Öffnen, Bearbeiten oder Herunterladen einer Datei in einer Bibliothek

Office 2010-Support endet bald

Aktualisieren Sie auf Microsoft 365, um von jedem beliebigen Gerät aus arbeiten zu können, und erhalten Sie weiterhin Support.

Jetzt upgraden

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Die Methode, die Sie zum Öffnen oder Bearbeiten einer Datei in einem Bibliothek auswählen, hängt davon ab, was Sie zu der Datei tun möchten. Öffnen Sie die Datei schreibgeschützt, um den Inhalt anzuzeigen. Öffnen Sie die Datei, um sie entweder das Auschecken oder Auschecken nicht auf die Datei zu bearbeiten. Schließlich können Sie die Datei auf Ihren Computer herunterladen oder einem anderen Computer haben Sie Zugriff auf und speichern Sie diese in einem anderen Speicherort zum Anzeigen oder bearbeiten höher.

Sie können die gängigsten Dateitypen in einer Bibliothek öffnen und sie in einer Clientanwendung oder sogar in einem Browser anzeigen und bearbeiten. Sie können jedoch nicht alle Dokumente direkt über SharePoint öffnen bzw. bearbeiten.

Inhalt dieses Artikels

Aspekte beim Öffnen oder Bearbeiten einer Datei

Einchecken und Auschecken von Dateien

Herunterladen von Dateien

Bereitstellen von Änderungen für eine Datei schreibgeschützt

Öffnen Sie eine Datei schreibgeschützt

Öffnen Sie eine Datei zum Bearbeiten

Herunterladen einer Datei in einer Bibliothek

Aspekte beim Öffnen oder Bearbeiten einer Datei

In den folgenden Abschnitten werden wichtige Aspekte beim Öffnen, Bearbeiten oder Herunterladen von Dateien in einer Bibliothek behandelt.

Ein- und Auschecken von Dateien

Berücksichtigen Sie beim Öffnen oder Bearbeiten einer Datei, ob die Datei ausgecheckt werden muss und wo die Offlinekopie der Datei gespeichert werden soll.

Überprüfen Sie die Dateien    Standardmäßig eine Bibliothek erfordert keine Dateien ausgecheckt werden, aber Ihre Bibliothek kann auf Auschecken erfordern, bevor Sie bearbeiten und Ihrer Organisation auch vorschreiben festgelegt werden. Datei Auschecken anfordern verhindert, dass mehrere Personen Änderungen zur gleichen Zeit, die wiederum verhindert, dass die Bearbeitung Konflikte und Verwirrung. In Bibliotheken, die Auschecken erfordern, wird die Datei automatisch für Sie ausgecheckt, wenn Sie sie bearbeiten, wenn Sie die Datei bereits ausgecheckt nicht geschehen ist. Während die Datei ausgecheckt ist, können Sie bearbeiten und speichern Sie die Datei, es zu schließen und erneut.

Einchecken von Dateien    Wenn die Datei ausgecheckt ist, anzuzeigen nicht andere Benutzer Ihre Änderungen, bis Sie Einchecken der Datei. Wenn Sie eine Datei einchecken, werden Sie aufgefordert, zur Eingabe von Kommentaren über die Änderungen, die Sie vorgenommen haben. Einige Programme, die mit SharePoint-Technologien, wie z. B. Microsoft Word 2010, kompatibel sind können Sie die Datei einchecken, und behalten Sie die Datei ausgecheckt, damit Sie fortfahren können, in der Datei arbeiten, aber damit andere Personen Ihre letzten Änderungen anzuzeigen.

Speichern von Dateien im Offlinemodus    Beim Auschecken einer Datei aus einigen Programmen können Sie arbeiten mit der Datei auf Ihrem Computer, selbst wenn Sie nicht verbunden sind. Arbeiten mit Dateien auf Ihrem Computer ist als das Arbeiten mit Dateien auf dem Server häufig schneller und ermöglicht Ihnen das einfach weiter arbeiten, während Sie unterwegs sind. Sie können die Kopie der Datei entweder im Ordner Entwürfe SharePoint in Ihrem Ordner Eigene Dokumente oder auf dem Server gespeichert. Sie können auch diesen Speicherort in einigen Programmen ändern, die mit SharePoint-Technologien, wie z. B. Word 2010 kompatibel sind. Unabhängig davon, wo Sie mit der Datei arbeiten, wird die Kopie in der Bibliothek aktualisiert, wenn Sie die Datei Einchecken wieder an.

Seitenanfang

Herunterladen von Dateien

Sie können ggf. eine Datei nicht direkt in einer SharePoint-Bibliothek öffnen. Dies kann vorkommen, wenn der Dateityp nicht erkannt wird. In diesen Fällen können Sie die Datei direkt auf Ihren Computer oder einen anderen Computer herunterladen, auf den Sie Zugriff haben. Nachdem Sie mit der Datei gearbeitet oder sie bearbeitet haben, können Sie die Datei wieder in die Bibliothek hochladen und die aktuelle Version in der Bibliothek durch die heruntergeladene und bearbeitete Version ersetzen.

Seitenanfang

Ändern einer schreibgeschützten Datei

Wenn Sie Änderungen vornehmen, die Sie behalten möchten, während Sie eine schreibgeschützte Datei anzeigen, können Sie die Datei nicht direkt in der Bibliothek unter Beibehaltung des Dateinamens speichern. Das bedeutet aber nicht, dass Ihre Arbeit verloren geht. Sie können die Datei umbenennen und in der Dokumentbibliothek speichern, oder Sie können die Datei auf der Festplatte speichern und dann zu einem späteren Zeitpunkt hochladen. Wenn Sie die Datei später hochladen, können Sie sie als Version der vorhandenen Datei hochladen, wenn Versionen verfolgt werden, sodass sie im Versionsverlauf der Datei berücksichtigt wird.

Einige Programme, die mit SharePoint-Technologien, wie z. B. Word 2010, kompatibel sind bieten eine Option, um eine schreibgeschützte Datei bearbeiten, die in der Regel am oberen Rand der Datei angezeigt wird. Mit dieser Option kann hilfreich sein, wenn Sie zum ersten Mal einer Datei öffnen, um es zu lesen, und legen Sie dann fest, dass Sie die Datei stattdessen bearbeiten müssen.

Seitenanfang

Öffnen einer Datei mit Schreibschutz

  1. Navigieren Sie zu der Website, die die Bibliothek enthält, für die Sie eine Datei öffnen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf den Namen der Bibliothek, oder klicken Sie nacheinander auf Websiteaktionen und Alle Websiteinhalte einblenden, und klicken Sie dann im entsprechenden Abschnitt für Bibliotheken auf den Namen der Bibliothek.

Hinweis: Eine Website kann in Bezug auf Darstellung und Navigation in erheblichem Maße geändert werden. Wenn Sie eine Option, z. B. einen Befehl, eine Schaltfläche oder einen Link, nicht finden können, wenden Sie sich an den zuständigen Administrator.

  1. Klicken Sie in der Spalte Name auf das Element, und führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie in einigen Programmen im eingeblendeten Dialogfeld auf OK.

    • In einigen Programmen, die im Dialogfeld, das angezeigt wird, wählen Sie aus Schreibgeschützt.

    • In anderen Programmen in der im Dialogfeld Dateidownload, klicken Sie auf Öffnen.

Seitenanfang

Öffnen einer Datei zur Bearbeitung

  1. Navigieren Sie zu der Website, die die Bibliothek enthält, für die Sie eine Datei öffnen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf den Namen der Bibliothek, oder klicken Sie nacheinander auf Websiteaktionen und Alle Websiteinhalte einblenden, und klicken Sie dann im entsprechenden Abschnitt für Bibliotheken auf den Namen der Bibliothek.

    Hinweis: Eine Website kann in Bezug auf Darstellung und Navigation in erheblichem Maße geändert werden. Wenn Sie eine Option, z. B. einen Befehl, eine Schaltfläche oder einen Link, nicht finden können, wenden Sie sich an den zuständigen Administrator.

  3. Wählen Sie die Datei aus, indem Sie den Mauszeiger über der Auswahlspalte bewegen, und aktivieren Sie anschließend das Kontrollkästchen. Stellen Sie sicher, dass in der Dateiliste auf der Seite nur eine Datei ausgewählt ist.

  4. Im Menüband unter der Abschnitt Bibliothekstools, klicken Sie auf der Registerkarte Dokumente, und klicken Sie dann in der Öffnen und Auschecken Gruppe klicken Sie auf Dokument bearbeiten.

  5. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    Schauen Sie sich ist n Ot erforderlich

    • In einer eingeblendeten Meldung werden Sie gefragt, ob Sie glauben, dass das Öffnen der Datei sicher ist. Wenn Sie fortfahren möchten, klicken Sie auf OK.

      Auschecken ist erforderlich.

    • Wenn das Programm mit SharePoint-Technologien, wie z. B. Word 2010, kompatibel ist wird eine Nachricht, die fragt, ob Sie mit der Datei als einem lokalen Entwurf arbeiten möchten. Wenn Sie eine Kopie der Datei auf Ihrer Festplatte arbeiten möchten, wählen Sie aus der eigenen lokalen Entwurfsordner verwenden Kontrollkästchen aktiviert. Wenn die Entwurfskopie, während Sie ausgecheckt, auf dem Server gespeichert werden soll, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen.

    • Bei anderen Programmen können Sie eine Meldung angezeigt zuerst, dass Sie die Datei auschecken müssen, bevor Sie bearbeitet werden können. Klicken Sie auf OK, um die Datei zuerst auschecken. Dann wird eine Meldung angezeigt wird und gefragt werden, ob Sie denken, dass die Datei sicher geöffnet werden kann, oder es. Wenn Sie fortfahren möchten, klicken Sie auf OK.

  6. Bearbeiten Sie die Datei, speichern Sie sie, und schließen Sie dann optional das Programm.

    Beachten Sie Folgendes:

    • Wenn die Datei nicht ausgecheckt ist, werden Ihre Änderungen in der Bibliothek gespeichert und anderen Benutzern angezeigt, die ggf. ihren Browser aktualisieren müssen, um die neuesten Informationen in der Datei anzuzeigen.

      • Wenn Sie die Datei ausgecheckt haben, werden Ihre Änderungen nicht in der Bibliothek gespeichert und anderen Benutzern erst angezeigt, nachdem Sie die Datei eingecheckt haben. Beim Einchecken der Datei können Sie bestimmen, ob die Datei ohne Speicherung Ihrer Änderungen eingecheckt werden soll. Dabei gehen alle Änderungen verloren, die Sie vorgenommen haben, als die Datei ausgecheckt war. Die Datei wird auf die letzte eingecheckte Version zurückgesetzt, und für die nicht gespeicherten Änderungen wird kein Versionsverlauf gespeichert.

Hinweis: Je nach Einrichtung der Datei werden Sie beim Speichern aufgefordert, zusätzliche Informationen zu der Datei, z. B. den Inhaltstyp der Datei oder weitere Details zu der Datei, anzugeben.

Seitenanfang

Herunterladen einer Datei in eine Bibliothek

  1. Navigieren Sie zu der Website, die die Bibliothek enthält, für die Sie eine Datei öffnen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf den Namen der Bibliothek, oder klicken Sie nacheinander auf Websiteaktionen und Alle Websiteinhalte einblenden, und klicken Sie dann im entsprechenden Abschnitt für Bibliotheken auf den Namen der Bibliothek.

    Hinweis: Eine Website kann in Bezug auf Darstellung und Navigation in erheblichem Maße geändert werden. Wenn Sie eine Option, z. B. einen Befehl, eine Schaltfläche oder einen Link, nicht finden können, wenden Sie sich an den zuständigen Administrator.

  3. Wählen Sie die Datei aus, indem Sie den Mauszeiger über der Auswahlspalte bewegen, und aktivieren Sie anschließend das Kontrollkästchen. Stellen Sie sicher, dass in der Dateiliste auf der Seite nur eine Datei ausgewählt ist.

  4. Im Menüband unter der Abschnitt Bibliothekstools, klicken Sie auf die Registerkarte Dokumente, und klicken Sie dann in der Kopien Gruppe klicken Sie auf eine Kopie herunterladen.

  5. In der im Dialogfeld Dateidownload, klicken Sie auf Speichern.

  6. Wenn Sie mit dem Arbeiten mit der Datei bzw. ihrer Bearbeitung fertig sind, laden Sie die Datei wieder in die Bibliothek hoch.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×