Überprüfen auf Rechtschreibfehler in Access

Mit allen Office-Programmen können Sie Ihre Daten auf Rechtschreibfehler überprüfen. In Access-Desktopdatenbanken können Sie auf Fehler in einem Dataset überprüfen– Tabellendaten, die in der Datenblattansicht, einem Auswahlabfrageergebnis oder einem in der Formularansicht geöffneten Formular angezeigt werden – auf einmal, und Sie können Ihrem Wörterbuch Wörter hinzufügen, damit sie von der Rechtschreibprüfung ignoriert werden.

Hinweis: Access Web Apps enthalten keine Möglichkeit zur Rechtschreibprüfung.

Rechtschreibprüfung in einem Dataset

Die Überprüfung der ganzen Rechtschreibung in einem Dataset beinhaltet, jeden Fehler jeweils eins zu durchschritten. Sie können nach möglichen Fehlern suchen und dann jede Korrektur bestätigen.

Diese Anweisungen gelten für Daten in einem Datenblatt oder einem gebundenen Formular, das in der Formularansicht geöffnet wurde. Beachten Sie die folgenden Einschränkungen:

  • Die Rechtschreibprüfung funktioniert nicht in Formularen, die in der Layoutansicht geöffnet wurden.

  • Wenn mehrere Objekte geöffnet sind, überprüft die Rechtschreibprüfung nur das Objekt, das den Fokus hat.

  • Die Rechtschreibprüfung hat keinen Kontext mit Berichten, Makros oder VBA-Code.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Datensätze auf Rechtschreibung.

    Tipp: Sie können schnell auf diesen Befehl zugreifen, indem Sie ihn der Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzufügen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Rechtschreibung klicken und dann im Kontextmenü auf Zur Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzufügen klicken.

    Das Dialogfeld Rechtschreibung wird geöffnet.

    Dialogfeld "Rechtschreibprüfung"

  2. Wenn das Programm Rechtschreibfehler findet, wird ein Dialogfeld oder Aufgabenbereich mit dem ersten falsch geschriebenen Wort angezeigt, das von der Rechtschreibprüfung gefunden wurde.

  3. Nachdem Sie jeweils ein falsch geschriebenes Wort korrigiert haben, kennzeichnet das Programm das nächste falsch geschriebene Wort, damit Sie entscheiden können, wie Sie vorgehen möchten.

Sie können jeden Vom Programm gefundenen Fehler auf unterschiedliche Weise beheben.

Ich möchte den Fehler mithilfe eines der vorgeschlagenen Wörter beheben.

  • Wählen Sie das Wort in der Liste Vorschläge aus, und klicken Sie dann auf Ändern.

Ich möchte den Fehler beheben, indem ich das Wort selbst änderung.

  1. Klicken Sie in das Feld Nicht im Wörterbuch.

  2. Bearbeiten Sie das Wort.

  3. Klicken Sie auf Ändern.

Das falsch geschriebene Wort ist ein echtes Wort, das ich verwende. Ich möchte, dass alle Microsoft Office dieses Wort erkennen und nicht als Falschschreibfehler behandeln.

  • Klicken Sie auf Hinzufügen.

Ich möchte dieses falsch geschriebene Wort ignorieren und zum nächsten falsch geschriebenen Wort wechseln.

  • Klicken Sie auf Ignorieren.

Ich möchte alle Vorkommen dieses falsch geschriebenen Worts ignorieren und zum nächsten falsch geschriebenen Wort wechseln.

  • Klicken Sie auf Alle ignorieren.

Ich verbebe diesen Fehler häufig, daher möchte ich, dass das Programm diesen Fehler automatisch für mich behebt, wenn ich ihn einne.

  • Wählen Sie in der Liste Vorschläge das richtige Wort aus, und klicken Sie dann auf AutoKorrektur.

Hinzufügen von Wörtern zu Ihrem Wörterbuch, damit sie von der Rechtschreibprüfung ignoriert werden

Seitenanfang

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×