Sie auf eine der allgemeinen Anpassungen, die unter Farbsättigung angeboten werden.

    • Wenn Sie die Farbtemperatur ändern möchten, klicken Sie auf eine der allgemeinen Anpassungen, die unter Farbton angeboten werden.

    • Klicken Sie zum Anwenden eines integrierten besonderen Effekts wie Graustufen oder Sepiafarben auf eine der allgemeinen Anpassungen, die unter Neu einfärben angeboten werden.

    Tipp: Sie können den Mauszeiger über die Effekte bewegen, um eine Livevorschau anzuzeigen, wie das Bild aussieht, wenn dieser Effekt angewendet wird, bevor Sie darauf klicken.

  4. Optional können Sie die Intensität der Farbänderung optimieren, indem Sie auf Bildfarboptionen klicken. Sie können auch Ihre eigene Farbe anpassen, indem Sie auf Weitere Varianten > Weitere Farben klicken.

Siehe auch

Formatieren eines Bilds als transparent

Ändern der Helligkeit, des Kontrasts oder der Schärfe eines Bilds

Anwenden eines künstlerischen Effekts auf ein Bild

Originalbild

Originalbild

Mit geänderter Farbsättigung auf 66%

Bild mit 66 % Sättigung

Mit Farbeffekt

Bild mit Neueinfärbung

Klicken Sie auf die folgenden Überschriften, um weitere Informationen zu erhalten. 

Die jeweilige Sättigung entspricht der Farbintensität. Ein Bild mit höherer Sättigung sieht lebendiger aus, wohingegen eine niedrigere Sättigung die Farben grauer wirken lässt.

  1. Klicken Sie auf das Bild, und der Bereich Bild formatieren wird angezeigt.

  2. Klicken Sie im Bereich Grafik formatierenauf Bildsymbol .

  3. Klicken Sie auf Bild Farbe , um Sie zu erweitern.

    Anpassen der Farb Sättigungs Einstellungen im Bereich "Grafik formatieren"

  4. Verschieben Sie unter Farbsättigungden Schieberegler Sättigung nach Bedarf, oder geben Sie eine Zahl in das Feld neben dem Schieberegler ein.

Wenn Farbtemperaturen durch eine Kamera nicht richtig gemessen werden, kann ein Farbschimmer (zu viel von einer Farbe, die das Bild dominiert) auf dem Bild erscheinen, wodurch das Bild zu blau oder zu Orange wird. Sie können diese Einstellung ändern, indem Sie die Farbtemperatur erhöhen oder verringern, um die Details des Bilds zu verbessern und das Bild besser aussehen zu lassen.

  1. Klicken Sie auf das Bild, und der Bereich Bild formatieren wird angezeigt.

  2. Klicken Sie im Bereich Grafik formatierenauf Bildsymbol .

  3. Klicken Sie auf Bild Farbe , um Sie zu erweitern.

    Anpassen der Farb Sättigungs Einstellungen im Bereich "Grafik formatieren"

  4. Bewegen Sie unter Farbtemperaturden Schieberegler Temperatur nach Bedarf, oder geben Sie eine Zahl in das Feld neben dem Schieberegler ein.

Sie können einen besonderen Effekt wie Graustufen oder Sepiaton schnell und einfach auf ein Bild anwenden.

  1. Klicken Sie auf das Bild, und der Bereich Bild formatieren wird angezeigt.

  2. Klicken Sie im Bereich Grafik formatierenauf Bildsymbol .

  3. Klicken Sie auf Bild Farbe , um Sie zu erweitern.

    Anpassen der Farb Sättigungs Einstellungen im Bereich "Grafik formatieren"

  4. Klicken Sie unter neu Einfärbenauf eine der verfügbaren Voreinstellungen.

    Wenn Sie wieder zur ursprünglichen Bildfarbe zurückkehren möchten, klicken Sie auf Zurücksetzen.

Sie können Teile eines Bilds transparent gestalten, um darüber liegenden Text besser darstellen zu können, um Bilder übereinander anzuordnen oder um Teile eines Bilds zur Betonung zu entfernen oder auszublenden. Transparente Bereiche in Bildern haben dieselbe Farbe wie das Papier, auf dem sie gedruckt werden. Bei einer elektronischen Anzeige, z. B. auf einer Webseite, weisen transparente Bereiche dieselbe Farbe wie der Hintergrund auf.

  1. Klicken Sie auf das Bild, und der Bereich Bild formatieren wird angezeigt.

  2. Klicken Sie im Bereich Grafik formatierenauf Bildsymbol .

  3. Klicken Sie auf Bild Transparenz , um Sie zu erweitern.

    Anpassen der Farbtransparenz im Bereich "Grafik formatieren"

  4. Sie können entweder eine der Voreinstellungen anwenden, den Schieberegler "Transparenz" verschieben oder eine Zahl in das Feld neben dem Schieberegler eingeben.

Siehe auch

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×